Wein aus Cantina Marramiero · Hispavinus
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.

Cantina Marramiero

Cantina Marramiero

Marramiero ist vielleicht das avantgardistischste Unternehmen der Abruzzen, obwohl es seit Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts in einem der bestgeeignetsten Gebieten aktiv ist. Die...

Beschreibung
4,7/5
(Von 18 Rezensionen zu 7 Weinen)
Gründungsjahr1994
ÖnologeRomeo Taraborrelli, Giuseppe Falcone
Eigene Weinberge:60 / ha
Jährliche Produktion (Flaschen):600000 / Flaschen
Land
Regionen
Rebsorten

Wein aus Cantina Marramiero

20,65

(27,53 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

7,75

(10,33 €/l)
Pro Flasche -1,00 € Versandkosten
Gratis Versand ab 9 Flaschen

181,25

(241,67 €/l)
GRATIS

11,50

(15,33 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

11,85

(15,80 €/l)

8,50

(11,33 €/l)

15,15

(20,20 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

Cantina Marramiero

Marramiero ist vielleicht das avantgardistischste Unternehmen der Abruzzen, obwohl es seit Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts in einem der bestgeeignetsten Gebieten aktiv ist. Die geologische und agronomische Kompetenz des Personals trifft nicht nur auf ein sehr sorgfältiges Regime an ökologischer Nachhaltigkeit und Landwirtschaft mit geringen Auswirkungen, sondern auch auf die geschickte und dynamische Benutzung der Technologie. Die Auswahl der Trauben, zum Beispiel, wird mit Hilfe von optischen Infrarot-Scannern durchgeführt, die einwandfrei die für die Vinifikation ungeeigneten Früchte aussortiert. Das Neuste vom Neusten sind auch die Gärbebehälter, ebenso wie die Vakuumfilter und der Fasskeller, der der eigentliche Dreh- und Angelpunkt für die Herstellung hochwertiger Weine ist. Dort herrscht sehr große Achtsamkeit, auch bei der Konstanz der Temperaturen während der Veredelung.

Auf dem historischen Anwesen von Sant'Andrea in Rosciano, 30 Hektar Weinberg auf 300 Höhenmetern, befinden sich um die wunderbare moderne Kellerei herum, die in den neunziger Jahren von Dante Marramiero gegründet wurde, die geschichtsträchtigen Stämme der Familie Marramiero. Hier, wie auf dem nahe gelegenen Gut Milano, auf lehmigem Untergrund von durchschnittlicher Struktur mit Tuffsteineinsätzen, werden Montepulciano, Pecorino, Chardonnay und Pinot Nero gezüchtet. Die Trebbiano, zusammen mit der  Montepulciano und der Pecorino, werden auch auf dem Gut Amarello gezüchtet, in der Ofena-Ebene, die aufgrund ihres sommerlichen, besonders milden Mikroklimas, trotz der Höhe (über 500 Meter ü.d.M.), wodurch es weltweit ein einzigartiges Terroir für elegante und vollmundige Weine ist, "Ofen der Abruzzen" genannt wird. Schließlich werden drei Hektar Trebbiano auf dem Gut Tratturo angebaut, ein weiteres geschichtsträchtiges Stück Land, das zum Besitz der Familie gehört. 

Der Stil von Marramiero ist immer entschieden und definiert, das heißt also territorial aber mit einer klaren Suche nach Eleganz im Glas. Die Rotweine sind langlebig und strukturiert, und schaffen es, die rustikale Ader dieser Montepulciano in Harmonie zu verwandeln. Dies beweisen auch Dante und Inferi, zwei Riserva Weine aus Montepulciano, die jeweils zwischen Stahl, Barrique und Flasche 120 und 40 Monate lang reifen. Und die einfacheren Montepulciano scherzen nicht: Nur Stahl und Glas, aber gut 30 Monate lang für Incanto, und 18 Monate zwischen Holz, Edelstahl und Flasche für Dama, beide prächtige Rotweine, die alles andere als sofortig sind. Komplex und sortenrein sind auch die Weißweine, von denen die Trebbiano hervorstechen: Anima (ausschließlich Stahl) und Altare (30 Monate zwischen Barrique und Flasche) aus Rosciano und der Ofena-Ebene stammende Trauben, und der flinke, angespannte und drei Monate lang in Edelstahl gereifte Dama.

Cantina MarramieroCantina Marramiero