RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten
Chapoutier Belleruche Rouge 2019

Chapoutier Belleruche Rouge

2019
Côtes du Rhône (Frankreich)

Dieser Rotwein, der hauptsächlich aus Garnacha- und Syrahtrauben gekeltert wird, vereint Trauben aus...

Verfügbar in 6 Tagen

11,20

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Chapoutier Belleruche Rouge 2019

Typ

Wein Rotwein Crianza

Weinregion

Côtes du Rhône (Frankreich)

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

13,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2019

Beschreibung

Dieser Rotwein, der hauptsächlich aus Garnacha- und Syrahtrauben gekeltert wird, vereint Trauben aus vier unterschiedlichen Gemeinden und daher auch von unterschiedlichen Böden, eine Tatsache, die dem Gesamtbild eine Extraladung Komplexität verleiht. Die Trauben werden reif geerntet, vollständig entstielt und über 15 Tage eingeweicht. Der daraus resultierende Wein leuchtet in rubinroter Farbe und protzt mit Aromen von roter und dunkler Frucht, Pfeffer und Lakritze. Seine Struktur am Gaumen ist breit und klar, doch die Sanftheit seiner Tannine macht ihn zugänglich. Er ist mineralisch und sein Abgang saftig.

Entrecôte mit pfeffersauce / Schweinebraten / Grillierter kaninchen

  • FarbeHell / Granat / Sauber
  • Bouquet:Rote frucht / Würzige noten / Kirschen / Lakritz / Fruchtige aromen / Schwarzer pfeffer
  • Gaumen:Strukturiert / Komplex / Seidene tannine / Reich
  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 14º C und 16º C

Kundenrezensionen

4,0/5
1 Rezension
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Gerry O'Byrne (19.6.2017) - Jahrgang 2015

A Chapoutier par excellence

As thirty years have elapsed since I last tasted this wonderful wine, I realise the pleasure I have denied myself for so long. A wine of great elegance which is best served after slight chilling in our warm summer. It is a perfect match with barbecued meat, beef or fowl. It has to be the best value Cotes de Rhone ever.

M. Chapoutier

M. Chapoutier

Die Maison Chapoutier blickt auf eine Familientradition zurück, die bis ins Jahr 1808 geht. Dennoch machten sich ihre Weine erst bemerkbar, nachdem Michel Chapoutier 1990 die Zügel des Unternehmens übernahm. Heute ist ihr Angebot extrem breit aufgestellt, voller Vielfalt und von grosser Qualität. Chapoutier ist vor allem für seinen herausragenden Hermitage bekannt; in diesem Herkunftsgebiet besitzt das Haus sein grösstes Gut, 34 der insgesamt 115 Hektar, die ihm gehören. D...