Wein von Barón de Ley Reserva - Rioja - online Kaufen.
WARENKORB
Kostenlose Lieferung ab 100 €
Barón de Ley Reserva 2017

Barón de Ley Reserva

2017
Einer der Favoriten aus La Rioja
91
PEÑÍN

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

10,76

/ Fl. 0,75 L (14,34 €/l)
  • Lieferung in 24-48h
    Kostenlose Lieferung ab 100 €
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.77/5 Bewertung von Trusted Shops

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti14,5%

Der Wein

Frucht und Komplexität sind perfekt aufeinander abgestimmt in diesem Wein, den man als den Reserva des 21. Jahrhunderts bezeichnen kann. Er wird hauptsächlich aus Tempranillo-Trauben von den Weinbergen der Bodega Barón de Ley in Mendavia hergestellt. Er reift 20 Monate in neuen Fässern aus amerikanischer Eiche und 24 Monate in der Flasche, wodurch er sein volles aromatisches und geschmackliches Potenzial entfaltet. Ein wahrer Genuss für den Gaumen und – was man nicht vergessen sollte – auch für den Geldbeutel.

Von leuchtend kirschroter Farbe mit granatrotem Rand und dichten, abundanten Tropfen, fasziniert der Barón de Ley Reserva in der Nase mit seiner fruchtigen Intensität (Himbeeren und Brombeeren) und den perfekt zusammengestellten, edlen Noten des Ausbaus. Anklänge an Kokosnuss und Karamell verbinden sich mit frischen Unterholznoten, die ein perfekt ausgewogenes, offenes Bouquet bilden. Der erste Eindruck im Mund ist vollmundig und geschmeidig, mit runden Tanninen und guter Säure. Im Nachklang dominieren Gewürze (Pfeffer, Nelke und Vanille) und reife Früchte, während feine rauchige Noten und zarte Anklänge von Kakao auf einer zweiten Ebene bestechen. Sein elegantes und komplexes Bouquet führt zu einem langen und intensiven Abgang mit roten Früchten und Anklängen an den mediterranen Wald.

Wie schmeckt dieser Wein?

Von leuchtend kirschroter Farbe mit granatrotem Rand und dichten, abundanten Tropfen, fasziniert der Barón de Ley Reserva in der Nase mit seiner fruchtigen Intensität (Himbeeren und Brombeeren) und den perfekt zusammengestellten, edlen Noten des Ausbaus. Anklänge an Kokosnuss und Karamell verbinden sich mit frischen Unterholznoten, die ein perfekt ausgewogenes, offenes Bouquet bilden. Der erste Eindruck im Mund ist vollmundig und geschmeidig, mit runden Tanninen und guter Säure. Im Nachklang dominieren Gewürze (Pfeffer, Nelke und Vanille) und reife Früchte, während feine rauchige Noten und zarte Anklänge von Kakao auf einer zweiten Ebene bestechen. Sein elegantes und komplexes Bouquet führt zu einem langen und intensiven Abgang mit roten Früchten und Anklängen an den mediterranen Wald.

Leicht
Kräftig
Weich
Tanninreich
Trocken
Süß
Sanft
Sauer
Farbe
Hell / Kirschrot / Mit granatfarbenen reflexen am glasrand / Ausgeprägte kirchenfenster / Dichte glycerintränen
Bouquet
Intensiv / Fruchtige aromen / Himbeere / Brombeeren / Reifenoten / Kokosnuss / Karamel / Buschwerk / Ausgewogen / Klar
Gaumen
Guter erster auftritt / Sperrig / Ölig / Abgerundete tannine / Gute säure / Gewürznoten / Pfeffer / Nelke / Vanille / Reife früchte / Rauchnoten / Kakao / Elegant / Angenehmer abgang / Lang / Intensiv / Rotbeerig

Lagern oder trinken

Zwischen 16º C und 18º C servieren

Essen und Wein

Pasta mit pilzen, Gebratenes, Gebackene wachteln

Bewertungen und Auszeichnungen

201791 PN
201691 PN
201590 PN
201490 PN
201390 PN
201116 JR90 PN
JR: Jancis robinsonPN: Peñín

Kundenrezensionen

4,5/5
44 Rezensionen
Jahrgang:

Herstellung

Material zur WeinbereitungHolz
Reifungszeit20 Monate
Alter der FässerNeu
HolzartAmerikanische eiche

Die Weingut

Barón de Ley

Barón de Ley

Das Weingut Barón de Ley liegt in einem alten Kloster in der Region Navarra der DOCa Rioja in der Ortschaft Mendavia. Das 1985 gegründete Gut ist vom Modell der Châteaux del Médoc inspiriert und konnte sich mit seinen Reservas und Gran Reservas schon früh unter den "Vins de Haute Gard" positionieren. Es ist derzeit eines der wenigen spanischen Weingüter, die an der Börse notiert sind und es gibt einer wichtigen...

>>