RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten

Priorat

Wo ist Priorat

Die Weinbauregion Priorat liegt im Zentrum der Provinz Tarragona und hat eine besonders komplizierte, aber einzigartige Landschaftsform; im 12. Jahrhundert führten die Kartäusermönche von Scala Dei hier den Weinbau ein.

Die Qualität und Einzigartigkeit ihrer Weine beruht einerseits auf der Orographie des Bodens, auf dem zum Teil Terrassen angebaut werden müssen, damit die Bepflanzung mit Rebstöcken überhaupt möglich ist, und andererseits auf der Art des Bodens, dem Llicorella (Schiefer), der den Weinen den charakteristischen mineralischen Charakter verleiht.

Die Region, die in den späten 1980er und in den 1990er Jahren für ihre robusten und hochwertigen Weinen bekannt wurde, erlebte danach eine spektakuläre Revolution in Bezug auf die Qualität der Weine, die heute weltweit bekannt sind. Im Jahr 2000 war sie die zweite spanische Weinregion, die die Bezeichnung für "herkunftskontrollierten Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete" erhielt.

LAGE

Die kleine Bergregion, die das DOC Priorat bildet, wird im Norden vom Massiv der Sierra de Montsant, im Westen von der Sierra de La Figuera und im Osten von der Sierra de Molló begrenzt. Sie öffnet sich nach Süden hin und folgt dem Fluss Siurana, der Hauptschlagader des Gebiets, und seinen Nebenflüssen zwischen Tälern und kleinen Ebenen, Bergen und Berghängen.

Das Territorium des DOC Priorat liegt in der gleichnamigen Region und seine Weinberge liegen in neun Gemeinden: Bellmunt del Priorat, Gratallops, El Lloar, El Molar, La Morera de Montsant (in der Scala Dei liegt), Poboleda, Porrera, Torroja del Priorat, La Vilella Alta und La Vilella Baixa, sowie den nördlichen Bereich der Gemeinde Falset (die Gegend um Masos de Falset).

GESCHICHTE

Das Kartäuserkloster La Cartoixa Scala Dei stellt die historische Wiege der Weine und des Weinbaus der DOC Priorat dar. Die Kartäusermönche brachten im 12. Jahrhundert das Wissen und die Techniken des Weinbaus aus der französischen Provence mit; sie schlugen Wurzeln entwickelten sich im Laufe der Jahrhunderte weiter.

Es wird angenommen, dass König Alfons II. El Casto zwei Ritter nach Katalonien sandte, um einen idealen Ort zu finden, an dem sich der Orden der Kartäuser niederlassen konnte. Als sie den Fuß des Montsant erreichten und die einzigartige Schönheit der Berggegend entdeckten, erzählte ihnen ein Hirte, dass es auf in der höchsten Kiefer eine Treppe gab, auf der Engel auf und ab gingen; diese nannten sie Scala Dei – die Leiter Gottes. Als diese Geschichte dem König zu Ohren kam, bot er den Ort sofort dem Orden der Kartäuser an, der 1194 an der Stelle, an der sich der Baum der Legende befand, den Altar des Tempels für die Heilige Maria aufstellte. Die Mönche pflanzten Rebstöcke, stellten Wein her und füllten den Ort mit Mystik und Kraft, die noch heute zu spüren sind, wenn man die Überreste der einstigen Kartause besichtigt.

Jahrhunderte später veränderte ein Ereignis die Situation der Weinberge des Priorat dramatisch: die Reblaus. Ende des 19. Jahrhunderts und zu Beginn des 20. Jahrhunderts zerstörte sie einen großen Teil der Rebstöcke; gleichzeitig erlebte die Textilindustrie in Katalonien einen bedeutenden Aufstieg, sodass die gesamte arbeitende Bevölkerung in die Städte zog und nur sehr wenige neue Rebstöcke angepflanzt wurden. Allerdings haben diese wenigen bis heute überlebt. Es war die Generation der Landwirte in den 40er und 50er Jahren, die die Weinbautradition im Priorat am Leben hielt und es ermöglichte, dass Ende der 80er Jahre dank einer Gruppe von Visionären ein neuer Kreislauf des Weinbaus begann; heute sind sie als „die Pioniere“ bekannt, denn sie waren fest entschlossen, Qualitätsweine in einem Gebiet zu produzieren, in das damals nur sehr wenige ihre Hoffnung setzten. Heute sind ihre Weine das Objekt der Begierde vieler Weinliebhaber aus allen Teilen der Welt und die Namen ihrer Kellereien (Clos Mogador, Clos Dofí, Clos Martinet, Clos de l’Obac und Clos Erasmus) ertönen an den Weinaltaren mit der längsten Tradition und dem größten Prestige.

