RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Über 250 Flaschen Magnum mit bis zu 15% Rabatt. NUR HEUTE!7s 19m 16s

Zaccagnini

ZaccagniniZaccagnini

Wenn man 3000000 Flaschen hört, denkt man an eine Weinindustrie. Das von Marcello Zaccagnini ist hingegen ein eklektisches und dynamisches Anwesen , feinfühlig gegenüber den Bedürfnissen des Marktes, natürlich, aber wie wenige tief verankert in der Liebe für das Gebiet . Unter den bedeutendsten italienischen Unternehmen der Welt zeigt Zaccagnini eine tugendhafte Einheit von unternehmerischer Vision und Kompetenz im Weinberg und -keller. Im Land um Casauria haben die Zaccagninis im Übrigen ihre Wurzeln und besitzen gut 300 Hektar, die die autochthonen abruzzischen Trauben einnehmen, mit dem Montepulciano an der Spitze.

Der Montepulciano ist in der Tat das Symbol des Unternehmens . Energisch und stark hat Marcello daraus ein Wahrzeichen des nationalen Weinbaus geschaffen, indem er das Image des rustikalen und nicht sehr eleganten Weinstocks aufpoliert und ihm somit eine neue Identität verliehen hat, mit stilistisch definiertem und artikuliertem Geschmack . Eine, durch international berühmte Meisterstücke, beliebte Kellerei gibt die Idee eines großen Unternehmens wieder, jedoch mit einem tiefgreifenden, kulturellen Teil.

Der Tralcetto , auch in der Version Cerasuolo, entstand aus der Idee, dem Weinkoster ein Stück des Weinbergs zu schenken. Die ursprüngliche Idee ist ein Symbol des Unternehmens geworden. Aber Tralcetto ist nicht nur Marketing. Man kann auch mit einen großartigen Montepulciano rechnen, ausgeglichen und von süßer Frucht, was man im ruhigen, weichen und würzigen Chronicon merken kann.

  • Gründungsjahr1978
  • Eigene Weinberge:300
  • ÖnologeConcezio Marulli, Lorenzo Di Biase
  • Jährliche Produktion (Flaschen):3000000

Alle Zaccagnini-Weine

4,3/5
(Von 82 Rezensionen zu 16 Weinen)