Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.

Malvasia Istriana

Seit dem IV. Jahrhundert im Friaul, Collio, Karst und in Julisch Venezien angebaut, gehört die Malvasia Istriana zu den edelsten und herbsten Ausdruckformen der Malvasia-Gruppe in Italien. Aufrichtiger Interpret der Erde dieser Gegend, ob es sich nun um die Ponca des Collio oder das charakteristische Karstgebiet von Julisch-Venezien handelt, die Malvasia Istriana drückt generell weniger Aroma als die Malvasia-"Schwestern" aus, und dieses Merkmal verleiht den Weinen, die entstehen eine besonders klassische, elegante, schnörkellose Note. Von nicht selten starkem Strohgelb, erinnert sie in der Nase an weiße Pfirsich- und Zitrusdüfte, aber die Textur zeigt bald Noten von aromatischen Heilkräutern, Jod, Salz, Mineralität. Im Mund besticht sie durch Geschmack und Frische, dank des Potentials zur Reifung der begehrtesten Versionen, und schließt mit raffinierten Noten von Salbei, Zitrusfrüchten, Trockenobst ab.

Lesen Sie mehr
11 Produkte

26,60

25,26

(33,68 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
-5%

20,90

(27,86 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
Ausverkauft

24,15

(32,19 €/l)
Ausverkauft

119,90

(159,87 €/l)
Ausverkauft

31,90

(42,54 €/l)
Ausverkauft

18,30

(24,40 €/l)
Ausverkauft

19,40

(25,86 €/l)
Ausverkauft

23,45

(31,27 €/l)
Ausverkauft

130,65

(174,20 €/l)
Ausverkauft

21,25

(28,34 €/l)
Ausverkauft

45,30

(60,40 €/l)

Malvasia Istriana

Seit dem IV. Jahrhundert im Friaul, Collio, Karst und in Julisch Venezien angebaut, gehört die Malvasia Istriana zu den edelsten und herbsten Ausdruckformen der Malvasia-Gruppe in Italien. Aufrichtiger Interpret der Erde dieser Gegend, ob es sich nun um die Ponca des Collio oder das charakteristische Karstgebiet von Julisch-Venezien handelt, die Malvasia Istriana drückt generell weniger Aroma als die Malvasia-"Schwestern" aus, und dieses Merkmal verleiht den Weinen, die entstehen eine besonders klassische, elegante, schnörkellose Note. Von nicht selten starkem Strohgelb, erinnert sie in der Nase an weiße Pfirsich- und Zitrusdüfte, aber die Textur zeigt bald Noten von aromatischen Heilkräutern, Jod, Salz, Mineralität. Im Mund besticht sie durch Geschmack und Frische, dank des Potentials zur Reifung der begehrtesten Versionen, und schließt mit raffinierten Noten von Salbei, Zitrusfrüchten, Trockenobst ab.