RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Angebot 11+1 frei... für ALLE Weine!
Atrevida Blanc 2016

Atrevida Blanc

2016

Weinregion

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

11,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2016
Ausverkauft

9,30

/ Fl. 0,75 L

Wir können Ihnen eine E-Mail senden, falls wieder lieferbar oder wir andere Jahrgänge erhalten haben.

Produktinfo: Atrevida Blanc 2016

Produzent

Alkoholgehalt

11,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2016

Kundenrezensionen

4,0/5
1 Rezension
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Dieter (8.8.2018) - Jahrgang 2016

Ein zarter, delikater Parellada

Trepat, Atrepat, Atrevida: Was für ein tolles Gefühl für Rhythmus, Klang und Anspielungen diese außergewöhnlichen Namensgebungen für die drei Grundweine von „Molí dels Capellans“ beweisen. „Atrevida“, die Bezeichnung ihres Parelladas, ist zudem wunderbar vieldeutig. Atrevida, die „Verführerin“, ist auf dem kecken Jugendstiletikett fast Avantgarde, zumindest en vogue abgebildet. Atrevida, im Sinne von „vermessen“, ist der giftgrüne Plastikkorken, ein absolutes „No-no“, fast ein Ausschlusskriterium. Atrevida wie „wagemutig“ mag die reinsortige Verwendung der Parellada sein, die hochwertige, einheimische Rebsorte, die überwiegend für die Herstellung von Cavas Verwendung findet. Atrevida könnte aber auch das Ergebnis in der Flasche sein, dessen sorgfältige Herstellung inklusive der teilweisen Kohlensäuremaischung zu erkennen ist. Der „Atrevida 2016“ fließt mit glänzendem Goldgelb ins Glas; in der Nase hauchzarte Noten, kaum wahrnehmbare Zitrusfrüchte, unreife Äpfel, Ananas, Banane; am Gaumen leicht, zart und fein, überwiegend zitruslastig, getragen durch die Säure, leicht bitter. Zu brav, zu zart, ohne Mut. Nicht die Verführerin.

Andere ähnliche Produkte

Top-Verkäufe des Monats