Casa Castillo Vino de Finca 2019 · Für 11,64 € bei Hispavinus einkaufen
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.
Casa Castillo Vino de Finca 2019

Casa Castillo Vino de Finca

2019

Der Vino de Finca Casa Castillo wurde mit dem Jahrgang 2015 in das mittlere Marktsegment des Weinguts...

Lesen Sie mehr
-5%

12,25

11,64

/ Fl. 0,75 L
(15,52 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

Wein Casa Castillo Vino de Finca 2019

Datenblatt
Produzent
Rebsorten
Herkunft
TypRotwein
Alkoholgehalt i14,5%
Flaschengrössen und Jahrgang0,75 L - 2019

Beschreibung

Der Vino de Finca Casa Castillo wurde mit dem Jahrgang 2015 in das mittlere Marktsegment des Weinguts Jumilla aufgenommen und lässt sich als ein Wein klassifizieren, der zwischen dem jüngsten sortenreinen und Gutsweinen liegt. Die meisten seiner Trauben stammen aus alten Weinbergen (über 30 Jahre alt) und zu 95% von der Sorte Monastrell. Die nur zum Teil geschälten Trauben gären mit einheimischen Hefen in unterirdischen Zementtanks und reifen dann ein Jahr lang in 5000-Liter-Eichenfässern.

Der Wein ist rot und undurchsichtig für das Auge und intensiv und ausdrucksstark in der Nase. Aromen von Marmelade wilder Früchte vermischen sich mit Nuancen von Steinpulver vor einem milchigen Hintergrund. Am Gaumen ist er freundlich und kräftig zu gleichen Teilen und seine Tannine erscheinen auf einer lockeren Frucht und delikaten blauen Blüten. Er ist leicht likörig, würzig und besitzt eine elegante Kräuternote, aber er hat noch Leben vor sich, um das ultimative Gleichgewicht zu finden. Nach einiger Zeit im Glas entstehen Aromen von Kirschen, Brombeerlikör und etwas Lakritz, während die Gewürze immer deutlicher zum Vorschein kommen. Sein langer, frischer Abgang ist leicht bitter und lässt die Komplexität eines großartigen Weins und die Textur kalkhaltiger Böden erscheinen. Sein erschwinglicher Preis wird durch den Erfolg auf dem Markt bestätigt: Der erste Jahrgang war nur 2 Monate lang erhältlich.

Zu folgendem Essen passend

Milchlamm / Geschmorte hülsenfrüchte / Ossobuco

Weinberg

  • Alter des Rebbergs:Zwischen 30 und 35 Jahren
  • Boden:Sandiger lehm / Kies an der oberfläche

Herstellung

  • Material zur Weinbereitung:Zement
  • Reifungszeit:12 Monate
  • HolzartEiche

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 14º C und 15º C
  • Dekantierung:Wir empfehlen, den wein etwas atmen zu lassen

Gaumen

  • FarbeKirschrot / Intensiv / Granatfarbene reflexe / Sauber / Hell
  • Bouquet:Komplex / Intensiv / Fruchtige aromen / Reife frucht / Rote frucht / Aromatische kräuter / Würzige noten
  • Gaumen:Charaktervoll / Kräftig / Schmackhaft / Gewürznoten / Mineralische noten / Gute säure / Blanciert / Lang

Kundenrezensionen

3,9/5
10 Rezensionen
5 Sterne
1
4 Sterne
7
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Oliver Neumann (25. März) - Jahrgang 2019

Guter Alltagswein

Nicht falsch verstehen, der Wein ist top, aber in dem Preissegment findet man auch ausdrucksstärkere. Deshalb nur drei Sterne, sonst wäre es vier.

von: Juan (13.9.2020) - Jahrgang 2018

Gran relación calidad/precio

Crianza sorprendente por su aroma frutal, muy equilibrado. De esta bodega no sale nada malo pero en este caso concreto se ha conseguido un equilibrio entre calidad y precio tantas veces complicado en el sector. Una elección imprescindible.

von: V. Ferrer (29.11.2019) - Jahrgang 2017

Buena relación sabor/precio.

Una buena mezcla de Monastrell y Garnacha. Ya he probado unos cuantos vinos de esta bodega y este ,aunque no es el que más me gustó, es un vino muy correcto. Mucho sabor a fruta madura y un toque de frescor.

von: Sebastian (28.11.2020) - Jahrgang 2018

Bonne première expérience avec cette maison

Nez peu expressif, belles jambes, belle longueur, fortement alcoolisé, je l'ai trouvé prometteur pour déguster les autres vins de la maison que j'ai commandé. Bon rapport qualité prix.

von: Shaun (2.4.2019) - Jahrgang 2017

A very good wine for its age, well balanced addition of Garnacha to monastral

Very easy drinking and enjoyable red wine, ideal for warm summer evenings as an aperitif before dinner. A welcome addition to the case castillio range that I already enjoy

Wein aus Casa Castillo

Casa Castillo

Casa Castillo wurde 1941 gegründet, als Don José Sánchez-Cerezo das Anwesen erwarb, um den Rosmarin des Berges auszubeuten. Auf demselben Grundstück befand sich ein altes Weingut, das 1985 von der zweiten Generation der Familie neu gestartet wurde. So begann ein neues Projekt, das die Umstrukturierung des Weinbergs und den Anbau neuer Sorten beinhaltete. 1991 wurde das Weingut renoviert und zwei Jahre später der erste Wein freigegeben. Derzeit hat Casa Castillo mehr als 200...

Alle Weine von Casa Castillo ansehen

Andere Kunden kauften auch