WARENKORB
Angebot 11+1 frei... AUF ÜBER 8.000 WEINE!

Wein mit Canaiolo

5 Produkte
Ausverkauft

38,10

(50,81 €/l)

10,50

(9,62 x12)

(12,83 €/l)
12x11
Ausverkauft

17,50

(23,34 €/l)
Ausverkauft

28,95

(38,60 €/l)
Ausverkauft

16,95

(15,53 x12)

(20,71 €/l)
12x11

Canaiolo

Obwohl es nicht belegt ist, kann man davon ausgehen, dass die Canaiolo toskanischen Ursprungs ist. Seit dem dreizehnten Jahrhundert als "etruskische Rebe" definiert, ist die Canaiolo vor allem im Gebiet des Chianti Classico typisch. Grundsätzlich beschert diese rote Traube sofort einen ziemlich weichen und intensiven Wein und wird traditionell, sowohl im Chianti als auch in Umbrien verwendet, um der Sangiovese mehr Rundheit in der Traubenmischung zu verleihen, welche hingegen zu ausgeprägter Säure und rauen Tanninen neigt. Die Traubenmischung empfahl bereits 1872 Bettino Ricasoli, der den aus siebzig Prozent Sangiovese, zwanzig Prozent Canaiolo, zehn Prozent Malvasia Bianca ideal proportionierten Chianti etablierte. Bis heute wird die Traube sehr selten in Reinform vinifiziert.