RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten

Champagne Ruinart

Champagne RuinartChampagne Ruinart

Als älteste Maison des Champagners angesehen, unterscheidet sich Ruinart auch durch eine charakteristische Finesse und Eleganz. In ihren Ursprüngen finden wir den Philosophen und Theologen Dom Thierry Ruinart (1657-1709), Nachkomme einer alten Familie aus Reims, die Weinberge besass, und der seinen Bruder Nicolás inspirierte, indem er ihm vom wachsenden Interesse für Champagner am französischen Hof erzählte. Letztendlich gründete der Sohn von Nicolás, der ebenfalls Nicolás hiess, 1729 das Haus Ruinart. Seitdem haben die Nachkommen der Familie die Exzellenz und den Stil von Ruinart in der ganzen Welt weiter fortgesetzt und entwickelt.

Aus den drei vorherrschenden Rebsorten in Champagne, Pinot Noir, Chardonnay und Pinot Meunier, macht Ruinart die Chardonnay zur Königin des Hauses. Diese Rebsorte bietet Weine von grosser Finesse und Eleganz, besonders wenn sie aus der Côte des Blancs und Montagne de Reims stammt, zwei der Terroirs, wo die Sage Ruinart seit einigen Generationen im Besitz von Weinbergen ist. Von delikater und spärlicher Rebe, entwickelt sich die Traube Chardonnay langsam, wobei sie mit der Zeit ihre ganze Komplexität und aromatische Frische entfaltet, allerdings Meisterhand in der Weinherstellung und Reifung verlangt, eine Herausforderung, die die anspruchsvollen Kellermeister von Ruinart stets mit Bravour meistern. Seit 2007 ist Frédéric Panaïotis der oberste Verantwortliche der Kellerei und Meister der Assemblage, die den Stil von Ruinart verewigt.

Ruinart ist Teil der mächtigen Gruppe von exklusiven Produkten LVMH, unter anderem neben Kellereien wie Champagne Moët & Chandon, Krug, Veuve Clicquot Ponsardin und Jas. Hennessy & Co..

Alle Champagne Ruinart-Weine

5,0/5
(Von 4 Rezensionen zu 7 Weinen)