WARENKORB
-10% auf Muga Reserva S. Especial 2016 (94+ Parker)7s 27m 41s

Cavallotto

Cavallotto

Seit 1948 wird der Bricco Boschis von Cavallotto hergestellt und steht für den Barolo von Castiglione Falletto, deshalb haben ihn die Besitzer nach dem Unternehmen benannt. Die ca. 6 Hektar, die von A...

Valoración
4,4/5
(Von 28 Rezensionen zu 6 Weinen)
Gründungsjahr1928
ÖnologeAlfio Cavallotto, Giuseppe Cavallotto
Eigene Weinberge:25 / ha
Jährliche Produktion (Flaschen):100000 / Flaschen
Land
Regionen
Rebsorten

Wein aus Cavallotto

25,35

(33,80 €/l)

25,85

(34,46 €/l)

67,25

(89,66 €/l)

146,25

(195,00 €/l)
Ausverkauft

13,40

(17,87 €/l)
Ausverkauft

19,65

(26,20 €/l)

Cavallotto

Seit 1948 wird der Bricco Boschis von Cavallotto hergestellt und steht für den Barolo von Castiglione Falletto, deshalb haben ihn die Besitzer nach dem Unternehmen benannt. Die ca. 6 Hektar, die von Alfio, Giuseppe und Laura Cavallotto unter zertifiziert biologischer Führung bearbeitet werden, haben eine hervorragende Ausrichtung gen Süden, zwischen Südosten und Südwesten, in einem wunderschönen Amphitheater, welches sich seit ungefähr 1971 auf einer Höhe von 350 Metern, typisch im Langhe-Gebiet, befindet. An der Spitze des Amphitheaters ragt der Sitz und zugleich das Unternehmen der Familie empor. Das Fundament von Cavallotto basiert auf der Tradition, mit einem großartigen Nebbiolo, der im Laufe der Zeit an Persönlichkeit und emotionalem Charakter gewinnt, der von Anfang an durch Wärme, Tannine, Vollmundigkeit unterstützt wird. Außerhalb des Cru von Bricco Boschis sorgen weitere zwanzig Hektar Weinberg für einen duftenden und saftigen Freisa, einen Barbera, Cuculo-Traube, die durch ihre Frische und ihr Aroma besticht, eine spannende und ausgeglichene Süßigkeit, Vigna Scot und einen schön vollmundigen und harmonischen Chardonnay.

CavallottoCavallotto