Weine von Masciarelli online Kaufen | hispavinus.de
Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
SOMMERSCHLUSSVERKAUF! Bis zu 20% Rabatt auf viele tausend Weine!

Masciarelli

Masciarelli

Gianni Masciarelli erbt vom Großvater väterlicherseits Giovanni die Leidenschaft für den Weinberg und den Wein; und gerade in dem alten Weinkeller des Großvaters beginnt Gianni,...

Gründungsjahr1981
ÖnologeCarlo Ferrini
Eigene Weinberge:300 / ha
Jährliche Produktion2.500.000 Flaschen
Land
Regionen
Rebsorten

Wein aus Masciarelli

12 Produkte

12,40

(16,53 €/l)

18,20

17,29

(23,05 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
-5%

30,00

28,50

(38,00 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
-5%

28,95

(38,60 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Gratis Versand ab 4 Flaschen

10,95

(14,60 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten

37,60

(50,14 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Gratis Versand ab 4 Flaschen

16,65

14,98

(19,98 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
-10%

10,70

9,09

(12,12 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
-15%
Ausverkauft

65,60

(87,47 €/l)
Ausverkauft

32,40

(43,20 €/l)
Ausverkauft

15,95

(21,26 €/l)
Ausverkauft

38,60

32,81

(43,74 €/l)
-15%

Masciarelli

Gianni Masciarelli erbt vom Großvater väterlicherseits Giovanni die Leidenschaft für den Weinberg und den Wein; und gerade in dem alten Weinkeller des Großvaters beginnt Gianni, seine Weine zu kreieren. Heute leitet Marina Cvetic das Unternehmen, das ein Symbol für einen großartigen Besitz ist, der sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruht, sondern weiterhin in der Welt des Weines mit Lust zur Entwicklung und zum Experimentieren vorgeht.

Das Unternehmen Masciarelli war eines der Protagonisten bei der Wiedergeburt des abruzzischen Weins und ist sicherlich heute eines der größten und qualitativ hochwertigsten der Gegend. Es gehört mit Sicherheit zu den großen Unternehmen, die die Botschafter des italienischen Weins in der Welt sind. Eine Kellerei von unumstrittener Qualität, die in Einstiegsweinen, unter denen sich der Montepulciano d'Abruzzo der klassischen Linie befindet, der nicht zufällig immer zu den Bestsellern der italiensichen Rotweine gehört, und in Weinen auf hohem Niveau an Vorzüglichkeit, Ausdruck findet.

Erstaunliche Ergebnisse und rechtzeitiger Erfolg auch bei den Selektionen des Sortiments Marina Cvetic, das sowohl monovarietale Klassiker beeinhaltet - mit einem herrlichen weißen Trebbiano Riserva, der das Potenzial zur Veredelung dieser abruzzischen Weißweintraube voll ausdrückt - als auch manche Internationale, bei denen mit Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Syrah und Merlot experimentiert wurde. An der Spitze der Linie Villa Gemma auserlesene Weine wie Cerasuolo d'Abruzzo, der zu den prächtigsten dieses Typs gehört, und der legendäre Montepulciano Riserva, ein Montepulciano-Cru, der sich nach drei Jahren Veredelung - zwei davon im Barrique - seit langem als einer der größten Rotweine Italiens etabliert hat.

Von den anfänglichen 2,5 Hektarn, nennt das Unternehmen Masciarelli heute circa 300 Hektar Weinanbaufläche sein Eigen, in 14 Gemeinden der Provinzen Chieti, Teramo, Pescara und L'Aquila verstreut. Es sind Ländereien mit besonderen Eigenschaften, reich an Mineralien, auf unterschiedlicher Höhe (von 200 bis 500 Höhenmetern), vom Meer bis in die Berge, die gemäß der Tradition im abruzzischen Pergola-System gezüchtet werden und ebenso im Guyot-System; Ländereien, die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen ausgesetzt und verschiedenartig sind (kalkig, lehmig, sandig, felsig, steinig), weswegen die gezüchteten Reben spezielle und unterschiedliche Ausdrücke haben, und ihre Besonderheiten zum Vorschein kommen.

In der Produktionsphilosophie von Masciarelli wird dem Territorium sowie dessen Kultur und önologischer Tradition eine große Bedeutung beigemessen. Daher hat das Unternehmen seit seiner Gründung auf das Potential der Reben gesetzt, die die Sprache ihrer Leute sprachen: Die Montepulciano und die Trebbiano, die sich unterschiedlich territorial ausdrücken und so getrennt vinifiziert werden, um in den Abruzzen das Konzept des Terroirs zu verdeutlichen.

Land der Transhumanz, des Käses, der Fleischspießchen, aber nicht nur: Die Abruzzen sorgen auch für superlative Weine, und Masciarelli ist eine Perle, die uns jedes Jahr einen großen Teil davon beschert. Das ist einem umfangreichen Grundstück zu verdanken, das jedoch kleine Parzellen als Protagonisten des exzellenten Weins hervorhebt. Es gibt das Gut von Ofena, der "Ofen der Abruzzen", am Fuße des Gran Sasso, inmitten der Berge des Hinterlandes von Aquila. Dann die vier Güter in der Gegend von Teatino, zwischen Hügeln, Wäldern und Meer, wo deutlich wird, welch fantastische Arbeit bei den auserwähltesten, einheimischen Trauben gemacht wird, vom Pecorino bis hin zum Cococciola, Teil der Tradition dieser wunderbaren Region. Hier im Weinberg von San Martino sulla Marrucina, was ein Schatz an Artenvielfalt ist, wird Montepulciano für den Riserva Villa Gemma kultiviert. Und auch hier, um das Castello di Semivicoli herum, ein Baronialpalast des XVII. Jahrhunderts, der heute ein familiäres Wine Resort ist, sorgt der Weinberg von Cascanditella für einen großartigen Trebbiano, mehrfach ausgezeichnet und mit einem Potenzial zur langen Veredelung. Dann gibt es noch das Gut in Loreto Aprutino, auf den Hügeln von Pescara, mit Blick auf das Adriameer, das ein renommierter Cru des Montepulciano und des Trebbiano ist. Und zuletzt die Güter der Gegend von Teramano, mit Controguerra an der Spitze.

Der Linie Marina Cvetic, die wurde erstellt 1991 entstanden ist und der Lebensgefährtin und Geschäftspartnerin des legendären Gianni, dem Unternehmensgründer, gewidmet ist. Ein Sortiment von hohem Niveau, mit einem erhabenen weiblichen Touch, für die anspruchsvolleren und unvoreingenommenen Gaumen, die in einem Wein die perfekte Verbindung aus Eleganz und Genuss suchen. Marina ist eine Botschafterin des italienischen Weines in der Welt, weil sie, dalmatischer Herkunft, die Abruzzen, nachdem sie Gianni kennengelernt hat, nie wieder verlassen hat. Zudem war sie unter den Protagonisten der Wiedergeburt des regionalen Weinanbaus. Im Unternehmen, das, seit dem Tod von Gianni, von Marina zusammen mit der Tochter Miriam Lee geführt wird, sind mehr als 50% der Angestellten Frauen.

Standort und Kontakt