WARENKORB
Angebot 11+1 frei... AUF ÜBER 8.000 WEINE!

Wein aus Brunello di Montalcino

Gibt es auf der Welt ein italienisches Weinanbaugebiet, das bekannter ist als Montalcino? Wahrscheinlich nicht. Übrigens entstand der Brunello dank Ferruccio Biondi Santi, als Herausforderung, den Sangiovese in Reinform am Ende des 18. Jahrhunderts herzustellen, welcher bereits vor Jahrzehnten ein hohes Niveau an Qualität und Langlebigkeit erreicht hat. Er gehört international zu den bedeutendsten und ist dabei zum wahren Kult in der Welt des Weines zu werden.

Lesen Sie mehr
70 Produkte

34,00

(31,17 x12)

(41,55 €/l)
12x11

37,20

(34,10 x12)

(45,47 €/l)
12x11

40,25

(36,89 x12)

(49,19 €/l)
12x11

33,65

(30,85 x12)

(41,13 €/l)
12x11

80,25

(73,57 x12)

(98,09 €/l)
12x11

43,30

(39,70 x12)

(52,93 €/l)
12x11

91,25

(83,65 x12)

(111,53 €/l)
12x11

45,85

(42,03 x12)

(56,04 €/l)
12x11

126,25

(115,73 x12)

(154,30 €/l)
12x11

40,45

(53,93 €/l)

116,25

(106,56 x12)

(142,08 €/l)
12x11

59,25

(54,31 x12)

(72,42 €/l)
12x11

60,25

(55,23 x12)

(73,64 €/l)
12x11

110,50

(101,29 x12)

(135,06 €/l)
12x11

68,25

(62,56 x12)

(83,41 €/l)
12x11

49,05

(44,96 x12)

(59,95 €/l)
12x11

121,25

(111,15 x12)

(148,19 €/l)
12x11

39,25

(35,98 x12)

(47,97 €/l)
12x11

28,45

(26,08 x12)

(34,78 €/l)
12x11

106,15

(97,30 x12)

(129,74 €/l)
12x11

66,25

(60,73 x12)

(80,97 €/l)
12x11

97,15

(89,06 x12)

(118,74 €/l)
12x11

41,15

(37,72 x12)

(50,29 €/l)
12x11

54,25

(49,73 x12)

(66,31 €/l)
12x11

171,25

(156,98 x12)

(209,31 €/l)
12x11

47,15

(43,22 x12)

(57,63 €/l)
12x11

49,15

(45,05 x12)

(60,07 €/l)
12x11

102,30

(93,78 x12)

(125,04 €/l)
12x11

49,25

(45,15 x12)

(60,20 €/l)
12x11

90,05

(82,54 x12)

(110,06 €/l)
12x11

66,25

(60,73 x12)

(80,97 €/l)
12x11

293,75

(391,67 €/l)

40,25

(36,89 x12)

(49,19 €/l)
12x11

151,25

(138,64 x12)

(184,86 €/l)
12x11

82,25

(75,40 x12)

(100,53 €/l)
12x11

56,25

(51,56 x12)

(68,75 €/l)
12x11

Brunello di Montalcino

Gibt es auf der Welt ein italienisches Weinanbaugebiet, das bekannter ist als Montalcino? Wahrscheinlich nicht. Übrigens entstand der Brunello dank Ferruccio Biondi Santi, als Herausforderung, den Sangiovese in Reinform am Ende des 18. Jahrhunderts herzustellen, welcher bereits vor Jahrzehnten ein hohes Niveau an Qualität und Langlebigkeit erreicht hat. Er gehört international zu den bedeutendsten und ist dabei zum wahren Kult in der Welt des Weines zu werden.

Zwischen den Appenninen und dem Meer erstreckt sich die wunderbare Gegend von Montalcino, ein Viereck hoch auf den Hügeln, das die Wiege einer herben, sehr frischen Sangiovese ist, die jedoch aufgrund der zahlreichen Ausrichtungen und der Vielfalt der Böden, die sich je nach Hanglage, von Sandstein über Mergel bis hin zu Kalk, von Grundstück zu Grundstück unterscheiden, anders ist. Dort, wo der Ombrone entspringt und im Orciatal, circa 40 km südlich von Siena, wo die toskanische Hügellandschaft auf die milden Strömungen des Tyrrhenischen Meeres trifft, genießt der Brunello jetzt die starken Luftzüge der Berge Umbriens, wo ihm Reichtum und subtiler Geschmack durch die Meereswinde verliehen wird.

Die geordneten und modernen Pflanzenreihen lassen Weine von meisterhaft granatroter Farbe und langer Haltbarkeit entstehen, die zu weiten und ätherischen, olfaktorischen Empfindungen in der Lage sind, was nur wenige Weine auf der Welt schaffen. Typisch frisch im Schluck, ist er gleichzeitig schmackhaft, vertikal, tanninisch, robust und opulent, aber vor allem unglaublich elegant, mit einer immer stärker werdenden Komplexität und Persistenz, was noch viele Jahrzehnte nach der Ernte andauern wird. Er wird mindestens 50 Monate lang im Weinkeller veredelt und von denen zumindest 24 im Eichenfass: Was gibt es da noch hinzuzufügen?