Datenschutzerklärung von Hispavinus

Das Vertrauen unserer Kunden ist ein fundamentaler Wert von Hispavinus und daher werden wir es niemals missbrauchen und Ihre Daten stets gewissenhaft schützen sowie Ihre Privatsphäre respektieren. Das Ziel von Hispavinus ist es, die Einkäufe der Kunden zu erleichtern, und diese so einfach, sicher und zufriedenstellend wie möglich zu gestalten. Um dies zu erreichen, benötigen wir einige persönliche Daten von Ihnen, die wir mit grösster Genauigkeit aufbewahren und schützen.

Natürlich möchten wir den Kontakt zu Ihnen auch gerne nutzen, um Ihnen von Zeit zu Zeit ein paar Verkaufsvorteile vorzuschlagen oder Sie über Angebote zu informieren, damit Sie häufiger bei uns einkaufen, und auch um Informationen einzuholen und somit Ihre Navigation zu personalisieren und erleichtern, oder für statistische Zwecke, die uns helfen, mit dem Wettbewerb mitzuhalten. Wir sind ein Geschäft und wollen verkaufen — da müssen wir niemandem etwas vormachen! Aber wir werden dies immer auf moderate Art und Weise tun und wenn eine Angabe nicht erforderlich ist, werden wir Ihnen dies mitteilen, und wenn Sie eine bestimmte Art der Information nicht interessiert, werden wir Sie damit nicht länger belästigen.

Ebenso erwarten wir von unseren Kunden, dass auch sie ehrlich mit uns sind und uns helfen, unsere Vorhaben zu erreichen und uns dafür die notwendigen Daten korrekt, vollständig und genau mitteilen.

Dies ist zusammengefasst unser Versprechen und die Grundlage unserer Datenschutzbestimmungen. Für weitere Details lesen Sie bitte weiter. Wir hoffen, dass es uns gelungen ist, uns möglichst klar auszudrücken.

Version 1.0 vom 25. Mai 2018

Wer ist für die Bearbeitung meiner Daten zuständig?

Sämtliche persönliche Daten, die auf den Seiten von hispavinus.de eingeholt werden, gelangen unter Verantwortung von Global Hispavinus, SL, in unterschiedliche Datenablagen, Inhaber der Marke Hispavinus.

Global Hispavinus, SL, ist ein in Spanien eingetragenes Unternehmen mit der UST-Id.-Nr. ESB63665772 und Sitz in C/ Òptica, 12, 08755 Castellbisbal (Spanien). Der Beauftragte für Datenschutzbestimmungen ist Antonio Hugo Vicens Arasanz.

Welche Art von Daten werden eingeholt?

Die auf den verschiedenen Seiten von hispavinus.de eingeholten Daten sind von zweierlei Art: Daten, die der User zur Verfügung stellt und automatisch während der Navigation eingeholte Informationen.

Handelt es sich um persönliche Daten, werden diese auf vertrauliche Art und direkt vom User eingeholt, was über verschiedene Formulare geschieht, die auf der Seite zur Verfügung stehen, oder auch per Email, die der User an eine der angegebenen Kontaktadressen schickt. Zu diesen Daten gehören: Email-Adresse, Vor- und Nachname, Liefer- und Rechnungsadress, Telefonnummer, Kreditkarten-Daten, Geburtsdatum und Passwort, wobei nur ein paar davon für die Dienstleistung erforderlich sind.

Im Fall für Daten, die automatisch registriert werden, finden wir folgende: IP-Adresse von der zugegriffen wird; Gerät (Computer, Mobiltelefon oder Tablet), verwendetes Betriebssystem oder Browser; und Register der Besuche sowie Navigations-Verlauf, die durch eigene Cookies und die von Dritten erhalten werden.

Wozu werden meine Daten verwendet?

Die für den Hispavinus-Newsletter registrierte Email-Adresse wird einzig und allein für den Versand des Newsletters mit Angeboten und Rabattaktionen, Neuheiten aller Art aus der Weinwelt sowie Produkten, die bei hispavinus.de zum Verkauf stehen verwendet.

Die Email-Adresse, die hinterlegt ist, um über die Verfügbarkeit eines gerade vergriffenen Produktes informiert zu werden, wird einzig und allein dafür verwendet, Sie über die erneute Verfügbarkeit zu informieren.

Die registrierten Email-Adressen, um mit einer dritten Person eine auf hispavinus.de veröffentlichte Information zu teilen, werden einzig und allein dafür verwendet, besagte Information an den angegebenen Empfänger zu versenden.

