WARENKORB
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten

Bodegas Emilio Moro

4,3/5
(Von 116 Rezensionen zu 11 Weinen)

Emilio Moro Finca Resalso 2019

9,10

(12,14 €/l)

Malleolus 2018

30,95

(41,27 €/l)

Emilio Moro 2018

19,15

(25,53 €/l)

Emilio Moro La Felisa 2019

25,80

(34,40 €/l)

Emilio Moro El Zarzal 2019

15,05

(20,07 €/l)

Emilio Moro La Revelía 2018

22,75

(30,34 €/l)

Emilio Moro Polvorete 2019

8,90

(11,87 €/l)

Malleolus de Sanchomartín 2016

119,70

(159,60 €/l)

Malleolus de Valderramiro 2016

86,00

(114,67 €/l)

Clon de la Familia 2015

243,25

(324,33 €/l)

Bodegas Emilio Moro

Bodegas Emilio Moro besitzt die beste Plattform um grossartigen Wein zu produzieren: Familientradition (José und Javier Moro sind in der dritten Generation Winzer), eine strategisch optimale Positionierung (im Herzen von Ribera del Duero), reine Klone der heimischen Traube, exzellente Qualität der Böden (Lehm, Kalk und Kies) und eine ideale geographische Ausrichtung.

Zurzeit besitzt das Weingut Weinberge mit einer Fläche von ca. 200 ha, die allesamt mit exzellenten Tempranillo-Klonen bepflanzt sind, die von ihren ältesten Rebbergen stammen. Einige ihrer bekanntesten Pagos (Bezeichnung für Einzellagen) sind Resalso (1.02 ha.), bepflanzt in Emilio Moros Geburtsjahr (1933) auf Böden mit viel tiefe und frische; Valderramiro (4.2 ha.), auf dem die ältesten Buschreben des Weinguts wachsen und der der Geburtsort ihres grossartigen Vino de Pago ist, Malleolus de Valderramiro; Sancho Martín (0.7 ha.), mit grossartigen Voraussetzungen für die Reifung, bringt Tannin reiche Weine hervor mit gut definierter Säure und tollem Alterungspotential und zu guter Letzt Camino Viejo (7.5 ha.), wo der Malleolus entsteht.

Ein weiteres Projekt der Familie Moro ist Cepa 21 (ebenfalls aus Ribera del Duero).

Bodegas Emilio MoroBodegas Emilio Moro