RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
90 Suckling für einen Rotwein aus der Toskana für 8€: Hebo 2018!18s 53m 20s

Maker's Mark

Maker's MarkMaker's Mark

"Er schmeckt teuer... und er ist es". Mit diesem Slogan wurden die Bourbons von Maker's Mark während der 60er und 70er Jahre vermarktet, als sie die ersten waren, die dem Publikum einen Bourbon in Premium-Kategorie boten.

Es gibt mehrere Motive, durch die sich diese amerikanische Brennerei in Loretto, Kentucky, unterscheidet und wiedererkenntlich macht: die Verwendung von Roggen und im Gegenzug auch von rotem Winterweizen, was ihren Bourbons einen etwas süsslicheren und sanfteren Touch verleiht; die variable Alterung zugunsten des Geschmacks und nicht nach der Zeit; der unterscheidende Markenstempel aus rotem Wachs... Beweis der Tradition, die Flaschen zu verschliessen, war Maker's Mark 1974 die erste aktive Brennerei in den Vereinigten Staaten, die als historischer Ort anerkannt wurde ("Burks' Distillery", 1953 von Bill Samuels erworben und seitdem Sitz von Maker's Mark) und, 1980, wurde sie aufgrund ihrer historischen Bedeutung als nationale Referenz katalogisiert.

  • Gründungsjahr1958

Alle Maker's Mark-Weine

3,3/5
(Von 4 Rezensionen zu 2 Weinen)

Maker's Mark 46

40,00

Ausverkauft

Maker's Mark Original

28,50

Ausverkauft