WARENKORB
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten

Malvasia bianca lunga

Die Malvasia Bianca Lunga, ursprünglich aus Griechenland, wie alle Malvasia-Trauben, ist zusammen mit der Trebbiano, die repräsentativste Weißweintraube der "klassischen" Toskana: sozusagen des Chianti. Und tatsächlich, als man die Produktion des Chianti noch durch das Mischen roter Trauben mit weißen Trauben förderte, war die Malvasia Bianca Lunga unter den wichtigsten, die für diesen Zweck genutzt wurden. Heute wird sie in der Toskana vorwiegend für die Herstellung der Vinsanti verwendet, in der Regel im Blend mit der toskanischen Trebbiano. Sie wird daher getrocknet und verleiht diesem Produkt eine besonders duftende Spur und eine ausgeprägtere Persönlichkeit. Mittlerweile seltener ist ihre Verwendung bei trockenen Weinen, umso mehr aber in Reinform. Man findet sie mehr in der Toskana, in Venetien, wo sie zum Custoza beiträgt und in Umbrien, in Orvieto, zusammen mit der Grechetto und anderen typischen Trauben der Gegend.

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.