Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.

Bodegas Hidalgo La Gitana

Bodegas Hidalgo La Gitana

1792 von Don José Pantaleón Hidalgo gegründet, ist Bodegas Hidalgo La Gitana eine der ältesten Kellereien von Marco de Jerez und eine der wenigen, die noch ihre unabhängige und familiäre Struktur...

Gründungsjahr1792
Eigene Weinberge:200 / ha
Land
Regionen
Rebsorten

Wein aus Bodegas Hidalgo La Gitana

13 Produkte

8,35

(11,14 €/l)
Pro Flasche -1,00 € Versandkosten
Gratis Versand ab 9 Flaschen

13,85

(18,47 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

15,30

(20,40 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

13,80

(18,41 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

17,05

(22,74 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

15,10

(20,13 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

81,05

68,89

/ Fl. 0,5 L
(137,78 €/l)
GRATIS
-15%

78,50

66,72

/ Fl. 0,5 L
(133,45 €/l)
GRATIS
-15%

43,30

/ Fl. 0,5 L (86,61 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Gratis Versand ab 4 Flaschen

31,95

(42,60 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
Ausverkauft

78,50

/ Fl. 0,5 L (157,01 €/l)
Ausverkauft

14,85

(19,80 €/l)
Ausverkauft

78,50

/ Fl. 0,5 L (157,01 €/l)

Bodegas Hidalgo La Gitana

1792 von Don José Pantaleón Hidalgo gegründet, ist Bodegas Hidalgo La Gitana eine der ältesten Kellereien von Marco de Jerez und eine der wenigen, die noch ihre unabhängige und familiäre Struktur beibehält.

In Sanlúcar de Barrameda gelegen, wo sie eine absolute Institution ist, wird das Unternehmen in fünfter Familiengeneration geleitet und ist hauptsächlich Hersteller von Manzanilla, dem Starprodukt der Kellerei, das in einer Vielzahl von nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wurde.

Zu Bodega Hidalgo La Gitana gehören über 200 Hektar Weinberge in den bekannten Pagos von Balbaina und Miraflores, mit die besten des Distrikts Jerez. Hier wächst der Weinberg auf Albariza-Böden — die arm, kalkhaltig, sehr durchlässig und wenig produktiv sind — und unter dem Einfluss des Meeres stehen, das so sehr die langsame und ausgeglichene Reifung der Trauben begünstigt. Die Kellerei, die gerade mal 300 Meter von der Mündung des Guadalquivir liegt, baut auch für die Reifung ihrer Weine auf diesen Meereseinfluss, der die Alterung und die Eigenheiten ihrer Reihe an Manzanillas, Amontillados und Olorosos prägt.