Payoya Negra 2016

Rotwein, Crianza Finca La Melonera Sierras de Málaga (Spanien) Grenache, Syrah und Tintilla de Rota Preis: 16,50 € inkl. MwSt 0,75 L Flasche
9 auf Lager
Versandzeit für weitere Flaschen: 3 Tage

16,50 € 0,75 L Flasche

Auch in den folgenden Zusammenstellungen verfügbar

Reiseziel: Costa del Sol

Preis : 42,70 € inkl. MwSt Beim Kauf aller Produkte sparen Sie : 2,25 € (-5%)

Produktinfo Payoya Negra 2016

Weintyp:
Rotwein, Crianza
Produzent:
Finca La Melonera
Weinregion:
Sierras de Málaga (Spanien)
Trauben:
Grenache, Syrah und Tintilla de Rota
Flasche:
0,75 L
Alkoholgehalt:
15,0%

Payoya Negra 2016
Vorder- und Rückseite

Beschreibung:

Payoya Negra ist ein Wein mit einer unglaublichen Persönlichkeit, oder, um es genau zu nehmen, mit mehreren Persönlichkeiten. Er überrascht mit seiner Komplexität und auch sein kräftiger Körper gibt ihm das Zeug für einen grossartigen Wein. Das Ziel des Projektes der Finca La Melonera ist es, heimische Rebsorten, die es kaum noch gibt, wieder zu verwenden. Der wilde Charakter, das Gefühl von Authentizität und Purem kommt im daraus entstehenden Wein klar hervor. Um die unbekannten und spannenden Aromen und Geschmäcker dieses Weins voll auskosten zu können, sollte man sich für seinen Genuss Zeit lassen.

Hinter dem Projekt der Wiedergewinnung fast vergessener Sorten steht – wie könnte es anders sein – der unermüdliche Josep Lluís Pérez, Seele der Mas Martinet (Priorat) und Mentor so vieler anderer Initiativen. Das önologische Team der Gruppe Perelada hat die Leitung aller weintechnischen Belange inne, mit Ana de Castro am Fusse des Weinbergs und der Bodega, beraten durch Delfí Sanahuja, dem Önologen des Castillo de Perelada (Empordà). Makellose Referenzen und eine wunderschöne Umgebung machen es zu einer traumhaften Gelegenheit, die unbekannten Rotweine Andalusiens weiter zu entdecken.

Im Glas sieht man auf den ersten Blick dunkle Sauerkirsche, lebendig und leuchtend. Erzeugt durch eine Mischung aus Garnacha (40%) und Syrah (30%), der Tintilla de Rota (25%) beigefügt wird und noch eine andere Rebsorte, deren Name aus bürokratischen und legalen Gründen noch nicht genannt werden kann, da er offiziell noch nicht anerkannt ist.

In der Nase braucht der Wein etwas Zeit, allerdings können sich seine Eleganz und sein Aromenreichtum nicht gerade lange verstecken: sofort spürt man den mediterranen Charakter des Weins, seine Frische und gleichzeitig Wärme, mit reifer Frucht, Gewürznoten, süssen und cremigen Noten, aber auch Milcharomen wie Yogurt, welche scheinbar durch die erwähnte unbekannte Rebsorte erzeugt werden. Beim Schwenken findet man erdige Noten und eine elegante, balsamische Frische. Hier setzen sich Landschaft und Natur eindeutig im Glas durch. Daneben ein paar kuriosen Noten, die wir noch nicht ganz einordnen können, aber die uns durch ihre feine Leder- und die erwähnten Milcharomen auf eine Kuhweide versetzen. Ohne Zweifel tragen diese unbekannten Sorten zum grossen Reichtum dieses Weines bei.

