WARENKORB
Kostenlose Lieferung ab 100 €

Wein aus Burgund

Burgund, Bourgogne auf Französisch, ist das wohl bekannteste Weinanbaugebiet Frankreichs und wahrscheinlich der ganzen Welt. Die besten Weine der Gegend sind wahre Juwelen, die jeder Weinliebhaber mindestens einmal in seinem Leben probieren sollte. Leider sind die burgundischen Weinberge klein und die Nachfrage sehr groß, so dass die Preise für die großen Terroirs, die besten Fincas und Gemeinden normalerweise sehr hoch sind. Die AOP Bourgogne, die generischste aller Regionen des Burgunds, ermöglicht es den Verbrauchern jedoch, authentische Burgund-Weine zu wesentlich niedrigeren Preisen genießen zu können.

Das Burgund hat 84 AOPs bzw. Appellationen, obwohl es nur 3% der Weinbaufläche Frankreichs einnimmt. Die AOP Bourgogne setzt sich aus den drei bzw. vier Stufen AOP regional (Region), kommunal (Gemeinde), Cru und Grand Cru (Weine aus einem Weingut, Lage oder Parzelle) zusammen. Bei regionalen Appellationen (wie der AOP Bourgogne) werden Weine aus Trauben hergestellt, die aus der gesamten Weinbauregion stammen. Anders als bei Weinen höherer Kategorien können regionale Weine ab dem Zeitpunkt ihrer Abfüllung konsumiert werden, da es sich um ehrliche und direkte Weine handelt, bei denen Frucht und Direktheit vorherrschen.

Die Weinberge der AOP Bourgogne sind auf 385 Gemeinden verstreut, darunter 92 der Côte d'Or, der bekanntesten Gegend in ganz Burgund. Wie bei den renommiertesten Weinen üblich werden die Weine der regionalen Appellation aus den Sorten Pinot Noir (Rotweine) und Chardonnay (Weißweine) hergestellt.Auf einer Fläche von fast 3.000 Hektar werden jährlich rund 24 Millionen Flaschen Wein produziert (15 rote und 9 weiße). Die besten Pinot-Noir-Weine haben ein Bouquet von schwarzen Beeren und Süßholz und lieben die Gesellschaft von rotem Fleisch und Käse mittlerer Intensität. Gute Chardonnays duften nach Zitrone, Vanille oder Honig und lieben weißes Fleisch und Fisch.

Wenn man einen seriösen Produzenten wählt und ein wenig auf die besten Jahrgänge achtet, findet man problemlos einen guten Burgund-Wein in seiner generischen AOP.

88 Weine

16,55

(22,07 €/l)

15,40

(20,53 €/l)

21,25

(28,34 €/l)

23,60

(31,46 €/l)

16,40

(21,86 €/l)

155,65

(207,54 €/l)

19,30

(25,74 €/l)

55,70

(74,27 €/l)

24,20

(32,27 €/l)

48,25

(64,34 €/l)

22,25

(29,67 €/l)

23,60

(31,46 €/l)

86,30

(115,07 €/l)

30,50

(40,67 €/l)

20,80

(27,73 €/l)

64,86

(86,47 €/l)

19,50

(26,01 €/l)

46,30

(61,74 €/l)

36,60

(48,81 €/l)

60,40

(80,54 €/l)

30,35

(40,46 €/l)

30,90

(41,21 €/l)

94,50

(126,00 €/l)

45,80

(61,07 €/l)