April 2016 Selektion

Einen Unterschied machen

April 2016 Selektion

Corral de los Altos 2013 (2 Flaschen)
Sílice 2014 (2 Flaschen)
Chivite Colección 125 Rosado 2013 (2 Flaschen)

Preis bei Ladenkauf: 97,31 €
Club-Sonderpreis: 84,60 €
Sie sparen: 12,71 € (13.06%)

Jetzt abonnieren!

Über diese Selektion...

Diesen Monat schlagen wir Ihnen erneut eine Auswahl an sehr unterschiedlichen Weinen vor, drei Weine, die weder das Herkunftsgebiet, noch den Stil noch die Rebsorte gemeinsam haben... die allerdings unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben und es würde uns freuen, wenn auch Sie sie kennenlernen möchten, da wir überzeugt sind, dass Sie Ihnen grossen Gefallen bereiten werden. In unterschiedlicher Ausprägung sind sie alle drei einzigartig.

In der Weinwelt ist es nicht einfach, einen Unterschied zu machen, aber es ist unumgänglich, um wiedererkannt werden zu können — und hier ist nicht den Etiketten die Rede — und wahrlich geschätzt zu werden. Der Wein muss etwas zum Ausdruck bringen, das nur zu ihm gehört, uns auf andere Art und Weise berühren als dies ein anderer Wein aus demselben Gebiet, der gleichen Rebsorte oder selbst desselben Winzers tun würde. Er muss originell sein und eine besondere Erinnerung hinterlassen. Nur so kann er auch in Erinnerung bleiben.

Mit dieser Auswahl schlagen wir Ihnen einen Garnacha aus Navarra vor, Corral de los Altos 2013, der uns ein weiteres Mal zeigt, wie nur durch ehrliche Arbeit der Charakter einer einzelnen Parzelle zum Ausdruck gebracht werden kann. Garnacha-Weine gibt es viele, vor allem in Navarra, aber dieser ist raffiniert, schmilzt förmlich auf der Zunge und hat einen fruchtigen und erdigen Charakter, der ihn von anderen unterscheidet. Von atlantischen Böden, aus der Landschaft der Ribeira Sacra, wobei er offiziell nicht zum Herkunftsgebiet gehört, finden wir Sílice 2014, ein weiterer Wein, der mit seiner Mineralität verführt; wenn Ihnen Xabre aus unserer vorherigen Auswahl geschmeckt hat, haben Sie hier ein weiteres Beispiel grossartiger Arbeit, wie sie momentan in dieser Gegend ausgeführt wird. Und zu guter Letzt, einen Rosé ohnegleichen: Chivite Colección 125 Rosado 2013; ein Rosé mit mehreren Gesichtern, je nach Serviertemperatur, je nach dem ihm begleitenden Essen...; ein Rosé mit starkem Charakter aus einer prestigereichen Kellerei.

In unserem Geschäft einkaufen

Möchten Sie Einzelflaschen dieser Selektion zum Listenpreis kaufen?

Ihre nächste Sendung

  • Die Club-Selektion wird jeweils in der letzten Woche des Monats verschickt.
  • Bitte Kontaktieren Sie uns wenn Sie weitere Kartons bestellen möchten.
  • Besuchen Sie ihr Konto um Ihre Versandadresse und Ihre Zahlungsmethode zu kontrollieren oder zu ändern.
  • Es besteht immer noch Zeit die Club-Selektion zu erhalten wenn Sie jetzt beitreten.

Jetzt abonnieren!

Keine Mitgliedschafts- oder Registrierungsgebühren. Erhalten Sie tolle Rabatte und ein grossartiges Geschenk wenn Sie jetzt beitreten.
Mehr Informationen

Corral de los Altos 2013 (2 Flaschen)

Rotwein, Crianza. Viña Zorzal Navarra, Spanien Grenache

Flasche: 10,25 € Club-Mitglieder / 11,80 € Nicht-Mitglieder


Wir kennen inzwischen ja eine Vielzahl an Garnacha-Weinen, nicht wahr? Und dennoch ist es immer ein Genuss, neue Weine dieser so vielfältigen und leckeren Rebsorte, und mit ihnen neue Landschaften zu entdecken. Vor allem, wenn sie auf ehrliche Art und Weise hergestellt werden, wie das der Fall bei diesem Corral de los Altos ist.

