RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten
Castillo Ygay Blanco 1986

Castillo Ygay Blanco

1986
Rioja (Spanien)
100
PARKER
100
SUCKLING
99
PEÑÍN

Es ist nicht völlig aussergewöhnlich, dass ein spanischer Wein die so begehrten 100 Parkerpunkte erh...

Ausverkauft

495,00

/ Fl. 0,75 L

Wir können Ihnen eine E-Mail senden, falls wieder lieferbar oder wir andere Jahrgänge erhalten haben.

Produktinfo: Castillo Ygay Blanco 1986

Typ

Wein Weißwein im Fass gereift

Weinregion

Rioja (Spanien)

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

13,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 1986

Beschreibung

Es ist nicht völlig aussergewöhnlich, dass ein spanischer Wein die so begehrten 100 Parkerpunkte erhält. Doch wenn es sich um einen trockenen Weisswein handelt, und hier sprechen wir nicht von den Weinen aus Jerez, so ist die Errungenschaft von Castillo Ygay Blanco Gran Reserva Especial ohne Zweifel ein historischer Meilenstein. Mit den Worten von Luis Gutiérrez selbst ausgedrückt, dem Verantwortlichen für die spanische Ausgabe von Wine Advocate, ist Castillo Ygay Blanco 1986 "einer der besten Weine, die ich je probiert habe". Zusätzlich erhielten die Jahrgänge 1919 und 1932 in der gleichen Verkostung, auf die sich der Mitarbeiter von Robert Parker beruft, und die vertikal mit Weinen von 1919 bis 1986 durchgeführt wurde, ebenfalls 100 Punkte. Marqués de Murrieta, eine der ältesten Kellereien der Rioja (fast 165 Jahre), hält eine alte Tradition am Leben, die bis in ihre Anfänge zurückreicht, und die eine lange Reifung von Weissweinen bedeutet, welche sich über mehr als zwanzig Jahre erstreckt, bis Töne von altem Gold und Bernstein zum Vorschein kommen. Seitdem tragen lediglich die besten Jahrgänge an Rot- und Weissweinen das Etikett von Ygay.

Castillo Ygay Blanco Gran Reserva Especial 1986 ist ein enormer Weisswein, der sich von vergangen Tropfen nährt, um in die Zukunft zu fliessen, er wird fast ausschliesslich mit Trauben der Rebsorte Viura von sehr alten Rebstöcken hergestellt, die auf etwa 400 Höhenmetern stehen. Nach 21 Jahren in alten Fässern amerikanischer Eiche und 225 Litern Fassungsvermögen, sowie fast sechs weiteren in Zementbehältern, ruht Ygay GR Especial weitere drei Jahre in der Flasche. Die Traube Viura, die aufgrund ihrer diskreten Intensität an Aromen gelegentlich unterschätzt wird, bringt wie nur wenige das Terroir zum Ausdruck, auf dem sie wächst und integriert die Güte des Holzes zur Perfektion. Der hohe Säuregrad des Weins begünstigt seine Flaschenreifung und sagt ihm eine herrliche Zukunft voraus (laut Gutiérrez 50 Jahre).

Wenn Sie zu den Glücklichen zählen, die eine der 8.125 Flaschen dieses Juwels entkorken, sollten Sie darauf gefasst sein, einen kräftigen und eleganten, tiefgängigen, mineralischen, fettigen und zugleich frischen Wein vorzufinden, ohne jegliches Zeichen der Müdigkeit; ein trockener, balsamischer, würziger Wein mit Einschlägen von weissen und gelben Blütenblättern, Trockenfrüchten, Quittengelee, Bitterorange und Räucherstäbchen. Sollte er Ihnen zu Beginn schüchtern erscheinen, so haben Sie etwas Geduld, er entfaltet sich nach und nach, Stunde für Stunde, sogar Tag für Tag, bis er eine Komplexität an den Tag legt, die nur authentische, legendäre Weine besitzen.

Wahrscheinlich kann dieser 1986 in einigen Jahren locker mit anderen Jahrgängen von Murrieta mithalten, aber wenn Sie nicht die nötige Geduld haben, bis dahin zu warten, geniessen Sie ihn ohne Reue; Sie werden in den nächsten zehn Jahren keinen neuen Jahrgang auf dem Markt finden.

Grillierter fisch / Spanischer schinken / Kapaun

  • Boden:Lehm- und kalkhaltig
  • KlimaKontinental
  • Erträge:Niedrige erträge
  • Material zur Weinbereitung:Holz
  • Reifungszeit:252 Monate
  • HolzartAmerikanische eiche
  • FarbeGelbgolden
  • Bouquet:Subtil / Grüner tee / Zucht-champignon
  • Gaumen:Elegant / Opulent / Verführerisch / Lebendige säure / Mineralisch
  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 14º C und 15º C

Kundenrezensionen

5,0/5
1 Rezension
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: halcon culinario (9.7.2018) - Jahrgang 1986

meloso y rotundo

por fin un blanco español a la altura de los grandes blancos de Borgoña y California. algo caro pero especial

Marqués de Murrieta

Marqués de Murrieta

Marqués de Murrieta ist eine der geschichtsträchtigsten spanischen Weinkellereien. Ihre Ursprünge gehen ins Jahr 1852 zurück, als Luciano de Murrieta den Handel seiner Weine in der Neuen Welt begann. Heute, 165 Jahre später, scheint die beeindruckende Finca Ygay sich vom Wandel der Zeit nicht erschüttern zu lassen, ist dabei aber kein Stückchen von der Realität entfernt. Momentan leitet Vicente D. Cebrián-Sagarriga, aktueller Graf von Creixell, die Kellerei gemeinsam mit sein...