RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
GRATISVERSAND ab einem Bestellwert von 100 EUR. Nur bis Mittwoch!

Pinot blanc

Aus einer natürlichen genetischen Mutation des Pinot Nero, ist die Pinot Bianco, eine der meistverbreiteten internationalen Sorten, entstanden. Vermutlich elsässischen oder deutschen Ursprungs, ergibt sie strohgelbe Weine mit Düften von guter Intensität, vorwiegend blumigen und fruchtigen Noten von Apfel und Zitrus, und, je nach Terroir, mal mehr mal weniger mineralische Echos. Im Schluck ist sie angenehm, von mittlerer Struktur, guter Säure und diskreter Weichheit. Auf den ersten Blick unterscheidet sie sich nicht sehr von einer jungen Chardonnay, aber sie ist anders, was ihre geringere Neigung zur Entwicklung und niedrigere Konzentration betrifft. Deshalb wurde sie, obwohl sie zum Schaumwein mit erneuter Gärung in der Flasche geeignet ist, in der Champagne beinahe aufgegeben, und ist für diesen Zweck besonders in Italien nützlich, um ein Gleichgewicht mit der Chardonnay und Pinot Nero in Franciacorta und Trento herzustellen. In Italien, wurde sie im Übrigen lange Zeit mit der Chardonnay verwechselt. Sie wird oft als stiller Weißwein zum Aperitif im Friaul, in Südtirol und der Toskana vinifiziert, manchmal mit etwas Raffinesse, um opulentere aber verzehrfertige Weißweine herzustellen.

Wein + Weissburgunder