Club Hispavinus Auswahl Januar 2022 · Für 31,45 € bei Hispavinus einkaufen
WARENKORB
Angebot 11+1 frei... AUF ÜBER 12.000 WEINE!

Club Hispavinus Auswahl Januar 2022

Club Hispavinus Auswahl Januar 2022
-10%

34,95

31,45

  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.78/5 Bewertung von Trusted Shops
  • Versand ab Lager in Deutschland

Die drei Riojas

Die DOC Rioja ist eine gesegnete Region für die Herstellung von Qualitätsweinen. Die 65.000 Hektar sind hauptsächlich mit roten Rebsorten bepflanzt und bringen verschiedene Weinstile hervor, wobei der Crianza zweifelsohne vorherrschend ist. Die Königstraube ist Tempranillo, eine Rebsorte, die sowohl allein als auch in Verbindung mit anderen historischen Sorten der Region (Mazuelo, Garnacha oder Graciano) zu überzeugen weiß. Der Fluss Ebro durchquert die DOC von Westen nach Osten und schafft entlang seines Verlaufs unterschiedliche Mikroklimata, die in Verbindung mit Reliefs und Böden unterschiedlicher Zusammensetzung zu den 3 Unterzonen der qualifizierten Ursprungsbezeichnung Rioja führen: Rioja Alavesa, Rioja Alta und Rioja Oriental.

In der Rioja Alavesa herrscht ein kontinentales Klima mit einem leichten atlantischen Einfluss (dank der natürlichen Barriere der Sierra de Cantabria) und einem ausgeprägteren mediterranen Einfluss, der etwas wärme Temperaturen als in der Rioja Alta bringt. Aus den lehmig-kalkigen Böden werden Weine mit mittlerem Alkohol- und Säuregehalt gewonnen, die sich für eine lange Reifung im Fass und in der Flasche eignen, wie der Viña Real Crianza 2018.

Die feuchte und gebirgige Rioja Alta südlich des Ebro hat ein kontinentales Klima mit atlantischem Einfluss, das in Verbindung mit kargen Böden die Erzeugung von Weinen mit mittlerem Alkoholgehalt, einem guten Körper und hoher Gesamtsäure ermöglicht, die sich für den Ausbau in Eichenholz eignen; dieser Stil wird häufig mit den traditionelleren Rotweinen assoziiert, z. B. Viña Cubillo 2013 des bekannten Weinguts Viña Tondonia.

Die Rioja Oriental hingegen ist stark vom Mittelmeer beeinflusst. Die Temperaturen sind wärmer und die Niederschläge geringer, was zusammen mit der geringeren Höhe und den Schwemmlandböden dazu führt, dass die untere Rioja Trauben mit einem höheren potenziellen Alkoholgehalt hervorbringt. Wenn ein großes Weingut wie Palacios Remondo sie meisterhaft interpretiert, entstehen Weine von so bemerkenswerter Ausgewogenheit wie der Montesa 2018.

Top-Verkäufe des Monats