WARENKORB
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten

Terra Vita Vinum

4,3/5
(Von 3 Rezensionen zu 14 Weinen)

Terra Vita Vinum

Die Domaine Richou wurde von der Familie Richou gegründet und über Generationen hinweg von ihr geführt; dabei verfolgte sie eine kontinuierliche Verbesserung sowohl der Weinberge als auch der Kellerei, was dazu führte, dass sie zu einer der Referenz-Weingüter von Anjou wurde. Bereits 2009 hatte das Weingut auf ökologischen Landbau umgestellt und damit das qualitative Niveau seines Terroirs erhöht. Als Didier Richou sich 2019 entschied, in den Ruhestand zu treten, schlug das Gut mit der Gründung des Projekts Terra Vita Vinum einen neuen Kurs ein.

Nach Didiers Rücktritt taten sich drei leidenschaftliche Neo-Weinbauern mit Damien Richou, einem weiteren für das Weingut verantwortlichen Familienmitglied, zusammen, um das Projekt fortzusetzen: Bénédicte Petit, Christophe Aubineau und Luc Briand. Dieses neue Team hat die soliden Mittel der Domaine und die Erfahrung von Didier genutzt, um das neue Projekt voranzutreiben und ist 2020 endgültig zum biodynamischen Weinbau übergegangen. Um diese wichtige Entwicklung zu veranschaulichen, entschloss das Team, die Firma Richou weiterzuführen, sich aber ein neues Image und einen Namen zu geben, der an die soliden Werte ihrer Arbeit erinnert: Terra Vita Vinum. Dieser neue Richou-Stil gilt inzwischen als einer der besten bei französischen Bio-Weinen und wurde in der Guide Vert 2021 der Revue du Vin de France mit einem Stern ausgezeichnet, was dazu geführt hat, dass die Herkunftsbezeichnungen Loire de Anjou und Savennières einen höheren Bekanntheitsgrad erreicht haben.

Die Domaine Terra Vita Vinum besteht aus "sieben verschiedenen Terroirs", die in der Region Anjou Noir im Loiretal südlich von Angers liegen: Bigottière (Weißwein aus Savennières); Pavillon (Weißweine); Gabouchons / Violets (Weiß- und Rotweine); Rogeries (Weißweine); Grand Vau (Weißweine); Châteliers / Chant de la Pierre (Rotweine); Chauvigné (Weiß-, Rosé- und Rotweine). Die Weine werden fast ausschließlich in Edelstahl unter Verwendung natürlicher Hefen und ohne jegliche Eingriffe vergärt und gereift. Sie sind der pure Ausdruck des Terroirs mit einem unverwechselbaren Profil, aber auch von bemerkenswerter Eleganz und einfach köstlich.

  • Gründungsjahr1979