Juli 2015 Selektion

Bereit für den Sommer

Juli 2015 Selektion

Menade V3 Viñas Viejas 2012 (2 Flaschen)
DoUmia 2013 (2 Flaschen)
Terra Remota Camino 2012 (2 Flaschen)

Preis bei Ladenkauf: 87,19 €
Club-Sonderpreis: 72,65 €
Sie sparen: 14,54 € (16.67%)

Jetzt abonnieren!

Über diese Selektion...

Der Sommer kommt und wir sehnen uns nach einer schönen Erfrischung. Diesen Monat schlagen wir Ihnen einen frischen Weisswein vor, von toller Qualität, Verdejo von alten Reben, um gedämpfte oder gebratene Meeresfrüchte zu begleiten, Risotto mit Meeresfrüchten, oder leichte Fischgerichte... V3 Viñas Viejas 2012, von Bodegas Menade. Läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen? Uns schon.

Ebenfalls für den Sommer und da sich eben nicht alles mit Weisswein kombinieren lässt, zwei sehr einfach zu trinkende Rotweine: ein atlantischer, junger Rotwein, originell und mit starkem Charakter, von einem Mekka für Weissweine stammend, Rías Baixas, DoUmia 2013, von Adega Pedralonga, und ein raffinierter Rotwein, sanft und optimal, um Nachmittage und lange Nächte noch länger werden zu lassen: Camino 2012, von Terra Remota, der Küste des Empordas, eigentlich ein Sommerreiseziel, der uns schon mit seinem Namen in Urlaubsstimmung versetzt.

Bereiten Sie Ihre sommerlichen Menüs vor, denn hiermit ist der Wein serviert! Schönen Urlaub und bis September mit neuen Empfehlungen!

In unserem Geschäft einkaufen

Möchten Sie Einzelflaschen dieser Selektion zum Listenpreis kaufen?

Ihre nächste Sendung

  • Die Club-Selektion wird jeweils in der letzten Woche des Monats verschickt.
  • Bitte Kontaktieren Sie uns wenn Sie weitere Kartons bestellen möchten.
  • Besuchen Sie ihr Konto um Ihre Versandadresse und Ihre Zahlungsmethode zu kontrollieren oder zu ändern.
  • Es besteht immer noch Zeit die Club-Selektion zu erhalten wenn Sie jetzt beitreten.

Jetzt abonnieren!

Keine Mitgliedschafts- oder Registrierungsgebühren. Erhalten Sie tolle Rabatte und ein grossartiges Geschenk wenn Sie jetzt beitreten.
Mehr Informationen

Menade V3 Viñas Viejas 2012 (2 Flaschen)

Im Fass gereifter Weisswein. Bodegas Menade Rueda, Spanien Verdejo

Flasche: 14,35 € Club-Mitglieder / 16,90 € Nicht-Mitglieder


V3 von Menade ist ein Verdejo wie er im Buche steht, sortenrein und voller Typizität, ein Verdejo, der sich am Gaumen mit köstlichem Volumen, Breite und Finesse von der weitläufig bekannten Vorstellung zu Rueda trennt, der von jungen Ernteweinen. Er wird in Eichenfässern gereift, und hier haben wir bereits einen der grossen Unterschiede, aber machen Sie sich darum keine Sorgen, das Profil des Weins ist absolut frisch, sehr rein und die Crianza im Holz tarnt seinen lebendigen und luftigen Charakter keineswegs, verleiht ihm jedoch ein fantastisches Volumen am Gaumen. Der andere Unterschied liegt in der Herkunft der Trauben, die von alten Rebstöcken stammen, weisen Pflanzen voller Gleichgewicht und Leben, die in der Qualität und Stimmigkeit des Weins zum Ausdruck kommen.

V3 ist ein Weisswein mit einem sehr sauberen und eleganten Bouquet, ist saftig im Mund, aber auch süss: weisse Blumen (Jasmin und Akazie), Steinfrucht (Plattpfirsich, der seine volle Reife noch nicht erreicht hat), aromatische Pflanzen (Fenchel) und ein mineralischer Hintergrund von weissen Steinen. Müssten wir ihn auf ein Stück Stoff zeichnen, wären es silberne Pinselstriche aufgrund seiner permanenten Frische, zitronengelbe, die für seine Spannung und Leben stehen, und ein paar grünliche in Repräsentation für seine Anisnoten, zusammen mit dem goldenen Untergrund in Verbindung mit einer wunderbaren Eleganz und süssen Cremigkeit zum Ende hin. Er löst Gefallen aus und bleibt im Glas harmonisch, was für seine Qualität spricht: mit etwas mehr Anis gleich nach dem Einschenken, insofern Sie ihn gut gekühlt servieren; dagegen fruchtiger und fleischiger sobald die Temperatur im Glas steigt, aber immer direkt und rein.

