WARENKORB
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
El Enemigo Malbec 2017

El Enemigo Malbec

2017
92+
PARKER

Herkunft

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt i

14,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2017
x6 -10%

22,75

/ Fl. 0,75 L

(20,48 x6)

(27,31 €/l)

El Enemigo Malbec 2017

Typ

Wein Rotwein Reserva

Herkunft

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt i

14,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2017

Zu folgendem Essen passend

Wildgerichte / Gebratenes

Gaumen

  • FarbeViolett / Tief / Rubinrote reflexe
  • Bouquet:Würzige noten / Röstnoten / Mineralische noten / Graphit / Reifenoten / Reife rote frucht / Vanille / Veilchen / Lavendel / Blumige aromen / Reife schwarze frucht / Kreide
  • Gaumen:Blanciert / Fleischig / Samtartig / Gute säure / Süss / Ausgeprägte tannine

Kundenrezensionen

4,3/5
20 Rezensionen
5 Sterne
8
4 Sterne
9
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Carlos (2.11.2020) - Jahrgang 2017

Der kleine Feind

El Enemigo Malbec habe ich in Buenos Aires kennen und lieben gelernt. Ausgewogen und lecker. Im Vergleich zum Gran Enemigo meiner Ansicht nach mit dem besseren Preis/Leistungsverhältnis.

von: tobias (25.9.2020) - Jahrgang 2017

argentinien

elegant, nicht aufdringlich aber sehr gut. Mein erster Argeninier hat richtig spass gemacht.

von: asf (29. März) - Jahrgang 2017

vin d exception

1h de decantation, idealement une belle viande, mais un fruit....

von: Mariano (9. März) - Jahrgang 2017

El enemigo malbec

Ottimo vino argentino. Perfetto con la carne rossa. Buon corpo e giusti tannino.

von: georges debouverie (1. Feb.) - Jahrgang 2017

moyen

j'esperais mieux légère déception mais vu le prix le GRAN Enemigo est encoreplus decevant

Bodega Aleanna

Bodega Aleanna

Argentinien zieht erneut alle Aufmerksamkeit auf sich. Das hiesige Potential ist unglaublich und in den letzten Jahren hat eine Reihe neuer Önologen gezeigt, wieviel es noch zu entdecken gibt. Die Weinwelt ist in steter Entwicklung, so auch in diesem südamerikanischen Land, wo einer der Hauptakteure auf den Namen Alejandro Vigil hört, der "Elvis Presley des Weins", "der Messi des Weins" oder auch gleich "!die Weinbestie", obwohl er sich selbst lieber als ein einfacher Winzer ...

Weitere Informationen

Top-Verkäufe des Monats