WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.

Wein mit Sylvaner

14 Produkte

18,00

(24,01 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
ca. Februar 2019

14,05

(18,74 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

19,65

(26,20 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

23,75

(31,67 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

15,40

(20,53 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

28,45

(37,94 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Gratis Versand ab 4 Flaschen

13,40

(17,87 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

13,51

12,83

(17,10 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
-5%

27,45

(36,60 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Ausverkauft

18,30

(24,40 €/l)

16,45

(21,93 €/l)

12,55

11,92

(15,90 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
-5%
Ausverkauft

20,15

(26,86 €/l)

15,05

(20,07 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

Sylvaner

Einige behaupten, sie komme aus der Steiermark, manche wiederum sagen aus dem Rheintal, und andere aus Transilvanien (daher vielleicht der Name).  Die Sylvaner ist eine mitteleuropäische Traube, hat aber ihr Zuhause und den besten Ausdruck in Südtirol, genauer gesagt im Eisacktal, gefunden. Außerhalb Italiens erzielt sie die besten Ergebnisse im Elsass und in Franken, wo sie seit dem fünfzehnten Jahrhundert nachgewiesen ist und die am meisten verbreitete deutsche Traube war, auf Kosten der Qualität.  Im Eisacktal ist sie seit jeher Objekt besonderer Verbesserungen. Hier auf frischen, aber sonnigen Abhängen entwickelt sich ihr lebhafter Körper und ihre typische Säure am besten. Ihre mineralischen Noten und Düfte nach Apfel, Pfirsich und Minze verbinden sich mit Aromen von Kräutern und Noten aus frischem Heu. Dank dieser interessanten Zusammensetzung gilt die Sylvaner als wahre Botschafterin der Südtiroler Weine mit einer alpinen Spur, kurzum eine adoptierte Autochthone, aber eine Autochthone.