Das Projekt von Viña Zorzal zählt zu jenen Projekten, über die wir uns immer freuen: Qualitätsweine zu zugänglichen Preisen, ein modernes Erscheinungsbild und die Bemühung, autochthone Rebsorte und alte Weinberge zu neuem Leben zu erwecken, dabei Tradition und Moderne zu verbinden, und die Umwelt zu schützen. In diesem Fall in Navarra, einem weiteren wichtigen Landstrich der Garnacha und einem optimalen Ort: die nördliche Parzelle der Landschaft Corral de los Altos, mit über 40-jährigen Weinbergen, die auf steinhaltigen Böden wachsen, zwischen der Sierra von Caberos und dem Gebiet um den Fluss Ebro, wo der Nordwind voller Kraft bläst. Hier reift die Traube sehr langsam und behält dabei ihre natürliche Frische bei und nimmt die Aromen der Pflanzen auf, die in der Umgebung wachsen, eine Flora, die die Brüder Sanz bearbeiten, um sie zu schützen und wieder aufleben zu lassen. Hier entsteht dieser Wein: eine raffinierte, feminine Garnacha, die förmlich auf der Zunge zergeht; eine fruchtige Garnacha, von Pflaumen und roter Frucht, mit einem delikaten Duft von wilden Blumen und Einschlägen von laktischen Noten, von gebratenem Fleisch und sehr diskreten Bäckereinoten. Am Gaumen ist er vital, voller Leben, mit dem gleichen fruchtigen Charakter, den wir in der Nase wahrgenommen haben, leicht erdig, mit sehr polierten Tanninen, sehr angenehm und süffig. Ein Garnacha-Wein aus Navarra, der voller Knowhow und Ehrlichkeit steckt. Ein weiterer fantastischer Wein von Viña Zorzal — weiter so!

Schwein / Brathähnchen / Reisgerichte mit Fleisch / Rinderfilet / Kaninchen mit feinen Kräutern

  • Verkostungsnotizen:
    • Farbe
      Kirschrot / sauber / hell
    • Bouquet
      Sauber / fruchtige Aromen / rote Frucht / Pflaumen / würzige Noten
    • Gaumen
      Frisch / mittelstarker Körper / rotbeerig / sanfte Tannine / langer Abgang / anhaltend
  • Alkoholgehalt: 14,0%
  • Optimale Serviertemperatur: 16ºC
  • Dieses Jahr trinken.

Corral de los Altos 2013
Vorder- und Rückseite

Sílice 2014 (2 Flaschen)

Junger Crianza. Sílice Viticultores Weine ohne g. A., Spanien Mencía, Brancellao, Merenzao, Alicante Bouschet

Flasche: 12,09 € Club-Mitglieder / 13,90 € Nicht-Mitglieder


Die Weine von Ribeira Sacra erobern weiter ein immer breiteres Publikum und das Herkunftsgebiet gehört inzwischen zu den privilegiertesten in Galizien. Die Weine haben einen sehr speziellen Charakter, sind authentisch, ehrlich, mit stark limitierten Produktionen, die sorgsamst behandelt werden, mit sehr moderatem Alkoholgehalt, sie sind frisch und zugänglich... Probieren Sie diesen Sílice, und auch wenn er nicht unter dem Herkunftsgebiet läuft, werden Sie seinen himmlischen Charakter wiedererkennen. Hier müssen Sie nicht einen Moment zweifeln!

Bei diesem Namen erwarten wir einen mineralischen Wein. Selbstverständlich. Mineralisch, aber auch mit Räuchernoten, in einem Masse, das uns bei einer Blindverkostung glauben lassen könnten, dass es sich um einen sizilianischen oder kanarischen Wein handelt, da er uns stark an Weine von vulkanischen Böden erinnert. Frisch, tief, mit einer sehr verführerischen, süffigen, vegetabilen Mencía, und eine Aromenkomplexität, die es noch weiter treibt: sehr frische rote Frucht, die reif und saftig ist (lebendig, voller Spritzigkeit), Noten von gegrilltem Fleisch, von Unterholz, von regennasser Erde... Dies ist ein "rassiger" Wein: von Atlantischem Terroir.

Sílice hat eine tiefe, dunkle Farbe, ist tief und dunkel in der Nase. Köstlich am Gaumen. Durch und durch atlantisch und was ihm sicher nicht fehlt, ist Persönlichkeit. Angenehm, saftig, intensiv, mit einem wunderbaren Gleichgewicht zwischen Bitterkeit und Süsse, lässt er sich leicht trinken und erzeugt unglaublichen Genuss, hält extrem lange an, und macht wahrlich süchtig! Wir sollten alle achtsam sein, was uns diese Winzer womöglich noch an neuen Weinen bieten werden!

