RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten

Château Ferran

Château FerranChâteau Ferran

Robert Ferran, Anwalt des Parlaments von Bordeaux, war der Namensgeber dieses außergewöhnlichen Weinbergs im Herzen der Region Pessac-Léognan. Aber es war Montesquieu — Philosoph, Winzer und Eigentümer des Anwesens im 18. Jahrhundert —, der die Rebstöcke pflanzte, um Weine zu erzeugen, die zu jener Zeit als "Premiers Graves Martillac" klassifiziert wurden. Seit 1880 ist das 70 ha große Château Ferran mit Rebflächen und Wäldern in der Nähe der Crus Classés seit 5 Generationen im Besitz derselben Familie. Die Nachkommen von Joseph Béraud-Sudreau — Philippe und Ghislaine Lacoste — verwalten das Gut seit 1999.

Gegenwärtig bearbeitet das Château Ferran seinen Weinberg und produziert seine Weine teilweise biodynamisch, d.h. seine Landwirte und technischen Mitarbeiter können selbst über ihre Arbeitsweise entscheiden, wobei aber die Methode des geringen Eingriffs in die natürlichen Abläufe stets respektiert wird und die positiven Auswirkungen auf den Boden, die Reben und die Umgebung gestärkt werden.

Alle Château Ferran-Weine

4,0/5
(Von 1 Rezensionen zu 1 Weinen)