» Italvinus ist jetzt Hispavinus.de «
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten
Feudo Montoni Nero d'Avola Vrucara 2015

Feudo Montoni Nero d'Avola Vrucara

2015
Sicilia (Italien)
BIO-WEIN

Vrucara ist der Name des Kreuzes, aus dem die Trauben stammen. Der Name leitet sich von einem Weinbe...

3 für sofortigen Versand. Mehr verfügbar am 30.9.2020

33,90

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Feudo Montoni Nero d'Avola Vrucara 2015

Typ

Wein Rotwein

Weinregion

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

14,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2015

Beschreibung

Vrucara ist der Name des Kreuzes, aus dem die Trauben stammen. Der Name leitet sich von einem Weinberg ab, dessen Land immer "vrucara" genannt wurde. Es nimmt diesen Namen an, weil es allgemein als "vruca" bekannt ist, was auf Sizilianisch der Name eines Busches ist, der spontan um den Weinberg wächst und aus der Präfillossericazeit stammt. Dieses Kraut drückt einen Menthol-Duft aus, der mit Weihrauchöl gemischt ist.

Nero d'Avola "Vrucara" ist das Symbol des Weinguts und bringt den rustikalen und imposanten Charakter des Gebiets perfekt zum Ausdruck. Die Verfeinerung erfolgt für 45 Monate bei den Hefen in Zementfässern, dann eine kurze Zeit zwischen Holz und Flasche, um die Essenz dieses Weins zu erweichen. was daraus entsteht, ist ein Produkt von Struktur und Intensität, Balsamico, angenehmer Frische und Geschmack.

Rubinrote Farbe, intensiv und anhaltend in der Nase mit fruchtigem Unterholz, einem Hauch von Kirsche unter Alkohol und getrockneten Rosenblättern, im Einklang mit würzigen Vanille- und Balsamico-Noten von Eukalyptus, Süßholz und Weihrauchöl. Am Gaumen weich und samtig, mit buttrigen Noten, gut strukturiert mit anhaltender aromatischer Nachhaltigkeit im Abgang. Weiche und ausgewogene Tannine. Passt zu rotem Fleisch, Braten, Wild, Wurstwaren und gereiftem Hartkäse.

Herstellung

BIO-WEIN

    Empfehlungen

    • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C

    Kundenrezensionen

    3,3/5
    3 Rezensionen
    5 Sterne
    1
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    1
    2 Sterne
    1
    1 Stern
    0
    von: Attilio (30.11.2019) - Jahrgang 2014

    Not geat for the price

    I don't think its worth 96 points... Zisola its half of the price and way much better!! Buy Mazzei instead.

    von: Marek (9.4.2019) - Jahrgang 2013

    Great wine in good price

    A very intense, rich teaste of red fruits. More fruity than tannic. Apealing on nose. Does not require long aeration

    von: Adrian latimer (29.11.2018) - Jahrgang 2013

    A big Nero that needs time

    This is a big, dark almost purple-red quite heavy wine that’d I’d say needs a good 5 years more. Today fruit is rather kirsch-like and a bit overpowering and raw. Impressive if not elegant and for my palate way too young still.

    Feudo Montoni

    Feudo Montoni

    Das magische Gut aus dem Jahre 1469 entfacht die Leidenschaft von Fabio Sireci. Feudo Montoni, zwischen Agrigent, Palermo und Caltanissetta ist heute einer der Kernpunkte des sizilianischen Weines und des Nero d'Avola im Besonderen. Die Weinberge, die sich bis auf 800 Meter Höhe ausstrecken, werden unter biologischer Führung bearbeitet und sind reich an urwüchsiger Vegetation, die das Ökosystem ernährt. Duftend und weich ist der Lagnusa, ein mitreißender und zugleich rustikal...