Geschmacklich erkennt man gleich den Charakter der Garnacha: mit seiner Frische und Ehrlichkeit, direkt am Gaumen, aber auch die Saftigkeit des Syrah, bereichert durch jenen wilden Hintergrund. Es handelt sich bei Payoya Negra um einen potenten, saftigen Wein mit einer gewissen, gut ausgeglichenen Süsse, poliertem Tannin und einem sanften Abgang mit Lakritz, welche ihm die Ausdauer verleiht.

Zusatzinfo: Die payola negra, die diesem Wein seinen Namen gibt und auch sein Etikett schmückt, ist eine heimische, andalusische Ziege. Aus ihrer Milch wird der Käse Payola in der Sierra de Cadiz und der Serranía de Ronda hergestellt.

Zu folgendem Essen passend:
Mariniertes Fleisch / Fleischeintopf mit Pilzen / Ziegenkäse / Fleisch mit Sahne-Saucen
Verkostung:
Farbe:
Dunkle Kirsche / mit purpurnen Nuancen am Glasrand
Bouquet:
Kräftig / fruchtige Aromen / reife Frucht / rote Frucht / würzige Noten / Unterwuchsnoten / erdige Noten / laktische Noten
Gaumen:
Schmackhaft / Gewürznoten / reife Tannine / Fruchtnoten / Wildbeeren / gute Säure / blanciert / charaktervoll / anhaltend
Empfehlungen:
Optimale Serviertemperatur:
Zwischen 16ºC und 18ºC

Opiniones de nuestros clientes sobre Payoya Negra 2016

Es gibt noch keine Rezensionen zu Payoya Negra 2016, aber zu anderen Jahrgängen:

Payoya Negra 2015

5.0 de 5 estrellas. Basado en 2 opiniones de cliente5.0 de 5 estrellas. Basado en 2 opiniones de cliente5.0 de 5 estrellas. Basado en 2 opiniones de cliente5.0 de 5 estrellas. Basado en 2 opiniones de cliente5.0 de 5 estrellas. Basado en 2 opiniones de cliente
5.0 /5 (Von 2 Rezensionen)

Payoya Negra 2014

5.0 de 5 estrellas. Basado en 1 opiniones de cliente5.0 de 5 estrellas. Basado en 1 opiniones de cliente5.0 de 5 estrellas. Basado en 1 opiniones de cliente5.0 de 5 estrellas. Basado en 1 opiniones de cliente5.0 de 5 estrellas. Basado en 1 opiniones de cliente
5.0 /5 (Von 1 Rezension)

Finca La Melonera

Finca La Melonera
* Finca La Melonera

Sierras de Málaga, Spanien


Andere Produkte des selben Weinguts

La Encina del Inglés 2015

La Encina del Inglés 2015

10,50 € Junger Crianza Finca La Melonera Grenache, Syrah

La Encina del Inglés Blanco 2016

La Encina del Inglés Blanco 2016

6,50 € Junger Weisswein Finca La Melonera Gelber Muskateller, Doradilla, Pedro Ximénez

Alle Finca La Melonera-Produkte

Hispavinus empfiehlt Ihnen diesen Monat...

Finca Sandoval El Fundamentalista 2015

Finca Sandoval El Fundamentalista 2015

10,90 € Junger Rotwein, Manchuela Finca Sandoval Mourvèdre, Bobal 90 Parker 92 Peñín

Dehesa de los Canónigos Quinta Generación 2016

Dehesa Canónigos Quinta Generación 2016

12,05 € Junger Crianza, Ribera del Duero Dehesa de los Canónigos Tempranillo 91 Parker

Las Moradas de San Martín Senda 2014

Las Moradas de San Martín Senda 2014

9,30 € Rotwein, Crianza, Vinos de Madrid Viñedos de San Martín Grenache

Mehr Empfehlungen

Top-Verkäufe des Monats

Aalto 2016

Aalto 2016

29,90 € Rotwein, Reserva, Ribera del Duero Aalto Tempranillo 93-95 Parker Die Nummer 1 der meistverkauften Hispavinus

Bach Extrísimo Blanco Semi Dulce 2016

Bach Extrísimo Semi Dulce 2016

4,05 € Junger Weisswein, Catalunya Masia Bach Xarel·lo, Macabeo Die Nummer 2 der meistverkauften Hispavinus

Juan Gil Etiqueta Plata 2016

Juan Gil Etiqueta Plata 2016

10,60 € Rotwein, Crianza, Jumilla Bodegas Juan Gil Mourvèdre Die Nummer 3 der meistverkauften Hispavinus

Wir empfehlen Ihnen ebenfalls

E-Newsletter

Empfehlungen, Angebote, Neuheiten...

