RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten

Gamay

Autochthon im Burgund, ist die Gamay berühmt für den Beaujolais nouveau, der weltweit bekannteste neue Wein. Von Natur aus tendiert sie dazu weinig, fruchtig, lebhaft zu sein, mit einer knusprigen und lieblichen Struktur, trinkbereit und duftend. Jedoch ist sie gerade im Burgund in der Lage dazu, sich anders auszudrücken, und auch Rotweine zu bescheren, die die Veredelung nicht scheuen. In Italien ist sie in manchen Regionen vorhanden, wie im Aostatal und in der Toskana, wo sie im Allgemeinen als gut trinkbarer Rotwein vinifiziert wird, ohne Anforderung zur Reifung. Die umbrische Gamay der Zone des Trasimenischen Sees verdient es, extra erwähnt zu werden. Trotz des Namens ist sie eigentlich eine Grenache: Auch in Reinform vinifiziert ist die Gamay der DOC Colli del Trasimeno normalerweise eine leichte Grenache von lieblicher Struktur, wenigen Tanninen und guter Frische, optimal zu Seefisch.

Wein + Gamay