DOC

Das DOC Priorat ist das einzige Weinbaugebiet mit qualifizierter Ursprungsbezeichnung in Katalonien und zusammen mit der DOC Rioja eines der beiden spanischen mit dieser Anerkennung. Damit eine Sorte die Auszeichnung "qualifiziert" erhält, müssen seit ihrer Anerkennung als Ursprungsbezeichnung mindestens zehn Jahre vergangen sein, und es müssen strenge Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit (Parzellen, Trauben, Transport, Verarbeitung, Ausbau...) und Qualität erfüllt sein (organoleptische und analytische Kontrollen).

TERRITORIUM, ORTE UND WEINGÜTER

Die Landschaft des DOC Priorat ist einzigartig: das Klima und der Boden formen eine Umgebung, die niemanden unberührt lässt. Das Gelände ist karg und schwierig, es dominiert der Bodentyp Llicorella und relativ leicht begehbare Hänge wechseln sich mit solchen ab, an denen man von Vernunft wegen keine Rebstöcke anbauen sollte. Diese Hänge werden hier als "Costers" bezeichnet und gelegentlich mit Terrassen bebaut, sodass Begehung und Bepflanzung möglich sind.

Das DOC Priorat besteht aus 12 Weinanbaugebieten mit unterschiedlichen geografischen, ökologischen, klimatischen, weintechnischen, sozialen, historischen und wirtschaftlichen Variablen, die sie einzigartig machen. Bellmunt del Priorat, Gratallops, el Lloar, la Morera de Montsant, Porrera, Poboleda, Scala Dei, Torroja del Priorat, la Vilella Alta, la Vilella Baixa und die Gebiete von Masos de Falset und Solanes del Molar dürfen Vino de Villa (Ortswein) auf ihre Etiketten schreiben, vorausgesetzt, der Wein wurde ausschließlich aus Trauben hergestellt, die in diesem Ort geerntet wurden. Auf diese Weise wird ein präziser Ausdruck der Art eines einzigartigen Gebiets dargestellt.

Die Bezeichnung Vino de Finca (Gutswein) steht eine Stufe über der für Vino de Villa: sie ist die höchste Auszeichnung, die ein Wein in Katalonien derzeit erhalten kann. Die Anforderungen, um diese einzigartige Anerkennung zu erhalten, sind allerdings extrem hoch, denn der höchstzulässige Ertrag für Trauben, die für Vino de Finca bestimmt sind, darf nur 15% unter dem vom DOC für die übrigen Weine festgesetzten Wert liegen. Vino de Finca dürfen ausschließlich Weine genannt werden, deren Früchte von Weinbergen stammen, die eine Weinbaueinheit darstellen, deren Name in direktem Zusammenhang mit dem des Weins steht. Der Wein muss von Weingütern hergestellt, in Flaschen abgefüllt und ausgebaut werden, die Eigentümer der Weinberge dieser Weingüter sind, wobei in Ausnahmefällen auch Trauben von benachbarten Weingütern verwendet werden dürfen. Herstellung und Ausbau dieser Weine sind vollkommen eigenständig und innerhalb des Weingutes differenzierbar sowie jederzeit identifizierbar. Für die Anerkennung von Gutsweinen muss dieser eine konsolidierte Reputation und Qualität von mindestens 10 Jahren auf dem Markt vorweisen können. Ende 2018 besaßen nur vier Weine der DOC Priorat die prestigereiche Auszeichnung Vino de Finca: Clos Fontà und Coma Blanca (Mas d'en Gil Viticultors), Clos Mogador und Mas de la Rosa (Vall Llach).

