Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.

Wein aus Kalabrien

Kalabrien ist nicht mehr das Aschenputtel des italienischen Weines. Das erkennt man deutlich bei den großen Messen von Vinitaly, wo sich der Platz für diese Region sehr stark vergrößert hat, so wie auch das Interesse der Liebhaber. Und man versteht es anhand der Arbeit, die in die Recherchen bezüglich der Weinreben und ihres Bodens investiert wird, was dem Gebiet, das bis vor ein paar Jahren önologisch unreif war, endlich Ordnung und Strenge zurückgibt.

Lesen Sie mehr
46 Produkte

25,45

(33,94 €/l)

10,70

(14,26 €/l)

15,35

(20,47 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten

14,15

(18,87 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten

42,00

(55,99 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten

23,05

(30,73 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten

16,90

(22,53 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
Ausverkauft

20,00

(26,67 €/l)
Ausverkauft

29,85

25,37

(33,83 €/l)
-15%
Ausverkauft

10,70

(14,26 €/l)
Ausverkauft

12,80

(17,07 €/l)
Ausverkauft

13,70

(18,26 €/l)
Ausverkauft

10,70

(14,26 €/l)
Ausverkauft

23,05

(30,73 €/l)
Ausverkauft

18,30

(24,40 €/l)
Ausverkauft

20,60

(27,47 €/l)
Ausverkauft

18,10

(24,13 €/l)
Ausverkauft

21,40

(28,53 €/l)
Ausverkauft

14,90

(19,87 €/l)
Ausverkauft

25,45

(33,94 €/l)
Ausverkauft

21,55

(28,73 €/l)
Ausverkauft

18,30

15,55

(20,74 €/l)
-15%
Ausverkauft

15,35

(20,47 €/l)
Ausverkauft

31,90

(42,54 €/l)
Ausverkauft

17,85

(23,80 €/l)
Ausverkauft

26,60

(35,46 €/l)
Ausverkauft

28,45

(37,94 €/l)
Ausverkauft

12,05

10,25

(13,66 €/l)
-15%
Ausverkauft

16,90

(22,53 €/l)
Ausverkauft

18,75

(25,01 €/l)
Ausverkauft

18,30

(24,40 €/l)
Ausverkauft

18,50

(24,67 €/l)
Ausverkauft

25,30

(33,73 €/l)
Ausverkauft

13,45

(17,93 €/l)
Ausverkauft

24,75

(33,00 €/l)
Ausverkauft

22,25

(29,67 €/l)

Kalabrien

Kalabrien ist nicht mehr das Aschenputtel des italienischen Weines. Das erkennt man deutlich bei den großen Messen von Vinitaly, wo sich der Platz für diese Region sehr stark vergrößert hat, so wie auch das Interesse der Liebhaber. Und man versteht es anhand der Arbeit, die in die Recherchen bezüglich der Weinreben und ihres Bodens investiert wird, was dem Gebiet, das bis vor ein paar Jahren önologisch unreif war, endlich Ordnung und Strenge zurückgibt.

Eine Region, die, zu den Zeiten der Magna Grecia, die Wiege des Weinanbaus in Italien war und deren Produktion noch heute Bestätigung in den Gebieten am Ionischen Meer findet, wie in dem des Cirò, Melissa und im Val di Neto. Sehr unterschiedliche Ländereinen, von mergelig bis kalkhaltig, alle zum Meer hin ausgerichtet, aber durch die Temperaturschwankungen von den Bergen des Hinterlandes erfrischt. Regno del Gaglioppo, rot, und der Greco, weiß, sind in der Lage dazu, den Weinen mit Charakter eine Schmackhaftigkeit und Mineralität zu verleihen, aber auch Weißweine und angenehme Roséweine, die vielleicht das typischste Produkt dieser von der Sonne und dem Wind dominierten Küste sind.

Außerhalb des Cirò ist Kalabrien ein Puzzle aus authentischen Ländereien. Im Norden, zwischen den Höhen der Sila und des Cosentino, und im Süden, in Richtung Reggio, zwischen den heroischen Terrassierungen der Costa Viola und Scilla, am Tyrrhenischen Meer und den historischen Gebieten von Bianco und Palizzi, auf der Ionischen Seite. Greco, Gaglioppo, Magliocco, Nerello, Alicante, Mantonico, Lacrima... Ein unerschöpfliches Blühen von Geschichten und Gefühlen, die man in dieser magischen Bandbreite von Trauben entdecken kann. Und dann die Faszination der großen Passitoweine. Der Moscato di Saracena im Cosentino, gewandte Mischung eines Passito Weins, Weinmost aus aromatischen Trauben und der Mythos Greco di Bianco, Locride, Nektar der Dioscuri, was zusammen mit Mantonico Symbole dieser wieder aufblühenden Erde ist. 

Wo ist
Logo