Juni 2014 Selektion

Mediterrane Landschaften

Juni 2014 Selektion

Heretat Navàs 2012 (2 Flaschen)
Maius Assemblage 2011 (2 Flaschen)
Negre de Negres 2012 (2 Flaschen)

Preis bei Ladenkauf: 82,81 €
Club-Sonderpreis: 72,75 €
Sie sparen: 10,06 € (12.14%)

Jetzt abonnieren!

In unserem Geschäft einkaufen

Möchten Sie Einzelflaschen dieser Selektion zum Listenpreis kaufen?

Ihre nächste Sendung

  • Die Club-Selektion wird jeweils in der letzten Woche des Monats verschickt.
  • Bitte Kontaktieren Sie uns wenn Sie weitere Kartons bestellen möchten.
  • Besuchen Sie ihr Konto um Ihre Versandadresse und Ihre Zahlungsmethode zu kontrollieren oder zu ändern.
  • Es besteht immer noch Zeit die Club-Selektion zu erhalten wenn Sie jetzt beitreten.

Jetzt abonnieren!

Keine Mitgliedschafts- oder Registrierungsgebühren. Erhalten Sie tolle Rabatte und ein grossartiges Geschenk wenn Sie jetzt beitreten.
Mehr Informationen

Heretat Navàs 2012 (2 Flaschen)

Junger Crianza. Terrasses del Montsant Montsant, Spanien Grenache, Cariñena, Cabernet Sauvignon, Syrah

Flasche: 7,82 € Club-Mitglieder / 8,95 € Nicht-Mitglieder


Heretat Navàs steht für Tradition, Schlichtheit und Authentizität. Ein Wein, der aufgrund seiner Zugänglichkeit und der vielfältigen Coupage - einer Mischung aus heimischen (Garnacha und Cariñena) und fremden Rebsorten (Cabernet Sauvignon und Syrah) typisch für Montsant ist. Ein leckerer Wein ohne Kanten und gastronomisch sehr vielfältig einsetzbar.

Verstehen Sie seine Einfachheit nicht als einen Defekt! Ganz im Gegenteil ist er ein authentischer Wein, ohne List, natürlich und vollständig. Ausserdem ist es einer jener Weine, die am nächsten Tag noch besser schmecken, wie ein guter Eintopf, der über Nacht ruhen durfte.

Heretat Navàs präsentiert sich mit frischen Aromen von roter, reifer Frucht, jedoch auf erfrischende Art und Weise, mit Süsskirsche, kandierter, knackiger Himbeere, mit angenehmen balsamischen Unterholzaromen, einem leichten Touch von Kaffee und Toastbrot, mit einem leicht blumigen Hintergrund. Es ist ein wacher Wein, leicht süffig und sehr anziehend, der zu immer noch einem Gläschen einlädt. Die mediterrane Wärme ist ebenfalls mit einem erdigen Untergrund im Glas präsent, ein klares Bild dieses wasserarmen Landstrichs.

Am Gaumen tritt er saftig und fast seidenartig auf, mit bemerkenswerter Kraft, aber weniger ausdrucksstark als das Bouquet; ist dennoch fruchtig, mit wunderbar integrierten Tanninen, zugänglich und einfach zu trinken, ohne Bitterkeit und mit einem glatten Abgang, mühelos und an frisches Brot erinnernd. Ausgeglichen und ohne jede Bitterkeit ist dies einer jener Weine, die diskret sind, aber zugleich stolz und der eigenen Stärken bewusst. So füllt er die Gläser und leert die Flaschen.

Gebratenes Spanferkel / Brathähnchen / Wurstwaren / zum allein geniessen / Grilliertes

  • Alkoholgehalt: 14,0%
  • Optimale Serviertemperatur: Zwischen 14ºC und 16ºC
  • Jetzt trinken oder lagern bis 2016.

Heretat Navàs 2012
Vorder- und Rückseite

Maius Assemblage 2011 (2 Flaschen)

Rotwein, Crianza. Maius Viticultors Priorat, Spanien Grenache, Cariñena, Cabernet Sauvignon

Flasche: 9,63 € Club-Mitglieder / 10,95 € Nicht-Mitglieder


Ist es Ihnen schon mal in den Sinn gekommen, einen Wein mit einer Farbe zu assoziieren? Das Ergebnis ist immer amüsant und es zu teilen, umso mehr. Für den Wein, den wir Ihnen hier vorstellen, Maius Assemblage, stellen wir uns eine blaue Farbe vor und sein Etikett könnte passender nicht sein, wie auch das des anderen Weins der Bodega: blauer Verschluss für Maius Assemblage, und roter für Maius Classic; Veilchenaromen und die Mineralität jenes Schiefers in Blautönen beim einen und reife Fruchtigkeit, ausgebaut und erdig wie üblich für die klassischen Priorats, beim anderen. Beide mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Maius Assemblage ist wie ein Obstsalat von Beerenfrüchten, der ins Glas gefüllt wurde, mit einem Hauch von Aromen nach Veilchen und einem Touch Süsse, umhüllt von jener Wahrnehmung, die so schwer zu erklären und zugleich so eindeutig ist: dem Charakter des Priorats. Ist es diese balsamische Frische mit Lavendel und Eukalyptus? Oder eher die Mineralität dieses schwarzen Gesteins, das die brennende Hitze der Sommersonne aufsaugt, um Wärme und Frische zugleich zu verkörpern? Wenn beim Maius Classic, der lediglich aus den beiden autochthonen Rebsorten Garnacha und Cariñena hergestellt wird, der Charakter des Priorats vollkommen ist, dann ist er beim Assemblage mit seinen 25 % Cabernet Sauvignon zumindest eindeutig; bei solch mächtigem Terroir tritt der Charakter der Rebsorte an zweite Stelle.