Sollten Sie den für die Rebsorte typischen bitteren Abgang suchen, sollten Sie auch den finden, aber durch seine Süsse im Einklang und letztendlich als Zusammenhalt des Gesamtbildes. Im Nachgeschmack finden wir zum Ende hin einen cremigen Einschlag von Barrique mit einem Hauch roher Mandeln, was die Leinwand versiegelt und das Kunstwerk vervollständigt.

Frittiereter Fisch / grillierte Schalentiere / Reis mit Fisch / In Salz gekochte Goldbrasse / Weissfisch / Eier / gedämpfte Venusmuscheln / Oktopus / lauwarme Salate / weicher Vollfetter Käse / Rohschinken

  • Verkostungsnotizen:
    • Farbe
      Strohgelb / sauber / hell / goldene Schimmer
    • Bouquet
      Mineralische noten / fruchtige Aromen / reife Frucht / Fenchel
    • Gaumen
      Ölig / sperrig / frisch / breit / elegant / charaktervoll
  • Alkoholgehalt: 13,0%
  • Optimale Serviertemperatur: Zwischen 11ºC und 13ºC
  • Jetzt trinken oder lagern bis 2018.

Menade V3 Viñas Viejas 2012
Vorder- und Rückseite

DoUmia 2013 (2 Flaschen)

Junger Rotwein. Adega Pedralonga Rías Baixas, Spanien Mencía, Caiño Tinto, Espadeiro

Flasche: 9,30 € Club-Mitglieder / 11,80 € Nicht-Mitglieder


DoUmia ist ein Wein, der sich ohne Makel und Ansprüche, ohne extravagante und noch weniger kommerzielle Kniffe wunderbar trinken lässt; ganz im Gegenteil, dies ist ein ehrlicher Wein, mit einem wirklich originellen Charakter, den wir eventuell mit so manch sizilianischem, in Amphoren produzierten Wein vergleichen können. DoUmia kommt in keinem Moment mit Holz in Kontakt, und ist ein Wein mit einer guten Reifung, zwischen 9 und 12 Monaten, allerdings in Edelstahl. Seine ganze Komplexität, wie wir Sie Ihnen in Folge beschreiben werden, ist auf die Frucht jener Mencía-, Caíño- und Espadeirotrauben aus der Gegend zurückzuführen.

Erstmal vorweg eine Frage an Sie: wie viele Rotweine kennen Sie aus Rías Baixas, dem Tempel für weisse Sorten? DoUmia ist eine Rarität und schon allein dafür verdient er unser Interesse; später wird er Sie mit all seinen anderen Tugenden begeistern.

DoUmia ist zweifelsohne ein Wein des Atlantiks, wörtlich und im übertragenen Sinne, das kann jeder für sich selbst feststellen, und wahrlich authentisch, originell. Es ist ein besonders frischer Rotwein, mit einer hervorragenden Säure, die es erlaubt, ihn mit Leichtigkeit zu trinken. Er ist feucht, und paradoxer- und komplementärerweise auch geräuchert, trocken und süss, sehr fruchtig und auch blumig, mit einem Hintergrund von trockener Erde und Aromen, wie sie Knollen frisch geernteter Kartoffeln vom Feld zu Sommerbeginn verströmen — und dennoch einer gewissen Wärme — aber auch feuchter Erde, mit vegetabilen Noten, verwelkten Blumen und Lorbeer. Seine Komplexität ist erstaunlich und verführerisch!

DoUmia hat auch etwas heimeliges, familiäres, verströmt Tradition und, wenn man die Familie Alfonso kennt, kann das auch gar nicht anders sein. Dies ist ein Wein der überrascht, aus der Einfachheit und dem guten Geschmack heraus entworfen, für jeden Geschmack geeignet, sicherlich auch mit einem gewissen Suchtpotenzial. Ein kleines Kunstwerk aus der Weinlandschaft Galizien, einzigartig und einen satten Applaus wert.

