WARENKORB
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten

Viña Zorzal

3,9/5
(Von 119 Rezensionen zu 11 Weinen)

Viña Zorzal Garnacha 2019

7,00

(6,30 x6)

(8,39 €/l)

Viña Zorzal Malayeto 2018

14,45

(13,01 x6)

(17,34 €/l)

Viña Zorzal Graciano 2018

8,00

(7,20 x6)

(9,60 €/l)

Viña Zorzal Garnacha Blanca 2018

8,00

(7,20 x6)

(9,60 €/l)

Viña Zorzal Chardonnay 2020

7,00

(6,30 x6)

(8,39 €/l)

Señora de las Alturas 2018

20,65

(18,59 x6)

(24,78 €/l)

Lorea Chardonnay 2019

7,35

(9,81 €/l)

Viña Zorzal Rosado 2020

7,00

(6,30 x6)

(8,39 €/l)

Viña Zorzal Cuatro del Cuatro 2019

16,55

(14,90 x6)

(19,87 €/l)

Lorea Garnacha 2015

7,60

(6,84 x6)

(9,12 €/l)

Viña Zorzal

Nachdem Antonio Sanz viele Jahre im Weingeschäft tätig war, erfüllte er sich 1989 den Traum, seine eigenen Weine in Navarra zu erzeugen. Diese neue Phase führte 2007 zur Gründung eines neuen Unternehmens, das von Antonios Kindern vor dem Hintergrund gestaltet wurde, den ihr Vater ihnen hinsichtlich der Sorgfalt im Weinberg vermittelt hatte. Viña Zorzal Wines, ein Weinhersteller mit Schwerpunkt auf die DO Navarra und die DOC Rioja, wurde mit dem Ziel geboren, die in Vergessenheit geratenen einheimischen Rebsorten Navarras wieder anzubauen. Seine Weine sollten wegen ihrer Authentizität und Schlichtheit geschätzt werden und für sich selbst sprechen, aber auch für viele Geldbeutel erschwinglich sein.

In den ersten Jahren, in denen die Geschwister Sanz mit Graciano arbeiteten, wurden zuerst der Markt und dann wichtige Kritiker auf das Weingut aufmerksam. Der nächste Schritt war die Verarbeitung der traditionellsten Sorte Navarras: Garnacha. Ganz in der Nähe des Weinguts fanden sie einen Schatz: sehr alte, brachliegende Weinberge in der Gemeinde Fitero, wo das Ebro-Tal endet und das Iberische System beginnt. Ab dem Moment spezialisierte sich das Projekt Viña Zorzal auf das Terroir und die Herstellung von sogenannten "Parzellenweinen", die die Typizität von Einzellagen aufweisen. Seitdem ist die Produktion von Viña Zorzal angewachsen und erhält mehr und mehr Lob; die Vögel auf den Weinetiketten sind vielleicht ein Symbol dafür.

  • Gründungsjahr1989
  • Eigene Weinberge:40
  • ÖnologeJorge Navascués & Javi Colio
Viña ZorzalViña Zorzal