Versand nach:
Deutschland
Sprache
29. Februar: Ein Angebot wie dieses kommt nur alle 4 Jahre vor14s 26m 1s

Teso La Monja

Teso La Monja

Die Familie Eguren ist in Toro geblieben, weil sie vom Potential dieser Erde und der Tinta de Toro überzeugt ist. Die Tinta de Toro ist eine Rebsorte mit einem guten Aufbau, die in der Lage ist die...

Gründungsjahr2007
ÖnologeMarcos Eguren
Eigene Weinberge:100 / ha
Jährliche Produktion140.000 Flaschen
Land
Regionen
Rebsorten

Wein aus Teso La Monja

5 Produkte

23,30

(31,07 €/l)

Kostenloser Versand von 6er Paketen

52,90

(70,53 €/l)

Kostenloser Versand von 6er Paketen

189,65

(252,87 €/l)

Kostenloser Versand von 6er Paketen

13,45

(17,93 €/l)
Ausverkauft

1.406,40

(1.875,20 €/l)

Teso La Monja

Die Familie Eguren ist in Toro geblieben, weil sie vom Potential dieser Erde und der Tinta de Toro überzeugt ist. Die Tinta de Toro ist eine Rebsorte mit einem guten Aufbau, die in der Lage ist die Mineralität der Böden weiterzugeben. Man muss jedoch ihre eigenwillige Persönlichkeit kennen, um sie zu zähmen. Marcos Eguren kennt sie sehr gut und bewies dies mit seinen Weinen der Numanthia Termes: Kraftvolle Weine, die immer subtil und elegant sind.

Teso La Monja verfügt über mehr als 100 Hektar Weinberge in den Gemeinden Valdefinjas, Toro und Villabuena del Puente, die bis zu 130 Jahre alt sind und für die Herstellung der Weine Alabaster und Teso La Monja genutzt werden. Die Böden sind kühl, lehmhaltig, mit Kalksteinadern im Untergrund und reichlich Kies an der Oberfläche; sie sind nach Norden ausgerichtet und haben sehr lange Vegetationsperioden. All diese Merkmale gewährleisten, dass die Identität erhalten bleibt und die gewohnte Frische und Eleganz der Weine erreicht wird.

Standort und Kontakt