RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten

Bodegas Cepa 21

Bodegas Cepa 21Bodegas Cepa 21

Das Gebäude von Bodgeas 21, das 2007 eingeweiht wurde, befindet sich in Castrillo de Duero, auf der Höhe eines kleinen Vorgebirges, das einen wunderschönen Blick auf die Weinberge und die umgebende Natur erlaubt. Von hier aus arbeiten die Brüder José und Javier Moro, die dritte Generation der Bodegas Emilio Moro, mit dem Ziel, die Essenz der Frucht wiederherzustellen und moderne Wein zu produzieren, die auf offene und verständige Konsumenten abzielen. Sie haben in ihr Projekt mehrere ihrer Freunde und Weinliebhaber mit einbezogen, unter ihnen befinden sich auch Ronaldo oder Imanol Arias.

Die Weinberge befinden sich auf etwa 800 Höhenmetern in Nordausrichtung, beides Faktoren, die eine progressive Reifung der Traube ermöglichen, und ihr Komplexität und Frische verleihen. Die Höhe spielt eine so wichtige Rolle, dass die Trauben nach der Höhe klassifiziert werden und nicht so sehr nach dem Alter der Weinstöcke. Zum Projekt gehören 500 Hektar eigene Weinberge auf sandigen Lehm- und Tonböden stehen, die sich hauptsächlich in unmittelbarer Nähe der Kellerei befinden und mit dem Klon der Familie angebaut werden (dem reinsten Tempranillo der Ribera).

Die Weine von Cepa 21 bekommen aufgrund ihrer Finesse und Eleganz viel Anerkennung, aber auch aufgrund ihres Muts; ein gutes Beispiel der Winzer-Revolution, die Spanien aufrührt.

  • Gründungsjahr2007
  • Eigene Weinberge:70
  • ÖnologeAvaro Maestro
  • Jährliche Produktion (Flaschen):600000

Alle Bodegas Cepa 21-Weine

4,4/5
(Von 25 Rezensionen zu 5 Weinen)

Hito 2019

10,85

Malabrigo 2015

33,90

Horcajo 2015

75,65