Versand von unserem Logistikstandort in Deutschland. Preiswerte Versandpreise und Lieferung innerhalb von 1-2 Tagen für alle Produkte auf Lager!
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten

Pecchenino

4,3/5
(Von 3 Rezensionen zu 7 Weinen)

Pecchenino

Der landwirtschaftliche Betrieb Pecchenino entstand gegen Ende des 17. Jahrhunderts. Er hat sich immer in familiärer Leitung befunden und die Güter wurden vom Vater an den Sohn weitergegeben. Ab den 70er Jahren, als das Unternehmen an den Sohn Marino übergeben wurde und danach 1987 die Kinder Orlando und Attilio die Leitung übernommen haben, wurden neue Ländereien und Weinberge erworben, die heute eine Oberfläche von circa 32 Hektar ausmachen, von denen sich 26 in der Gemeinde von Dogliani und 3 in der Gemeinde von Monforte d'Alba befinden. Die Reben des Unternehmens sind zu 70% Dolcetto und der Rest setzt sich aus Barbera, Nebbiolo, Chardonnay, Sauvignon Blanc zusammen. Das Unternehmen hat außerdem Ländereien in der Gemeinde Monforte d'Alba, eine der besten Gegenden für die Herstellung des Barolo.

Zu den Schnecken der Slow Food Bewegung gehörend, schenkt uns Pecchenino seit mittlerweile vielen Jahren eines der besten Sortimente an Barolo, wozu San Giuseppe gehört, der durch seine Schnelligkeit, Harmonie und Trinkbarkeit hervorsticht. Der Barolo mit der klassischen Note, der zwei Jahre in großen Fässern hinter sich hat, stammt aus der Zusammensetzung vom Weinberg Coste (in Monforte) und der Cru von Bussia und Ravera, also aus einer Mischung der besten Nebbiolo Trauben der Langhe.

  • Gründungsjahr1986
  • Eigene Weinberge:29
  • ÖnologeOrlando Pecchenino
  • Jährliche Produktion (Flaschen):135000
PeccheninoPecchenino