Oktopus / Stockfisch / Kabeljau / Fettfisch / grillierter Fisch / Kalbscarpaccio / Ochse / geschmortes Gemüse / Reis mit Fisch / Pilze / Schafskäse / Weichkäse / Käse aus Kuhmilch

  • Verkostungsnotizen:
    • Farbe
      Kirschrot / mit ziegelroten Reflexen am Glasrand
    • Bouquet
      Blumige aromen / fruchtige Aromen / frische Frucht / rauchige Noten
    • Gaumen
      Frisch / fruchtig / gute Säure / strukturiert / abgerundet
  • Alkoholgehalt: 12,0%
  • Optimale Serviertemperatur: Zwischen 15ºC und 16ºC
  • Jetzt trinken oder lagern bis 2017.

DoUmia 2013
Vorder- und Rückseite

Terra Remota Camino 2012 (2 Flaschen)

Rotwein, Crianza. Terra Remota Empordà, Spanien Syrah, Grenache, Cabernet Sauvignon, Tempranillo

Flasche: 12,67 € Club-Mitglieder / 14,90 € Nicht-Mitglieder


Wenn Sie einen kräftigen, fleischigen Wein erwarten, wie wir es von diesem Herkunftsgebiet gewohnt sind, dann ist das hier der falsche Wein. Camino ist delikat, zart, sanft. Auch aufgrund der Coupage seiner Herstellung überrascht diese Beschreibung, aber sie stimmt: Camino ist ein Rotwein, der durch seine Finesse hervorsticht, seine Frische und eine süsse Frucht, die von blumigen Nuancen begleitet wird, ein elegantes und harmonisches, ja feminines Zusammenspiel.

Dies ist ein Wein für ein Candle-Light-Dinner und Momente der Entspannung, ein Wein, der einen stressigen Tag zu einem genussvollen Abend macht; ein schöner und wohlwollender Begleiter. Ein Qualitätswein, diskret und zugleich präsent, angenehm, reif und auch erfrischend. Er ist wie eine Pause während eines langen Spaziergangs, wie könnte man es trefflicher ausdrücken, wie ein Ansporn, um den Alltag weiter zu meistern, sich weiter zu verbessern, was genau den Spirit der Bodega definiert, die fleissig daran arbeitet, sich mit jeder Ernte erneut selbst zu übertreffen, und uns diesen Wein seit dem Jahr 2006 anbietet. Camino ist eine Mischung aus Syrah, Garnacha und Cabernet Sauvignon, wobei keine der Sorten besonders hervorsticht oder mit ihren üblichen Eigenschaften in den Vordergrund tritt. Es ist ein homogenes Zusammenspiel von mediterranem Profil, frisch, aromatisch und raffiniert, und erweist zugleich dem spanischen Dichter Antonio Machado Ehre, der in der Nähe von Colliure im Exil war, einem sehr bedeutenden Ort für die Geschichte der Inhaberfamilie dieser Bodega.

Camino wird mit Köpfchen hergestellt, ist ein Wein, der ein komplexes Bouquet mit Aromen von süsser und reifer Frucht anbietet, von Veilchen mit leichten Mentholnoten und einem feuchten Untergrund von Leder; ein Wein mit intensivem Geschmack, voll von Konfitüre, Kirschen, Johannisbeeren und sehr reifen Pflaumen, Noten von Unterholz, sowie feuchter Erde, die mineralische Eindrücke und Röstnoten wie von frisch gebackenen Keksen beitragen. Er lässt sich fürchterlich gut trinken, mit seinen wunderbar integrierten Tanninen, und einem Abgang, der eine gewisse Bitterkeit vermuten lässt, die sich allerdings nicht bestätigt, sondern im Gegenteil seinen Nachklang noch verlängert. Wir sagen es noch einmal, dies ist ein Wein für ein romantisches Abendessen, entspannte Momente, optimal um das Abendeessen nach einem mühevollen Tag zu versüssen.

ANMERKUNG: Es empfiehlt sich, den Wein 30 Minuten vor Genuss zu öffnen.

Reisgerichte / mariniertes Fleisch / rotes Fleisch / Gebratenes / helles Fleisch / Tartar

  • Verkostungsnotizen:
    • Farbe
      Granat / intensiv / schwarze Reflexe
    • Bouquet
      Komplex / Marmelade / rote Frucht / Johannisbeere
    • Gaumen
      Reich / abgerundet / sanft / Röstnoten / feine Tannine
  • Alkoholgehalt: 14,0%
  • Optimale Serviertemperatur: Zwischen 16ºC und 18ºC
  • Jetzt trinken oder lagern bis 2018.

Terra Remota Camino 2012
Vorder- und Rückseite

Jetzt abonnieren!