REBSTÖCKE UND REBEN

Die Priorat-Weinberge liegen zwischen 100 Metern über dem Meeresspiegel in Bellmunt del Priorat und El Molar und 750 Metern an den höchsten Stellen von La Morera de Montsant und Porrera. Die Neigung der Böden beträgt zwischen 15 und 60% und bedingt natürlich die Arbeit im Weinberg; die stark geneigten Parzellen können nicht mechanisch bearbeitet werden, sodass in der Region heute noch traditionelle Anbaumethoden vorherrschen.

Die Boden- und Klimabedingungen machen die Arbeit mit den Reben sehr anspruchsvoll, aber gleichzeitig verleihen sie den Trauben und Weinen aus dem Priorat etwas Einzigartiges. Die Erträge sind gering und die Garnacha- und Cariñena-Trauben (die empfohlenen roten Sorten) sind extrem konzentriert und ausdrucksstark. Andere rote Rebsorten, wie Cabernet Sauvignon oder Syrah, ergeben ebenfalls gute Moste und sind oft an der Coupage am Ende beteiligt; sie erreichen aber selten die Ausdruckskraft und Typizität einheimischer Trauben. Die besten Priorat-Rotweine sind intensive, mineralische und komplexe Weine. Weißweine sind eine Minderheit, wobei die Garnacha Blanca die meistverwendete weiße Rebsorte ist. Man sollte aber nicht vergessen, dass Macabeo und insbesondere Pedro Ximénez viele der Priorat-Weißweine verfeinern und ihnen ihren Charakter und ihr besonderes Aroma verleihen, das sich durch Wärme, Wildwuchs und Gewürze auszeichnet.

Insgesamt sind Priorat-Weine kraftvoll, was verständlich erscheint, wenn man die Böden und das Klima dieses Weinbaugebiets berücksichtig. Die Temperaturen sind hoch, die Niederschlagsmenge ist niedrig und die Böden sind nährstoffarm und dunkel. All diese Faktoren verschmelzen miteinander und verleihen einem einzigartigen Ort und Weinstil Leben; beide haben es trotz unaufhörlicher Erneuerungen geschafft, ihr Wesen zu bewahren und in jeder Flasche auszudrücken. Die Weine des DOC Priorat werden immer abgerundeter und ausgewogener, vermitteln aber weiterhin etwas Magisches und Unergründliches – vielleicht das, was die Kartäusermönche bereits vor Jahrhunderten verzauberte.

Wein aus Priorat

246 Produkte
1 für sofortigen Versand

10,50

(9,45 x6)

x6 -10%
Verfügbar in 6 Tagen

16,90

(14,36 x6)

x6 -15%
Sofortiger Versand

11,20

(10,08 x6)

x6 -10%
Sofortiger Versand

15,50

(13,95 x6)

x6 -10%
Sofortiger Versand

29,95

(28,45 x6)

x6 -5%
Sofortiger Versand

17,40

(13,92 x6)

x6 -20%
Verfügbar in 6 Tagen

10,95

(8,76 x6)

x6 -20%
Sofortiger Versand

18,20

(16,38 x6)

x6 -10%
Verfügbar in 6 Tagen

11,50

(8,63 x6)

x6 -25%
5 für sofortigen Versand

9,40

(8,93 x6)

x6 -5%
Verfügbar in 6 Tagen

38,80

(34,92 x6)

x6 -10%
Verfügbar in 6 Tagen

14,90

(13,41 x6)

x6 -10%
Sofortiger Versand

21,90

(19,71 x6)

x6 -10%
2 für sofortigen Versand

7,90

Verfügbar in 6 Tagen

14,40

(12,96 x6)

x6 -10%
Sofortiger Versand

9,15

(8,23 x6)

x6 -10%
2 für sofortigen Versand

12,05

(11,45 x6)

x6 -5%
7 für sofortigen Versand

32,60

(29,34 x6)

x6 -10%
Verfügbar in 6 Tagen

11,95

(10,76 x6)

x6 -10%
7 für sofortigen Versand

12,20

(11,59 x6)

x6 -5%
Sofortiger Versand

26,90

(25,56 x6)

x6 -5%
19 für sofortigen Versand

63,00

(56,70 x6)

x6 -10%
Verfügbar in 6 Tagen

15,40

(13,09 x6)

x6 -15%
17 für sofortigen Versand

11,05

(10,49 x6)

x6 -5%