Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.

Bodegas Hacienda Monasterio

Bodegas Hacienda Monasterio

Hacienda Monasterio ist eine unumgängliche Kellerei in der Ribera del Duero. Sollte es für seine Präsentation nicht reichen, dass der grosse Peter Sisseck (Dominio de Pingus) Teil des Önologen-Teams...

Gründungsjahr1991
ÖnologePeter Sisseck / Carlos de la Fuente
Eigene Weinberge:78 / ha
Jährliche Produktion250.000 Flaschen
Land
Regionen
Rebsorten

Wein aus Bodegas Hacienda Monasterio

3 Produkte

39,60

(52,80 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Gratis Versand ab 4 Flaschen

64,95

(86,60 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Gratis Versand ab 4 Flaschen

100,10

(133,47 €/l)
iKauf auf 3 begrenzt.
GRATIS

Bodegas Hacienda Monasterio

Hacienda Monasterio ist eine unumgängliche Kellerei in der Ribera del Duero. Sollte es für seine Präsentation nicht reichen, dass der grosse Peter Sisseck (Dominio de Pingus) Teil des Önologen-Teams ist, so sei erwähnt, dass ihre Weine Jahr für Jahr von Team um Robert Parker gepriesen werden, und so manches Team-Mitglied hat sogar behauptet, dass der Einführungswein einer der besten Weine in der Ribera del Duero sei.

Dies ist nicht verwunderlich. Bei Hacienda Monasterio kommen viele positive Eigenschaften für die Herstellung von Weinen höchster Qualität zusammen: ein Weinberg, der in der privilegierten Milla de Oro gelegen ist, zwischen Pesquera und Valbuena de Duero, mit an Steilhängen gepflanzten Rebstöcken, die ein perfektes, natürliches Entwässerungssystem garantieren; eine strategische Südausrichtung, die eine optimale Reifung der Traube ermöglicht; und Böden mit einer hohen Konzentration von Kalk, die den Weinen eine besondere Finesse verleihen.

Die Weine von Hacienda Monasterio stellen ausserdem eine besondere Komplexität und Eleganz dar, vermutlich da in ihrer Zusammensetzung ein bedeutender Anteil Cabernet Sauvignon vertreten ist, sowie gelegentlich kleine Anteile an Merlot und Malbec. Diese Rebsorten werden, zusätzlich zur Hauptsorte Tinto Fino (ein Klon der Rebsorte Tempranillo), mittels biologischem Weinanbau angepflanzt. Als Frucht dieses so besonderen Kompromisses mit der Umgebung und der Landschaft, sind die Weine in der Lage, die gesamte Identität eines Terroirs mit beneidenswerten Eigenschaften widerzuspiegeln.

Standort und Kontakt