Club Hispavinus

  • Monatliche, thematische Auswahl von 6 Weinen
  • 12-14% Rabatt
  • Kostenlose Subskription
  • Ohne Kaufverpflichtung
  • Willkommensgeschenk

November 2018 Auswahl

Domaine des Nugues Morgon 2015 2 Flaschen

Coillot Bourgogne Pinot Noir 2016 2 Flaschen

Blanco Hornillos de Callejuela 2017 2 Flaschen

74,10 €
64,90 €

Sie sparen 9,20 € (12.41%)

Spirituosen

Auchentoshan Three Wood

Auchentoshan Three Wood

38,50 € Whisky single malt, Lowlands Auchentoshan Distillery

Torres 10

Torres 10

12,20 € Brandy, Catalunya Bodegas Miguel Torres

Larios Rosé

Larios Rosé

13,95 € Gin, Spanien Larios

Ron Brugal Extra Viejo

Brugal Extra Viejo

17,50 € Rum, Dominikanische Republik Ron Brugal

Mehr Spirituosen

Über Hispavinus

Toni Vicens
* Toni Vicens, Fundador

2005 hat der Weinliebhaber und passionierte Webprogrammierer Toni Vicens Hispavinus mit gerade mal 100 Weinen im Angebot gegründet.

Heute, nach über einer Million verkaufter Flaschen, 80.000 getätigten Bestellungen und 102.000 Kunden in ganz Europa, ist Hispavinus mit 5 verschiedenen Sites und einem Produktkatalog von 6.800 Referenzen vertreten und Marktführer der Onlineverkäufe von spanischem Wein in Europa.

Bei Hispavinus kümmern wir uns sorgfältig um jede einzelne Bestellung, um sicherzustellen, dass alles optimal verläuft und unsere Kunden ihre Weine schnellstmöglich erhalten. Eine eigens entwickelte Technologie des Bestellungsverfahrens und ein persönlicher Kundenservice arbeiten gemeinsam daran, vollkommene Zufriedenheit zu schaffen.

Rückgabegarantie / Brüche

Falls eine unserer Flaschen einmal in schlechtem Zustand bei Ihnen ankommen sollte oder Sie ganz einfach nicht zufriedenstellt, können Sie uns diese ruhigen Gewissens zurückschicken. Falls eine Flasche während des Transports zu Bruch geht, kümmert sich Hispavinus darum, Ihnen eine neue zukommen zu lassen.

Sichere Zahlung

Die Zahlungen mit Kreditkarte werden über die 4B Plattform durchgeführt und per SSL verschlüsselt, um höchste Sicherheit zu gewährleisten.

Die Zahlung kann sowohl per Kreditkarte, als auch per Überweisung, Paypal oder per Nachnahme getätigt werden.

Lieferzeiten

Lieferungen auf dem spanischen Festland werden innerhalb von 2 bis 3 Werktagen ab Bestelldatum zugestellt. Für die Balearischen Inseln beträgt die Lieferzeit 3-4 Tage und 4 bis 6 Werktage für Zustellungen in die meisten europäischen Länder. Wenn der Wein vorrätig ist und Sie die Bestellung vor 13 Uhr tätigen, können Sie sie nach vier Tagen in Deutschland erhalten.

Mehr Informationen und Preise
Versandkosten

Firma de Toni Vicens
Toni Vicens,
Gründer von Hispavinus
tvicens@vinissimus.com