Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Kostenlose Lieferung ab 200 €

Schiava

Richtung Valdadige, weicht die Marzemino der Schiava, auf deutsch Vernatsch. “Schiava”, erscheint, denn schon seit längerer Zeit wird diese Traube als “Magd” angesehen, edler und ihr wird der hohe Teil der Reihen vorbehalten. Wenn sie gut produziert wird, muss die Schiava vor niemandem auf die Knie fallen. Das zeigt die Tatsache, dass, zwischen dem Trentino und Südtirol, diesem Wein mit seinem geringen Alkoholgehalt und von sowohl spritziger als auch vielseitiger Trinkbarkeit, einige echte Denominationen wie Sankt Magdalena und Kalterer See gewidmet sind. Einst im ganzen Norden weit verbreitet, nimmt die Schiava, in seinen vielen Varianten, 16% der Südtiroler Weinberge ein und steht im Mittelpunkt einer neuen, wohlverdienten Wertsteigerung, auch weil sie dazu in der Lage ist, sich einer moderaten Verfeinerung zu behaupten.

Lesen Sie mehr
32 Produkte

12,70

(16,93 €/l)
Ausverkauft

29,60

(39,46 €/l)
Ausverkauft

13,30

(17,74 €/l)
Ausverkauft

13,20

(17,60 €/l)
Ausverkauft

16,30

(21,74 €/l)
Ausverkauft

11,10

(14,80 €/l)
Ausverkauft

14,20

(18,93 €/l)
Ausverkauft

11,15

(14,87 €/l)
Ausverkauft

12,55

(16,74 €/l)
Ausverkauft

12,55

(16,74 €/l)
Ausverkauft

13,55

(18,07 €/l)
Ausverkauft

13,70

(18,26 €/l)
Ausverkauft

14,30

(19,07 €/l)
Ausverkauft

12,45

(16,60 €/l)
Ausverkauft

14,30

(19,07 €/l)
Ausverkauft

14,60

(19,47 €/l)
Ausverkauft

13,05

(17,41 €/l)
Ausverkauft

15,35

(20,47 €/l)
Ausverkauft

13,20

(17,60 €/l)
Ausverkauft

11,85

(15,80 €/l)
Ausverkauft

11,45

(15,26 €/l)
Ausverkauft

14,80

(19,74 €/l)
Ausverkauft

16,80

(22,40 €/l)
Ausverkauft

11,31

(15,07 €/l)
Ausverkauft

12,20

(16,26 €/l)
Ausverkauft

19,00

(25,34 €/l)
Ausverkauft

20,30

(27,07 €/l)
Ausverkauft

15,65

(20,86 €/l)
Ausverkauft

16,80

(22,40 €/l)
Ausverkauft

15,35

(20,47 €/l)
Ausverkauft

16,30

(21,74 €/l)
Ausverkauft

13,80

(18,41 €/l)

Schiava

Richtung Valdadige, weicht die Marzemino der Schiava, auf deutsch Vernatsch. “Schiava”, erscheint, denn schon seit längerer Zeit wird diese Traube als “Magd” angesehen, edler und ihr wird der hohe Teil der Reihen vorbehalten. Wenn sie gut produziert wird, muss die Schiava vor niemandem auf die Knie fallen. Das zeigt die Tatsache, dass, zwischen dem Trentino und Südtirol, diesem Wein mit seinem geringen Alkoholgehalt und von sowohl spritziger als auch vielseitiger Trinkbarkeit, einige echte Denominationen wie Sankt Magdalena und Kalterer See gewidmet sind. Einst im ganzen Norden weit verbreitet, nimmt die Schiava, in seinen vielen Varianten, 16% der Südtiroler Weinberge ein und steht im Mittelpunkt einer neuen, wohlverdienten Wertsteigerung, auch weil sie dazu in der Lage ist, sich einer moderaten Verfeinerung zu behaupten.