WARENKORB
Almirez 2019

Almirez

2019
92
PARKER

Toro bietet elegante Weine und die von Teso la Monja wurden bereits im Gewand eines Klassikers gebor...

Lesen Sie mehr

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

17,50

/ Fl. 0,75 L (23,34 €/l)

Wein Almirez 2019

Produzent

Alkoholgehalt i

14,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2019

Beschreibung

Toro bietet elegante Weine und die von Teso la Monja wurden bereits im Gewand eines Klassikers geboren. Die Erfahrung und das Wissen, das Marcos Eguren und seine ganze Familie über die Jahre in diesem Herkunftsgebiet von Castilla und Leon kultiviert haben, sind weitläufig bekannt und anerkannt.

Marcos Eguren hat die Rebsorte Tinta de Toro immer als eine Traube von herberem Gemüt definiert, so wie auch das Land, auf dem sie wächst, mit viel Struktur, aber angenehm und grosszügig, wenn man lernt 'ihre Bravour zu zähmen', und ihr Eleganz und Ansehen verleiht, wie er uns persönlich bei einem Besuch erläutert hat. Die Tinta de Toro erfordert ein gewisses Knowhow für eine passende Kombination der Frucht unterschiedlicher Gegenden, sowie bei der Selektion und dem Verschnitt in adäquaten Verhältnissen. Nur so bietet sie jene von Kraft begleitete Eleganz, die wir mögen, jene voller Fruchtigkeit geladene Frische, jenes Gleichgewicht und jenen Ausdruck, der unsere Gaumen so verzaubert. Dies ist die Philosophie, die sich hinter Almirez verbirgt, dem jüngsten dieser Familie von Weinen aus dem Toro, und der sich mit einem so schönen Etikett vorstellt, mit einem Almirez, einem Mörser aus Metall, in dem so viele magische Mischungen von Gewürzen und anderen Zutaten in den Küchen von damals und heute hergestellt wurden.

Die Weine von Teso la Monja werden als Objekt der Begierde hergestellt, und der junge Almirez bereitet grossen Gefallen für sehr wenig Geld.

Zu folgendem Essen passend

Rotes fleisch / Lammbraten / Wildgerichte

Weinberg

  • Alter des Rebbergs:Zwischen 15 und 35 Jahren
  • Boden:Tonige sand / Kieselsteine
  • KlimaKontinental

Herstellung

  • Reifungszeit:14 Monate
  • Alter der Fässer;Neu und von einem wein
  • HolzartFranzösische eiche

Gaumen

  • FarbeDunkles kirschrot
  • Bouquet:Würzige noten / Röstnoten / Reife schwarze frucht / Vollmundig / Balsamico-aromen
  • Gaumen:Saftig / Süsse tannine / Likör / Kräftige tannine / Cremoso

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 15º C und 17º C

Kundenrezensionen

4,3/5
28 Rezensionen
5 Sterne
10
4 Sterne
17
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Karl-Heinz Demling (10. Apr.) - Jahrgang 2018

grossartiger TDoro Wein

Die Familie Eguren hat mit dem Almirez einen wunderbaren Rotwein geschaffen..Ich könnte davon, jeden Tag eine flasche trinken.Der Wein ist gerade auch im Preis-Leistungsverhältnis angemessen

von: Ulrich Hildebrand (15. Apr.) - Jahrgang 2018

Tinto de Toro

Es handelt sich um einen leckeren Wein mit gutem Lagerpotential

von: Expatriator (5. Juli) - Jahrgang 2019

Añada 2011

El paso por boca es extraordinario, potente, amplio. La acidez es media-alta y los taninos siguen presentes, aunque los percibo algo más pulidos que mi recuerdo de la primera botella. En post-gusto es goloso, incluso algo dulzón y en retronasal es una auténtica gozada: notas de torrefactos y tabaco, cacao y mentolados enriqueciendo el conjunto, todo ello conjugándose con especiados de vainilla y unos cítricos de pomelo que me sorprenden gratamente. También aprecio esta vez una mineralidad, como a tinta china, bastante clara. De persistencia larga, de más de un minuto.

von: MiguelC (10.5.2017) - Jahrgang 2014

Hermanito Mediano

El Romanico es el básico, este Almirez es el Mediano y el Victorino es el mayor (33 euros), los otros ya son inalcanzables. Para mi, la opcion bascula en esta bodega entre Románico y Almirez y el Victorino siendo impresionante no justifica las prestaciones por el doble de precio. A medida que subes en precio aparecen los secundarios, la complejidad, las furtas muy maduras, el casis, el cuero, la madera...

von: Chemalive (28.7.2017) - Jahrgang 2015

Un gran vino, pero...

Ha sido uno de los vinos que no suele faltar en casa, completo, con buena nariz y boca, pero para mi gusto las añadas anteriores estaban algo por encima. Aún así merece la pena probarlo con algún embutido potente, tipo cecina o algún guiso de carne.

Wein aus Teso La Monja

Teso La Monja

Die Familie Eguren ist in Toro geblieben, weil sie vom Potential dieser Erde und der Tinta de Toro überzeugt ist. Die Tinta de Toro ist eine Rebsorte mit einem guten Aufbau, die in der Lage ist die Mineralität der Böden weiterzugeben. Man muss jedoch ihre eigenwillige Persönlichkeit kennen, um sie zu zähmen. Marcos Eguren kennt sie sehr gut und bewies dies mit seinen Weinen der Numanthia Termes: Kraftvolle Weine, die immer subtil und elegant sind....

Alle Weine von Teso La Monja ansehen