RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
-15% auf Malpaso 2017, 93 Parker-Punkte für weniger als 13 €13s 19m 30s

Nasco

Die autochthone sardische Rebe gilt als die identitärste und begehrteste der Insel. Sie ist vor allem im Hinterland von Cagliari verbreitet, wo sie Kalksteinböden bevorzugt und sehr der Sonne ausgesetzt ist. Sie drückt sich besonders gut nach der Trocknung aus: In dieser Eigenschaft präsentiert sie sich in einer sehr eleganten und warmen, goldgelben Bernsteinfarbe, mit einer dichten Konsistenz, mit besonders intensiven und mitreißenden Düften von Honig, überreifer Frucht, Datteln, Feigen, kandierter Orange, mit Macchia und Moschus (woher, laut einiger, der Name stammt, da es ein bisschen wie Muskat klingt) im Abgang. Am Gaumen ist dickflüssig, süß und samtweich.

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.