Weine von Tenuta di Tavignano online Kaufen | hispavinus.de
Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
SUMMER2022, Rabattgutschein über 10% ab einem Einkauf von 100 Euro!

Tenuta di Tavignano

Tenuta di Tavignano

Die Tenuta di Tavignano wurde 1975 von Stefano Aymerich di Laconi, sardischen und spanischen Ursprungs, und dessen Frau Beatrice Lucangeli, von einer Familie aus den Marken mit einer langen Tradition...

Wein aus Tenuta di Tavignano

10 Produkte

14,45

(19,26 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

11,90

(15,87 €/l)

15,15

(20,20 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten

14,45

(19,26 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten

18,80

(25,07 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

30,15

(40,21 €/l)

19,40

(25,86 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
Ausverkauft

15,35

(20,47 €/l)
Ausverkauft

16,60

(22,13 €/l)
Ausverkauft

14,45

(19,26 €/l)

Tenuta di Tavignano

Die Tenuta di Tavignano wurde 1975 von Stefano Aymerich di Laconi, sardischen und spanischen Ursprungs, und dessen Frau Beatrice Lucangeli, von einer Familie aus den Marken mit einer langen Tradition in der Weinherstellung, erworben. Tavignano ist ein einziges Gut mit 230 Hektarn, das das Land von Cingoli dominiert, welches seit jeher als Balkon der Marken bekannt ist. Das Gut wurde renoviert, wobei auf den Erhalt geachtet wurde, mit Respekt gegenüber der Authentizität des Ortes. In den ersten Jahren konzentrierte sich das Unternehmen auf den Anbau von Getreide, Gemüse und Futterpflanzen.

In den 90er Jahren wurde die Entscheidung getroffen, den derzeitigen Weinbesitz aufzuwerten und Hersteller von autochthonen Arten zu werden, gegen den Trend von damals, als Internationale bevorzugt wurden, sicher über das große Potential der wichtigsten Rebsorte: der Verdicchio. Bereits 2006 kam die erste Anerkennung: die drei Gläser des Gambero Rosso für den Misco Riserva. Von da an sind die Preise ständig mehr geworden. 2017 hat der Gambero Rosso dem Misco 2015 die Auszeichnung “Bianco dell'Anno” verliehen, und ihn als besten Weißwein Italiens bezeichnet.

Völlig nachhaltig im Weinberg ist das Gut wenig umweltbelastend auch im Weinkeller. Der Weinkeller ist der Ort, wo die Geheimnisse zur Weinherstellung bewahrt werden. Es ist eine moderne, unterirdische Struktur, um zu kontrollieren, dass die Temperatur, für minimalen Energieverbrauch, auf natürlichem Niveau bleibt.

Die Vorgänge im Weinkeller sind darauf ausgerichtet, die ursprünglichen Eigenschaften der Trauben zu bewahren. Die Herstellung der Weißweine erfolgt durch sanftes Pressen der Trauben, um den Most zu gewinnen, während die Gärung bei kontrollierter Temperatur stattfindet. Um die Natur des Weines sicherzustellen, bevorzugt das Gut alle Weiß- und Rotweine, die auf feiner Hefe in Stahlbehältern reifen. Die Rotweine werden langen Gärungen auf den Schalen unterzogen, malolaktische Gärung für fast alle Etiketten des Sortiments und Veredelung im Barrique und Fässern aus zweiter oder dritter Hand.

Standort und Kontakt