Rotes Fleisch / Grilladen / luftgetrocknetes und gepökeltes Rindfleisch / mittelharter Käse / Ochse / gekochte Würste / Schinken / Eintöpfe

  • Verkostungsnotizen:
    • Farbe
      Kirschrot / sauber / hell
    • Bouquet
      Elegant / fein / mineralisch / rote Frucht / rauchige Noten / Unterwuchsnoten
    • Gaumen
      Mittelstarker körper / intensiv / samtartig / mineralische Noten / balsamische Noten / Rauchnoten
  • Alkoholgehalt: 12,5%
  • Optimale Serviertemperatur: 16ºC
  • Dieses Jahr trinken.

Sílice 2014
Vorder- und Rückseite

Chivite Colección 125 Rosado 2013 (2 Flaschen)

Rosé-Wein. Chivite Navarra, Spanien Tempranillo, Grenache

Flasche: 19,97 € Club-Mitglieder / 22,95 € Nicht-Mitglieder


Wenn Sie ein spanisches Herkunftsgebiet suchen, das Tradition in der Herstellung von Roséweinen hat, dann ist das zweifelsohne Navarra, und die beste Referenz ist die Familie Chivite. Chivite wurde 1647 als Kellerei gegründet und ist eine der geschichtsträchtigsten Dynastien Spaniens. Die Reihe Colección 125 kam 1985 als Gedenken an die 125 Jahre ihres ersten Exports im Jahr 1860 auf den Markt und ist der beste Beweis für ihr Knowhow. Hier sind Meister am Werk. Sowohl für Rot-, als auch Weissweine, und wie sollte es anders sein, natürlich auf für Roséweine. Chivite ist die Kunst, Roséweine herzustellen offensichtlich in Fleisch und Blut übergegangen.

Der Roséwein von Chivite ist einer der besten Spaniens, ein Rosé mit starker Persönlichkeit, der nicht nur in Fässern vergärt, sondern der über lange Monate auf der Hefe in französischen Eichenfässern gereift wird. Abgesehen von seiner wunderschönen Farbe, einer Mischung aus Lachs und Aprikosenhaut, ist dies ein eleganter und raffinierter Wein, mit einem sehr balsamischen Bouquet. Schwenken Sie ihn leicht im Glas und Sie werden sehen, wie sich Aromen von Kümmel, schwarzer Lakritz und Sandelholz breit entfalten, im Einklang mit Noten von Erde, kandierter Frucht (Johannisbeere, Granatapfel, Himbeere), und dem sanften Duft von Trockenblumen sowie einem Hauch Butter im Hintergrund. Wie merkwürdig: etwas von diesem Bouquet erinnert uns an so manchen Schaumwein, Champagner — allerdings natürlich ohne zu perlen. Wahrlich merkwürdig, und interessant, da die Trauben von diesem Rosé nichts mit den üblichen von diesen französischen Weinen zu tun haben. Und wenn Sie ihn eine Weile im Glas und etwas an Temperatur gewinnen lassen, werden Sie merken, wie cremig er wird und einige neue Nuancen auftauchen, so subtil und wunderbar verschmolzen, dass es schwerfällt, sie zu beschreiben, aber Sie würden ihn genüsslich wie eine Nachspeise löffeln!

Am Gaumen tritt er frisch und fleischig auf, voluminös, trocken, ziemlich cremig zum Auftakt — und noch mehr, wenn er etwas Temperatur gewinnt — und hier erleben wir tatsächlich einen Hintergrund von feuchtem Holz und Noten von leicht gerösteten Nüssen, welche von jener Reifung im Barrique stammen. Alles im richtigen Mass. Ein ausgeglichenes, harmonisches Zusammenspiel, das sanft und zugleich nachhaltig abschliesst. Und erneut erleben wir die Assoziation zum Champagner und dem anisgeprägten anfänglichen Hintergrund. Ein Roséwein mit starkem Charakter für einen langsamen Genuss.

Reisgerichte mit Fleisch / Pasta mit Käse / Fettfisch / grillierte Schalentiere / helles Fleisch / Schweinepfoten / Eintöpfe / Reisgerichte mit Pilzen / mit einem guten Buch.

  • Verkostungsnotizen:
    • Farbe
      Rosa / sauber / hell
    • Bouquet
      Fruchtige aromen / rote Frucht / Anis-Aromen / blumige Aromen / Trockenblumen / Erde / Sandelholz / Lakritz
    • Gaumen
      Ölig / sperrig / gute Säure / Fruchtnoten / Röstnoten / Trockenobst
  • Alkoholgehalt: 14,0%
  • Optimale Serviertemperatur: Zwischen 10ºC und 12ºC
  • Jetzt trinken oder lagern bis 2022.

Chivite Colección 125 Rosado 2013
Vorder- und Rückseite

Jetzt abonnieren!