WARENKORB
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten

Sicus Celler

3,7/5
(Von 10 Rezensionen zu 11 Weinen)

Sicus Malvasia Àmfora 2018

19,15

(25,53 €/l)

Sicus Sumoi "Àmfora" 2018

19,60

(26,13 €/l)

Sicus Xarel·lo Brisat 2018

18,10

(24,13 €/l)
Ausverkauft

Sicus Acidity Lovers 2017

13,45

(17,93 €/l)

Sicus Cru Marí 2010

24,75

(33,00 €/l)

Sicus Cru Marí Vermell 2013

22,25

(29,67 €/l)

Sicus Sons Cartoixà 2016

41,35

(55,14 €/l)

Sicus Celler

An einem schönen abgelegenen Ort in der Region Penedès in Tarragona kümmert sich Eduard Pié am Fuß des Massís de Bonastre um jeden seiner Rebstöcke, als wären es seine Kinder. Sorgfältig und anspruchsvoll beobachtet er sie und lernt von ihnen, sie mit größtem Respekt zu interpretieren und die Reinheit ihrer Früchte zu finden. Sein Diskurs ist persönlich und nicht verhandelbar: für Eduard ist die Säure der Schlüssel zum Wein, denn ohne sie wird er flach und verwelkt. Aber auch die Böden sind für ihn von entscheidender Bedeutung, und zwar so sehr, dass er seine besten Weine für die Gärung und Reifung in großen Steingutbehältern mitten im Weinberg vergräbt — dort, wo die Früchte für seine Produktion gewachsen sind. Sicus-Weine sind agil und prall, mineralisch und sehr besonders, voller Licht und ausschließlich aus traditionellen Rebsorten der Gegend hergestellt — der beste Weg, die mediterrane Sensibilität mit jedem Jahrgang zu vermitteln.

  • ÖnologeEduard Pié
Sicus CellerSicus Celler