Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.

Was ist koscherer Wein?

Koscherer Wein ist geeignet für die jüdischen Feierlichkeiten. Im Weinberg kein organischer Dünger verwendet werden, der Zusatz von tierischen Produkten ist nicht gestattet und es herrschen sehr strenge hygienische Vorschriften. Lernen Sie die koscheren Weine bei Hispavinus kennen!

Koscherer Wein ist geeignet für die jüdischen Feierlichkeiten und wird nach den Regeln des Kashrut hergestellt, dem jüdischen Lebensmittelgesetz, das bestimmt, welche Lebensmittel die jüdische Gemeinschaft verzehren darf. Das Wort „koscher“ kommt aus dem Hebräischen und bedeutet „bereit“, „geeignet“, oder „angemessen“. Damit ein Wein als koscher bezeichnet werden darf, müssen sehr strenge Vorgaben bei der Herstellung eingehalten werden, auch wenn der Wein grundsätzlich den gleichen Geschmack oder das gleiche Aroma aufweist, wie jeder andere Wein auch.

Koscherer Wein muss, entgegen einem weit verbreiteten Irrglauben, nicht von einem Rabbiner gesegnet werden. Er darf jedoch nur von praktizierenden Juden hergestellt werden. Der Zusatz von tierischen Produkten ist nicht gestattet (eine Ausnahme bildet Eiweiß, jedoch nur, wenn die Eier eine weiße Schale aufweisen und zuvor von einem Rabbiner abgenommen wurden). Gelatine und Kasein sind verboten, ebenso das Zuführen von Bakterien, Hefen oder Enzymen. Sobald die Trauben den Keller erreichen, dürfen ausschließlich religiöse Juden den Wein und die Gerätschaften berühren. Die Hände des Rabbiners werden zu denen eines Önologen, die die Anweisungen des Winzers ausführen. Es herrschen sehr strenge hygienische Vorschriften und es dürfen ausschließlich neue Flaschen verwendet werden.

Im Weinberg darf zwei Monate vor der Lese kein organischer Dünger verwendet werden und die Rebstöcke müssen mindestens vier Jahre alt sein. Im siebten Jahr (Sabbatjahr) wird die Weinlese ausgesetzt, damit sich der Boden erholen kann. Darüber hinaus muss 1 % des Gewinns gespendet werden.

Koscherer Wein aus Spanien und anderen Ländern

In letzter Zeit ist die Nachfrage nach koscherem Wein deutlich angestiegen, daher haben sich zahlreiche Länder in die Herstellung dieser besonderen Weine eingereiht. In den Vereinigten Staaten, Frankreich, Italien, Australien oder Deutschland gibt es bereits einige Kellereien, die koscheren Wein keltern. Gleiches gilt für Spanien, wo traditionsreiche Bodegas wie Celler Capçanes oder Bodegas Pinord große koschere Weine keltern, wie der legendäre Flor de Primavera Peraj Ha’Abib oder der Taanug Anfiteatro.

Lernen Sie die koscheren Weine bei Hispavinus kennen!