WARENKORB
Raventós i Blanc de Nit 2018

Raventós i Blanc de Nit

2018

Pepe Raventós war sich sehr klar darüber, dass De Nit eine Tintentraube brauchen würde, die dem Wein...

Lesen Sie mehr

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

12x11

17,55

/ Fl. 0,75 L

(16,09 x12)

(21,45 €/l)

Cava Raventós i Blanc de Nit 2018

Produzent

Alkoholgehalt i

12,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018

Beschreibung

Pepe Raventós war sich sehr klar darüber, dass De Nit eine Tintentraube brauchen würde, die dem Wein Komplexität verleiht, ohne dass er Frische verliert. Er fand genau das, wonach er suchte, in den monastrell-Trauben auf der Westseite des Serral-Hügels. Dort verleihen die tiefen Lehmböden der Traube, die De Nit mit seiner Persönlichkeit auszeichnet, Frische und Eleganz.

Die Arbeiten im Weinberg unterliegen biodynamischen Prinzipien, während die Böden mit spontaner Vegetation bedeckt sind. Alle Weinbaupraktiken in Raventós i Blanc zielen darauf ab, die biologische Vielfalt und die natürliche Fruchtbarkeit des Bodens zu fördern und den Reben eine große Lebendigkeit zu verleihen, die wir später in jedem De Nit-Becher finden werden.

Der Eintritt in den Keller erfolgt durch die Schwerkraft und die Trauben werden in jeder Phase mit kohlenstoffhaltigem Schnee geschützt. Das Pressen ist langsam und geschmeidig, und der empfindliche Most wird bei kontrollierter Temperatur fermentiert, wobei jeder Boden und jede Sorte separat behandelt werden. Nach der ersten Gärung werden die Weine zusammengestellt und abgefüllt, um die zweite Gärung in einigen Flaschen durchzuführen, in denen sie 18 Monate lang gelagert werden. Zum Zeitpunkt der Degorgation (immer auf dem Rückseitenetikett angegeben) wird bei keiner Expedition Alkohol zugesetzt, um die spontane Natur des Weins zu respektieren.

De Nit ist blass und sprudelnd im Glas, mit einer zarten rosa Farbe, die die wahre Seele des Weißweins vor diesem großartigen Schaumwein nicht verbirgt. Der Charakter der Region, die Strenge und Offenheit eines trockenen und mediterranen Gaumens sind bei jedem Schluck spürbar. Seine Nase ist köstlich duftend, subtil und elegant, mit Anisaromen, die an wilden Fenchel erinnern, und floralen Noten von Rosenblättern. Die Transparenz des kalkhaltigen Bodens und die leicht bittere Note seines Endes, wahrscheinlich aufgrund der Schalen des Monastrells, runden einen leckeren und ausgewogenen Wein ab, der in der Liste der bevorzugten Luftblasen eines jeden Fans, der die Gelegenheit hatte, ihn zu probieren, auftaucht.

Zu folgendem Essen passend

Aperitifs / Gebratener tintenfisch / Gebratenes geflügel

Weinberg

  • Alter des Rebbergs:48 Jahre
  • Boden:Ton / Sandiger lehm
  • KlimaMediterran

Gaumen

  • FarbeBlassrosa / Lachsfarbene reflexe
  • Bouquet:Kirschen / Weisse frucht / Zitrusfrüchte
  • Gaumen:Sanft / Gute säure / Gut integrierte kohlensäure / Lebendig

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 8º C und 10º C

Kundenrezensionen

4,5/5
17 Rezensionen
5 Sterne
9
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Boris (28.7.2017) - Jahrgang 2015

nicht von der Farbe täuschen lassen

Rose-Champagner und Sekte haben ja eher den Ruf ein Hingucker als Hinschmecker zu sein. Das ist hier anders. Mag die Farbe besonders den Damen gefallen, ist der Geschmack geschlechtsübergreifend klasse. Feinperlig, feine Frucht, keine störende Säure oder Muffigkeit. Einer meine Lieblings-Cava.

von: Droege (5.4.2017) - Jahrgang 2014

Ok

Der Rose von Raventos hat uns besser geschmeckt. Sicher kein schlechter Cava. Versucht dem Champagner nah zu kommen. Preis ist ok

von: Dusan (10.10.2018) - Jahrgang 2016

Fantastic value and quality rose Cava

lovely sparkler, best rose cava I have tried, such a versatile drink, can be enjoyed with or without food. Gave is 5 stars in comparison with other similar wines including champagnes. It is lighter than a top champagne, but still has all the pleasure. I think that a touch of Mourvedre gives it colour and body making it a bit fuller than a typical cava.

von: Mark D, London (20.2.2017) - Jahrgang 2014

A very good Cava

I first drank this wine with my wife and some friends in an upscale tapas bar in a fashionable part of London. We enjoyed it very much but....it was expensive! I was amazed when I saw the price at Vinissimus and since then it has become a regular buy.

von: Victor Arraez (9.3.2017) - Jahrgang 2014

Caracter & Elegance

I love this Cava since the first time I tried it few years back in Ibiza! Its elegant with character, crisp on the palate and with the right amount of bubbles for me! I'll buy 3/4 cases 3 times a year more or less !!! Enjoy !!

Cava aus Raventós i Blanc

Raventós i Blanc

Raventós i Blanc steht für Weinbau, Tradition und Familiengeschichte. Das familieneigene Weingut, auf dem heute die Weine hergestellt werden, gehört seit 1497 der Familie Raventós; dort werden seit einundzwanzig Generationen Weinberge und Wälder bewirtschaftet. Es liegt in Sant Sadurní d'Anoia, der Hauptstadt des katalanischen Schaumweins. Es gibt Aufzeichnungen über das Anwesen, aus denen hervorgeht, dass die Familie Raventós bereits Ende des 15. Jahrhunderts Most für den Ei...

Alle Cavas von Raventós i Blanc ansehen

Top-Verkäufe des Monats