RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten
Chapoutier Domaine Tournon Shays Flat 2013

Chapoutier Domaine Tournon Shays Flat

2013
Pyrenäen (Australien)

Die Traube Syrah ist auch unter dem Namen Shiraz bekannt, vor allem in Australien, wo dieser Wein en...

Verfügbar in 5 Tagen

27,50

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Chapoutier Domaine Tournon Shays Flat 2013

Typ

Wein Rotwein Crianza

Weinregion

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

14,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2013

Beschreibung

Die Traube Syrah ist auch unter dem Namen Shiraz bekannt, vor allem in Australien, wo dieser Wein entsteht. Es handelt sich um zwei verschiedene Namen für die gleiche Rebsorte, die sich perfekt dazu eignen, um die Philosophie dieses Winzers vorzustellen, Michel Chapoutier, ein ehrgeiziger und kreativer Mann, der dafür einsteht, die Weine zum Spiegel ihres Terroirs zu machen, jenes magischen Zusammenspiels zwischen Böden, Klima und Menschen. Ein Syrah-Wein von der Rhone, wo Chapoutier besonders bekannt ist, hat nichts mit einem aus Australien zu tun, obwohl er aus der gleichen Rebsorte gekeltert wird, und nicht, weil er hier einen anderen Namen trägt, sondern weil das Terroir anders ist. Chapoutier ist ein erfahrener Winzer und grosser Kenner der Traube Syrah, oder Shiraz, aber in seinen Weinen hat die wahre Hauptrolle das Terroir. Er und sein Team verfügen über die Mittel und die Kunst, den Ausdruck so natürlich und authentisch wie möglich zu machen. Dies erklärt auch, warum die Maison Chapoutier biodynamische Methoden für all ihre Weine immer stärker zum Einsatz bringt.

Die Maison Chapoutier blickt auf eine Familientradition zurück, die bis ins Jahr 1808 geht. Dennoch machten sich ihre Weine erst bemerkbar, nachdem Michel Chapoutier 1990 die Zügel des Unternehmens übernahm. Heute ist das Angebot extrem breit aufgestellt und geniesst weltweit einen hervorragenden Ruf. Über die Jahre brachte der ruhelose Geist dieses leidenschaftlichen Winzers und Weinliebhabers ihn dazu, seinen Horizont zu erweitern, sowohl auf dem alten Kontinent, wo er inzwischen Weine im Elsass und im Roussillon herstellt, als auch ausserhalb seiner Grenzen. So kam er 1997 nach Australien, wo er, obwohl er an einigen ersten Projekten in anderen Weingebieten beteiligt war, schlussendlich sein optimales Terroir in den Pyrenees von Victoria fand, einer Berggegend, wo er seine Domaine Tournon mit zwei Weinbergen aufbaute, Shays Flat Estate und Landsborough Valley Estate.

Shays Flat ist auch der Name des Weins, einer der herausragendsten Weine Australiens, 100 % Pyrenees von Victoria, von anderem Profil als die des Rhonetals, aber von einer unbestreitbaren und anerkannten Qualität. In Zement- und Edelstahlfässern vergoren und teilweise in französischen Eichenfässern über 12 Monate gereift, verzaubert Tournon Shays Flat mit seinen Aromen von reifer, schwarzer Frucht (Kirsche, Brombeere) und seinen Likörnoten, sowie denen von Gewürzen (Pfeffer) und Tabak. Am Gaumen ist er geschmackvoll und saftig, begleitet von sanften Einschlägen schwarzer Lakritze und einer angenehmen Säure, die die Liebhaber von Syrah aus den Terroirs der Rhone verzücken wird.

Ein weiterer grosser Wein von Chapoutier, diesmal aus Australien.

Zu folgendem Essen passend

Rotes fleisch / Lamm / Rinderfilet

Gaumen

  • FarbeDunkel / Rubinrot
  • Bouquet:Würzige noten / Kirschen / Komplex / Schwarze frucht / Brombeeren / Fruchtige aromen / Zigarrentabak
  • Gaumen:Sanfte tannine / Lakritze / Intensiv / Lieblich / Fruchtige aromen

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C

M. Chapoutier

M. Chapoutier

Die Maison Chapoutier blickt auf eine Familientradition zurück, die bis ins Jahr 1808 geht. Dennoch machten sich ihre Weine erst bemerkbar, nachdem Michel Chapoutier 1990 die Zügel des Unternehmens übernahm. Heute ist ihr Angebot extrem breit aufgestellt, voller Vielfalt und von grosser Qualität. Chapoutier ist vor allem für seinen herausragenden Hermitage bekannt; in diesem Herkunftsgebiet besitzt das Haus sein grösstes Gut, 34 der insgesamt 115 Hektar, die ihm gehören. D...