Die Email-Adresse, die für Bestellungen hinterlegt ist, sowie alle weiteren persönlichen Angaben, die für die angefragte Dienstleistung (die Bestellung in Einklang mit den angegebenen Merkmalen zu bearbeiten und zuzustellen), notwendig sind, werden einzig und allein für diesen Zweck verwendet, und um den Kunden über den aktuellen Status seiner bei hispvinus.de betätigten Bestellungen auf dem Laufenden zu halten, sowie ihn über jegliche Aspekte bezüglich seiner Käufe, Anmeldungen zu Dienstleistungen, oder all seine persönlichen Daten zu informieren, wie zum Beispiel mögliche Fehler oder Verfallsdaten von Daten oder Dienstleistungen, oder um ihn über die Aktualisierung der Datenschutzvorschriften zu informieren. Als Zusatz zur eigentlichen Dienstleistung wird Hispavinus Ihre Email-Adresse auch dazu verwenden, Sie kontrolliert und punktuell über Verkaufsvorteile und ergänzende Serviceleistungen zu informieren. Diesem Gebrauch können Sie sich jederzeit widersetzen, ohne dass dies Auswirkungen auf den ursprünglichen Zweck hat.

In keinem Fall werden diese Daten dazu verwendet, Ihnen Werbung zu schicken, noch werden Sie an Dritte weitergegeben mit Ausnahme jener, mit denen Hispavinus einen gültigen Vertrag hat, um die beauftragte Dienstleistung zu erfüllen, das heisst Zahlungsplattformen und Speditionen. Global Hispavinus, SL unternimmt in jedem dieser Fälle die notwendigen Massnahmen, um während der Verwendung von Dritten den Datenschutz dieser Kunden-Informationen sicherzustellen.

Die IP-Adresse, von der der User zugreift, wird dafür verwendet, ihm auf Basis seiner geografischen Lage während der Navigation einen möglichst angemessenen Service zu bieten, und somit Informationen einzuholen, die Hispavinus intern zu statistischen Zwecken dienen um somit die Serviceleistungen zu verbessern. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme des externen Unternehmens MaxMind (MaxMind, Inc., 14 Spring Street, 3rd Floor Waltham, MA 02451, US), das dazu beauftragt ist, eine Betrugsrisikoanalyse für Transaktionen mit Bankkarten zu erstellen.

Die Kenntnis von einigen technischen Aspekten, die mit der Navigation von hispavinus.de (Gerät, Betriebssystem und Browser) zu tun haben wird genutzt, um unseren Service an jeden User anzupassen sowie für statistische Zwecke, und wird unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.

Die während der Navigation durch cookies eingeholte Information wird für verschiedene Zwecke verwendet (siehe Cookie-Politik):

  • um den Nutzer wiederzuerkennen, seine Entscheidungen zu speichern, ihm das Abschliessen eines Kaufvorgangs zu ermöglichen und eine personalisiertere Navigation auf unserer Website zu bieten; es ist nicht möglich, eine Bestellung bei hispavinus.de abzuschliessen, wenn die Cookies auf der Website blockiert sind
  • um die Besuche aufzuzeichnen und einen Navigationsverlauf zusammenzustellen, der es bestimmten externen Dienstleistern oder Werbefirmen erlaubt, personalisierte Inhalte von Hispavinus anzubieten, wenn man andere Webseiten, die Werbung erlauben besucht; diese Cookies sind nicht notwendig, um Bestellungen bei hispavinus.de aufzugeben, enthalten keine persönlichen Angaben und können vermieden werden, wenn Sie die Einstellungen Ihres Browser ändern und angeben, niemals Cookies von Dritten zu akzeptieren

Kann ich mich weigern, persönliche Daten zur Verfügung zu stellen?

Bei hispavinus.de werden wenige Daten von Ihnen gefordert und die Mehrheit davon sind unumgänglich um die gebotene und vom Kunden beauftragte Dienstleistung anzubieten. Die optionalen Angaben sind als solche gekennzeichnet, wie auch ihr Zweck, und in diesem Fall müssen Sie sie nicht angeben, wenn Sie dies nicht möchten.

Geben Sie meine Daten an Dritte weiter?

In der Regel werden Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben, wenn dies nicht rechtlich anders verordnet ist oder um die beauftragte Dienstleistung vollständig auszuführen, wie bereits im Vorfeld erwähnt, und immer auf kontrollierte Art, wobei lediglich die im jeweiligen Fall unerlässlichen Daten weitergegeben werden und wir im Voraus sicherstellen, dass die geltenden Richtlinien den Datenschutz betreffend eingehalten werden.

Für den Fall, dass der User unsere Seiten verwendet um eines oder mehrere unserer veröffentlichten Produkte an einen seiner Kontakte zu empfehlen, muss der User wissen, dass Hispavinus seine Adresse als Versender der Information beifügt, damit der Empfänger weiss, von wem die erhaltene Empfehlung stammt.

Kann ich meine Daten ändern oder löschen?

Als Halter der Daten, hat der User Anspruch auf Zugriff, Anpassung, Übertragbarkeit und Löschen seiner persönlichen Daten; und auch das Recht, deren Verwendung zu begrenzen oder zu verwehren. Dies bedeutet, dass der User jederzeit auf sie zugreifen kann um zu sehen, welche Daten wir speichern, sie zu korrigieren oder zu löschen, sei dies, je nach Fall, direkt im privaten Bereich von Mein Konto, wo die Cookie-Einstellungen des Browsers angepasst werden können, oder auch per Email an die Adresse kundendienst@hispavinus.de, oder auch per Post an die folgende Adresse:

Hispavinus
Datenschutz
C/ Óptica, 12 (Pol. Ind. Santa Rita, Nave 23)
08755 Castellbisbal (Spanien)

Als Halter der Daten haben Sie Anspruch, eine Kopie jeglicher registrierter Information einzufordern und diese in einem zugänglichen Format zu erhalten.

