Wein von Valduero García Viadero Albillo - Kastilien und León - online Kaufen.
Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.
Valduero García Viadero Albillo 2019

Valduero García Viadero Albillo

2019
Ausverkauft

18,40

/ Fl. 0,75 L (24,53 €/l)

Wir können Ihnen eine E-Mail senden, falls wieder lieferbar oder wir andere Jahrgänge erhalten haben.

  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.8/5 Bewertung von Trusted Shops

Datenblatt

TypWeißwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti12,5%

Der Wein

Der García Viadero der Bodegas Valduero ist seit der Ernte von 2019 der erste Weißwein aus der DO Ribera del Duero. Er wird aus der einheimischen Sorte Albillo Mayor erzeugt, die trotz ihrer außergewöhnlichen Qualität praktisch ausgestorben war. Sie wurde nur in den 80er Jahren zur Herstellung des berühmten Clarete und als Tafeltraube verwendet. Erst seit Brüssel im Juli 2019 die Sorte zugelassen und ihre Verwendung in der Ursprungsbezeichnung genehmigt hat, können Weine aus Albillo Mayor mit der Kennzeichnung DO Ribera del Duero produziert werden.

Diese früh reifende Traube mit einer feinen bräunlich-gelben Schale bringt Weine mit außergewöhnlichem Fruchtausdruck und ausgewogener Säure hervor, wie den exquisiten García Viadero. Für die Herstellung werden Beeren von jüngeren Rebstöcken verwendet, die keine Bewässerung erhalten und nur mit Schafsdünger gedüngt werden. Die im Gobelet-System erzogenen Reben sehen nicht nur schön aus, sondern liefern herrliche Früchte, die in der ersten Oktoberwoche manuell geerntet werden und bei kontrollierter Temperatur fermentieren, um die besten Aromen freizusetzen.

Jede Flasche dieses originellen Weißweins beinhaltet einen strohgelben Wein mit einem üppigen Bouquet aus Ananas-, Grapefruit- und Pfirsicharomen. Am Gaumen überrascht er, denn sein Volumen lässt an Fassausbau denken, der aber nicht stattfindet. Dank einer leichten Säure, die uns an die Höhe des Weinbergs erinnert (über 800 Meter über dem Meeresspiegel), gleicht er den Körperreichtum aus und schafft Balance. Die Hefen sind sowohl in der Nase als auch in der verführerischen Textur zu spüren und im Glas entwickelt er immer neue Aromen, darunter Apfelnoten. Er eignet sich sehr gut zum Ausbau und die Nuancen, die zum Vorschein kommen, erinnern an Honig und Backapfel. Anklänge an Rauch und Gebäck begleiten einen originellen und langanhaltenden Abgang, der den García Viadero zu einem runden Wein mit enormer Persönlichkeit macht.

Wie schmeckt dieser Wein?

Farbe
Strohgelb / Hell
Bouquet
Exotische Frucht / Ananas / Grapefruit
Gaumen
Blanciert / Vollmundig / Gute Säure / Reich

Lagern oder trinken

Zwischen 8º C und 10º C servieren

Kundenrezensionen

3,0/5
1 Rezension
Jahrgang:

Vinifikation

Klärung und FilterungUngefilterter

Weinberg

Finca la Junquera y Buenos Santos.

Alter des Rebbergs15 Jahre
BodenSand / Geröll
KlimaKontinental
Oberfläche12,00 Hektar

Das Weingut

Bodegas Valduero

Bodegas Valduero

Das 1984 von Gregorio García Álvarez ins Leben gerufene Familienweingut Valduero war eines der ersten, das in der D.O. Ribera del Duero, in dem kleinen Ort Gumiel del Mercado, gegründet wurde. Hier entwickeln Gregorio García und seine beiden Töchter Yolanda und Carolina ein solides Projekt auf der Grundlage von drei Säulen: ein eigener Weinberg mit geringer Produktion, eine ausgezeichnete Traubenqualität und besondere Aufmerksamkeit gegenüber dem Endverbraucher und dem...

>>

Top-Verkäufe des Monats