Maius Assemblage ist voller Leben und Kontraste, ganz wie seine Umgebung. Am Gaumen tritt er angenehm auf, sanft und wenn auch intensiv, so niemals aggressiv. Er besitzt eine besondere Eleganz, ist komplex im Mund und voll saftiger Frucht (an sehr reife Birnen erinnernd). Parallel finden wir fettige Noten von sanftem Leder, erdige Noten, sowie die von Gewürzen, balsamische Empfindungen mit Zitrusfrucht im Hintergrund. Er ist lecker, beständig und mit einem vollständigen, fruchtigen, frischen und mineralischem Abgang. Ein Wein mit Tiefgang, und harmonischer Kontrast aus Wärme und Frische, aus Trockenheit und Feuchtigkeit. Die Landschaft des Priorats in ein Glas gegossen. Hut ab!

Gebratenes / Grilliertes / Aperitifs / Fleisch-Ragout / Hähnchen süss-sauer / Ente mit roter Beerensauce

  • Verkostungsnotizen:
    • Farbe
      Kirschrot / intensiv / hell
    • Bouquet
      Fruchtige aromen / rote Frucht / schwarze Frucht / Veilchen / Graphit / Holzkohle / Lavendel / Eukalyptus / Leder
    • Gaumen
      Elegant / blanciert / gute Säure / gut integrierte Tannine / langer Abgang / anhaltend
  • Alkoholgehalt: 14,5%
  • Optimale Serviertemperatur: Zwischen 16ºC und 17ºC
  • Jetzt trinken oder lagern bis 2017.

Maius Assemblage 2011
Vorder- und Rückseite

Negre de Negres 2012 (2 Flaschen)

Rotwein, Crianza. Portal del Priorat Priorat, Spanien Grenache, Cariñena, Syrah, Cabernet Franc

Flasche: 18,92 € Club-Mitglieder / 21,50 € Nicht-Mitglieder


Die Essenz von Negre de Negres ist Garnacha, mediterrane Garnacha, aber auch eine harmonische Mischung unterschiedlicher Rebsorten: in erster Linie Garnacha (50%), Cariñena (30 %), Syrah (20%) und Cabernet Franc (daher der Name ‘tinto de tintos’), der den unverkennlichen Handzug von Alfredo Arribas trägt: Qualität, Ruhe, und Balance.

Für die Herstellung von Negre de Negres werden die Trauben verwendet, die zuerst reifen, in der Finca von Clos del Portal. Die kräftigeren Früchte werden dabei für Somni reserviert, einem anderen Wein der Bodega. Die Vinifizierung geschieht ganz nach dem Geschmack von Alfredo, mit kurzem Maischen, geringer Extraktion und einer wohl respektierten Reifung. Das Ergebnis finden wir im Glas wieder: ein harmonischer, runder Wein, mit toller Frische, die ihn zu einem leicht trinkbaren, sehr genüsslichen Tropfen macht.

Aromatisch ist dies ein komplexer Wein, zugleich offen und ehrlich. Im ersten Moment verführt er mit einer versteckten Süsse und saftigen Aromen von reifen Früchten, fast von Marmelade, Beerenfrüchten, aber im Gesamteindruck dominieren schnell Zitrusaromen (charakteristisch für Garnacha). Auch zu finden ist der Duft nach Pflanzen wie Thymian, Rosmarin oder Lavendel, und die unverwechselbare Mineralität des Priorats. Am Gaumen ist er seidenartig, reif und fleischig, balsamisch (mit jenen Lavendel- Eukalyptus- und Rosmarinnoten, die im Mund noch präsenter sind), intensiv, kräftig und voll lebendiger Frucht, die man fast kauen kann.

Ein Fruchtsaft der uns, wenn wir Augen schliessen, zu einen Spaziergang auf den Weinbergen versetzt, die Frische der mediterranen Landschaft einatmend und die Wärme dieser trockenen und rigorosen Landschaft spürend. Danke, Alfredo.

Cannelloni / Fleischeintopf mit Pilzen / Reisgerichte mit Pilzen / Reisgerichte mit Trüffel / lasagne / Kalbssteak / Kaninchen mit feinen Kräutern / gebratenes Spanferkel

  • Alkoholgehalt: 14,0%
  • Optimale Serviertemperatur: Zwischen 16ºC und 18ºC
  • Dieses Jahr trinken.

Negre de Negres 2012
Vorder- und Rückseite

Jetzt abonnieren!