Weine von Solaria online Kaufen | hispavinus.de
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.

Solaria

Solaria

In Montalcino, und in der italienischen Weinwelt im Allgemeinen, müsste man Patrizia Cencioni, wenn es sie nicht bereits gäbe, erfinden. Zu behaupten, dass es sich bei...

Beschreibung
3,0/5
(Von 1 Rezensionen zu 1 Weinen)
Gründungsjahr1989
ÖnologePatrizia Cencioni
Eigene Weinberge:9 / ha
Jährliche Produktion35500 / Flaschen
Land
Regionen
Rebsorten

Wein aus Solaria

42,30

35,96

(47,95 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Gratis Versand ab 4 Flaschen
-15%

Solaria

In Montalcino, und in der italienischen Weinwelt im Allgemeinen, müsste man Patrizia Cencioni, wenn es sie nicht bereits gäbe, erfinden. Zu behaupten, dass es sich bei dieser Dame um eine Ikone handelt, wäre untertrieben: Das würde nur einen kleinen Teil der Begeisterung, der Kreativität und der Mühe erfassen, auf dem die Geschichte von Solaria basiert. Das Unternehmen entstand in den achtziger Jahren, hat jedoch eine viel längere Geschichte, da der Großvater von Patrizia, Giuseppe, in den fünfziger Jahren zu den Gründern des Consorzio del Brunello di Montalcino gehörte.

Sonne, Reifung, Pflege der Trauben und ein unendliches Ideengut sind die Schlüsselwörter des Stiles von Solaria. Aber das ist ein Brunello, der vor allem durch die Teamarbeit einer Familie entsteht, die sich rundum die Hände schmutzig macht. Patrizia hat alles auf Weinberge gesetzt, die sich im südöstlichen Quadranten der DOCG befinden, entlang einer natürlichen Hochebene auf 300 Metern über dem Meeresspiegel, wo sie vom Monte Amiata vor den kalten Ostwinden und vom Hügel von Montalcino vor denen aus dem Norden geschützt werden.

Es handelt sich als um ein seltenes, exklusives Mikroklima, dass zusammen mit dem Boden der Sangiovese, Säure, Körper und Tiefe verleiht. Der insgesamt circa 10 Hektar große Weinberg wird mit absolutem Respekt vor der Artenvielfalt bewirtschaftet. Die Kellerei wurde mit geringer Umweltbelastung modernisiert und wird ebenfalls als Empfang genutzt. Hier arbeiten auch Annalisa und Arianna, die Töchter von Patrizia, und ihr Mann Giampiero.

Nach dem plötzlichen Tod des Vaters Franco, hat die damals erst neunzehnjähre Patrizia die Leitung von Solaria übernommen, und füllte im Jahr 1993 ihren ersten Wein ab. Ihre Jugendträume für ein komplett manuelles Weinbauprojekt aufzugeben, hat sich gelohnt. Patrizia gilt heute als eine Symbolfigur von Montalcino, eine zuverlässige, konstante und bewusste Herstellerin.

SolariaSolaria