Wenn Sie, nachdem Sie uns kontaktiert haben, keine Antwort innerhalb der gesetzlich geregelten Frist (10 Tage) erhalten oder die Antwort für unangebracht halten, haben Sie ebenfalls das Recht, den Service des Bürgerbüros der Agencia Española de Protección de Datos zu nutzen, um zu reklamieren.

Das Recht auf Aufhebung bringt zunächst die Blockierung der Daten mit sich, und zwar derart, dass die Daten nicht weiter behandelt werden, aber den öffentlichen oder gerichtlichen Ämtern für die Ermittlung von möglichen Verantwortlichkeiten während der Zeit ihrer Verwendung weiterhin zur Verfügung stehen. Für den Fall dass die Daten mit abgerechneten Bestellungen zusammenhängen, beträgt der Aufbewahrungszeitraum 6 Jahre ab dem Moment des Löschens des Kontos oder dem Löschen der einzelnen Daten im privaten Bereich des Kundens; für den Fall von Email-Adressen, die lediglich für den Hispavinus-Newsletter registriert sind, beträgt die Frist 2 Jahre ab dem Moment der Abbestellung. Nach Ablauf dieser Fristen werden die Daten gelöscht. Die Aufbewahrungsfrist von Information, die durch eigene Cookies oder die von Dritten eingeholt wurde, hängt von den Browser-Einstellungen des Users ab.

Das Recht auf Anullierung kann nicht durchgeführt werden, wenn ein Vertrag noch nicht vollständig abgeschlossen und durchgeführt ist, das heisst die Dienstleistung; zum Beispiel, dass es für das Löschen eines Kontos notwendig ist, die Ware der letzten Bestellung ausgeliefert oder zurückgesendet zu haben, bzw. ist für das Löschen der Daten einer Kreditkarte das Ende jeglichen Subskriptionsvertrags, der mit der Karte verbunden ist erforderlich.

Wie kann ich weitere Informationen zum Datenschutz und den Datenschutzrichtlinien erhalten?

Für weitere Informationen zu den Bürgerrechten bezüglich der persönlichen Datenbearbeitung, sowie als Beratung in der Aufgabe von Anzeigen und Reklamationen, oder für jegliche andere Fragen, die mit der genannten Bearbeitung zusammenhängen, können Sie sich an kundendienst@hispavinus.de, der Agencia Española de Protección de Datos, oder die Prinzipien und generellen Richtlinien zum Datenschutz konsultieren (RGPD).

Über Hispavinus

Toni Vicens
* Toni Vicens, Fundador

2005 hat der Weinliebhaber und passionierte Webprogrammierer Toni Vicens Hispavinus mit gerade mal 100 Weinen im Angebot gegründet.

Heute, nach über einer Million verkaufter Flaschen, 80.000 getätigten Bestellungen und 102.000 Kunden in ganz Europa, ist Hispavinus mit 5 verschiedenen Sites und einem Produktkatalog von 6.800 Referenzen vertreten und Marktführer der Onlineverkäufe von spanischem Wein in Europa.

Bei Hispavinus kümmern wir uns sorgfältig um jede einzelne Bestellung, um sicherzustellen, dass alles optimal verläuft und unsere Kunden ihre Weine schnellstmöglich erhalten. Eine eigens entwickelte Technologie des Bestellungsverfahrens und ein persönlicher Kundenservice arbeiten gemeinsam daran, vollkommene Zufriedenheit zu schaffen.

Rückgabegarantie / Brüche

Falls eine unserer Flaschen einmal in schlechtem Zustand bei Ihnen ankommen sollte oder Sie ganz einfach nicht zufriedenstellt, können Sie uns diese ruhigen Gewissens zurückschicken. Falls eine Flasche während des Transports zu Bruch geht, kümmert sich Hispavinus darum, Ihnen eine neue zukommen zu lassen.

Sichere Zahlung

Die Zahlungen mit Kreditkarte werden über die 4B Plattform durchgeführt und per SSL verschlüsselt, um höchste Sicherheit zu gewährleisten.

Die Zahlung kann sowohl per Kreditkarte, als auch per Überweisung, Paypal oder per Nachnahme getätigt werden.

Lieferzeiten

Lieferungen auf dem spanischen Festland werden innerhalb von 2 bis 3 Werktagen ab Bestelldatum zugestellt. Für die Balearischen Inseln beträgt die Lieferzeit 3-4 Tage und 4 bis 6 Werktage für Zustellungen in die meisten europäischen Länder. Wenn der Wein vorrätig ist und Sie die Bestellung vor 13 Uhr tätigen, können Sie sie nach vier Tagen in Deutschland erhalten.

Mehr Informationen und Preise
Versandkosten

Firma de Toni Vicens
Toni Vicens,
Gründer von Hispavinus
tvicens@vinissimus.com