Weine von Domaine Fournier Père & Fils online Kaufen | hispavinus.de
Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.

Domaine Fournier Père & Fils

Die Geschichte von Domaine Fournier Père & Fils ist auch die der Appellation Sancerre, der berühmtesten Ursprungsbezeichnung des Loire-Tals und eines der weltweit wichtigsten Anbaugebiete...

Gründungsjahr1926
ÖnologeFrédéric Jacquet
Land
Regionen
Rebsorten

Wein aus Domaine Fournier Père & Fils

8 Produkte

19,65

(26,20 €/l)

19,25

(25,67 €/l)

30,05

(40,06 €/l)
Ausverkauft

10,95

(14,60 €/l)
Ausverkauft

15,60

(20,80 €/l)
Ausverkauft

36,10

(48,14 €/l)
Ausverkauft

15,60

(20,80 €/l)
Ausverkauft

10,95

(14,60 €/l)

Domaine Fournier Père & Fils

Die Geschichte von Domaine Fournier Père & Fils ist auch die der Appellation Sancerre, der berühmtesten Ursprungsbezeichnung des Loire-Tals und eines der weltweit wichtigsten Anbaugebiete der Sauvignon Blanc. Das in Verdigny gelegene Weingut Fournier ist das Erbe mehrerer Generationen, die seit 1926 die Entstehung dieser Appellation miterlebt und aktiv zu ihrem heutigen Ruf beigetragen haben. Heute verfügt die Kellerei über 165 Parzellen in Sancerre und hat sich auch auf die ausgezeichneten Nachbargebiete von Pouilly-Fumé und Ménetou-Salon ausgedehnt.

Im Laufe ihrer Geschichte hat die Domaine Fournier einen Weinkatalog zusammengestellt, der ihre große Vielfalt an Terroirs illustriert. Es gibt dort zwar keine Crus oder Grands Crus, aber sie haben ihre eigene Klassifizierung aufgestellt, inspiriert von der Region Burgund und mit einer ähnlichen Geographie wie die der Côte d'Or. Ihre besten Weine stammen aus den Terroirs Silex, Terres Blanches und Coillottes, die in mehr als 65 Ländern hoch geschätzt werden; ein Beweis dafür sind die zahlreichen Auszeichnungen und die Erwähnung in internationalen Weinführern und Zeitschriften.

Unter der Leitung des Önologen Frédéric Jacquet sind die Weine der Domaine Fournier Ausdruck einer authentischen "Art de Vivre". Weine mit vollem Mundgefühl und großer Frische, äußerst gastronomisch und ideal zur Begleitung verschiedener Küchenstile, deshalb oft vertreten in der Pariser Haute Cuisine, aber auch in der Bistro- und Brasserie-Küche.