RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten
Hacienda Monasterio 2017

Hacienda Monasterio

2017
BIO-WEIN

Der Hacienda Monasterio hat viele Tugenden: ein nach Süden ausgerichteter Weinberg an der privilegie...

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

Sofortiger Versand

34,40

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Hacienda Monasterio 2017

Produzent

Alkoholgehalt

15,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2017

Beschreibung

Der Hacienda Monasterio hat viele Tugenden: ein nach Süden ausgerichteter Weinberg an der privilegierten Milla de Oro zwischen Pesquera und Valbuena de Duero, Böden mit einer hohen Kalksteinkonzentration, die den Weinen Finesse und Eleganz verleihen, ein günstiges Mikroklima für die gute Reifung der Trauben, an Hängen gepflanzte Rebstöcke mit natürlicher Entwässerung und schließlich das Knowhow der beiden erfahrenen Winzer Carlos de la Fuente und Peter Sisseck.

Hacienda Monasterio ist einer der emblematischen Rotweine aus der gleichnamigen Bodega und eine echte Referenz unter den Weinen der Ribera del Duero. Er wird hauptsächlich aus Trauben der Sorte Tinto Fino mit einem kleinen Anteil an Cabernet Sauvignon und Merlot hergestellt, die dem Wein einen gewissen Hauch von Bordeaux-Weinen verleihen.

Am Weinberg wird jede Tätigkeit sorgfältig abgewogen und jede Ernte wird einzeln geplant; festgelegte Formeln gibt es dabei nicht. So werden in besonders heißen Jahren die Trauben früh geerntet, um den Säuregehalt und die Frische des Weins zu bekommen und den Alkoholgehalt unter Kontrolle zu halten. Nachdem die Reben im Weingut gekeltert wurden, bleiben die Schalen 24 Tage lang mit dem Most in Kontakt, um ihre Farbe und ihre Aromen an diesen abzugeben. Die Gärung wird von den Wildhefen unterstützt und die Maischgärung ist lang und anspruchsvoll. Danach altert der Wein 17-18 Monate in zu 30% neuen und zu 70% wiederverwendeten Fässern aus Holz aus Allier.

Er ist ein rubinroter, glänzender, intensiver Wein. In der Nase erscheint er mineralisch mit Noten von frischen roten Früchten, Erdbeeren, Kirschen und einem Hauch von Menthol, der vom Fassausbau stammt. Das Bouquet ist ausgewogen und hat zahlreiche Nuancen und eine bedeutende Finesse. Im Mund hat er einen klaren und angenehmen Einstieg, ist kraftvoll, aber auch flüssig; runde Tannine geben dem Wein in der Gaumenmitte viel Volumen. Er ist generös und hat eine saftige Textur und reife Aromen, die noch nicht vollständig entwickelt sind. Er hat genügend Persönlichkeit und Gleichgewicht für einen langen Ausbau in der Flasche. Sein Abgang ist komplex und lang mit einer Frische und einem Duft, die nach jedem Schluck ein Gefühl des Wohlbefindens hinterlassen. Die bereits 1990 gepflanzten Rebstöcke lassen uns mit jedem neuen Jahrgang ihre Reife und ihre Persönlichkeit spüren.

  • Boden:Kalkstein
  • KlimaKontinental
  • Erträge:Niedrige erträge
BIO-WEIN
  • Reifungszeit:18 Monate
  • Alter der Fässer;Meistens neu
  • HolzartFranzösische eiche
  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 15º C und 17º C

Kundenrezensionen

4,5/5
15 Rezensionen
5 Sterne
9
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Josep Ma Sans Blasco (9. Juli) - Jahrgang 2017

Hacienda Monasterio

Un clásico que nunca falla. Tiene una entrada en boca fresca i un final frutal.

von: MAP (6. Juli) - Jahrgang 2017

Muy buena relación precio/calidad

Vino correcto. Siempre me deja muy bien con mis invitados!!

von: Chipie (29. Juni) - Jahrgang 2017

Cuerpo y sabor

Hacienda Monasterio no es el vino más conocido de la Ribera, sin embargo sus características hacen de el una gran elección

von: Axel S. (7.12.2018) - Jahrgang 2016

Sehr gut!

Nach 2004/2005 wieder ein perfekter Jahrgang. Bereits sehr gut trinkbar. Kurzes Dekantieren schadet aber nicht. Toller Essensbegleiter. Schon mehrere Flaschen getrunken - alle auf gleichem hohen Niveau.

von: Jhon (6. März) - Jahrgang 2016

vino excelente

vino de gran sabor , suave ,afrutado e intenso, con una buena carne el vino es perfecto , no falla.

Bodegas Hacienda Monasterio

Bodegas Hacienda Monasterio

Hacienda Monasterio ist eine unumgängliche Kellerei in der Ribera del Duero. Sollte es für seine Präsentation nicht reichen, dass der grosse Peter Sisseck (Dominio de Pingus) Teil des Önologen-Teams ist, so sei erwähnt, dass ihre Weine Jahr für Jahr von Team um Robert Parker gepriesen werden, und so manches Team-Mitglied hat sogar behauptet, dass der Einführungswein einer der besten Weine in der Ribera del Duero sei. Dies ist nicht verwunderlich. Bei Hacienda Monasterio ko...